Kaufberatung DVB-C Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
Umaroth
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Jul 2012, 17:02
Moin Hifi- Fans, ich habe seit gestern einen Plasma Fernseher der nur HD Ready ist, die Auflösung müsste 12080x720 sein. Das Ding ist gebraucht und für 200,- tacken dachte ich nehm ich den mit.
Lohnt sich da nun ein Blu Ray Player mit upscaling, oder erhöht der nur die Auflösung des Filmes aber nicht des Display's? Ich hab mir die Frage vielleicht ja auch schon selber beantwortet aber bei der Technik weiß man ja nie
Ich weiß ja nicht wie ein Blu Ray auf dem Ding rüberkommen würde , aber das normale Fernsehprogramm sieht teilweise echt miese Pixelig aus
Gäbe es sonst Möglichkeiten das Bild zu verbessern ohne dass ich mir einen anderen Fernseher kaufen muss?
Vielen Dank für eure Hilfe!
cast1
Stammgast
#2 erstellt: 27. Jul 2012, 18:03
[quote="Umaroth" aber das normale Fernsehprogramm sieht teilweise echt miese Pixelig aus
Gäbe es sonst Möglichkeiten das Bild zu verbessern ohne dass ich mir einen anderen Fernseher kaufen muss?
[/quote]


...kann zwar nur spekulieren, liegt vielleicht daran das der Fernseher nur einen analogen Tuner hat.
Ein digitaler Receiver könnte das TV- Bild deutlich verbessern.
Umaroth
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Jul 2012, 20:31
Hmm, ich bekomme mein Signal ausser Dose und das ist ja Digital. DVB-T wäre ein digitaler oder?
Bei meinem Röhrengerät war das Bild nicht so mies.
erddees
Inventar
#4 erstellt: 28. Jul 2012, 10:35
Bei Verwendung eines "nur" HD-Ready-TV muss der BR-Player nicht skalieren. Das TV nimmt das Full-HD-Bild des BR-Player entgegen und rechnet es auf seine eigene Auflösung um.

Wenn das TV-Bild pixelig aussieht, liegt es am TV selbst. Der eingebaute Tuner ist aller Wahrscheinlichkeit nach kein Digitaltuner, geschweige denn HD-tauglich. Wenn doch, solltest du der Schüppe auf jeden Fall einen externen HD-Tuner gönnen. Denn offensichtlich erledigt das TV den Job des upscailngs von analogem SD-Material unzulänglich. Verbessern kann man das nur, indem man HD-Material einspeist. Das sieht dann wieder gut aus.

Was heißt das, das Signal kommt "aus der Dose", DVB-T oder DVB-C?
DVB-T ist zwar digital, hat aber nichts mit HD zu tun, weil DVB-T keine HD-Signal überträgt (zumindest nicht hier in D). DVB-C ist auch digital, aber nicht jeder Sender kommt in HD und nicht jeder digitale Empfänger ist ein HD-Empfänger.
Umaroth
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Jul 2012, 11:27
Ne so meinte ich das nicht. Also ich habe meinen Fernseher ganz normal per Antennenkabel an die Dose angeschlossen, und das Signal ist ja bereits Digital. Ich kann am TV den Input verändern von Analog zu DVB-T, bei DVB-T ist allerdings nichts zu sehen. Brauche ich da also einen DVB-T Tuner für?
Dass das normale Programm nicht in HD kommt ist mir klar, aber so derbe Pixelig das kann doch nicht sein

Ich füge hier mal ein Bild ein vom TV Bild, ich finde man kann sehr gut sehen wie schlecht es ist. Desweiteren haben alle Konturen einen Schemenhaften Schatten.
20120728_132336
std67
Inventar
#6 erstellt: 28. Jul 2012, 11:33
Hi

ich denke du hast analoges kabel-TV. Und das ist so pixelig. Die schlechte Bildquali fällt einfach schon durch die größere diagonale gegenüber der Röhre auf

Welchen Kabelanbieter hast du da? Ein Umstieg auf digitalen Empfang ist je nach Anbieter kostenlos bis kostengünstig.
Und selbst wenn du da kein HD buchst ist der Vorteil bei der Bildquali schon enorm
bothfelder
Inventar
#7 erstellt: 28. Jul 2012, 11:53
Der DVB-T Tuner ist im Pana schon eingebaut!?.
Welcher TV genau ist es denn?
DVB-T-FAQ.

Das gewünschte Programm HH1 ist nicht der Burner, was Bildqulität betrifft.
Du hast eindeutig die analoge Version ausgewählt.

LG, Andre
Umaroth
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 28. Jul 2012, 12:21
Also es ist ein Panasonic TX-P42X10E.
Analoges Kabel TV? Wurde doch abgestellt Oder war das nur das Sateliten TV?
Es gab dochmal die möglichkeit bei einigen Sendern im Videotext zu gucken ob man schon Digitales Signal hat und da stand immer dass ich es bereits habe.
Der Anbieter für den Block hier müsste Kabel Deutschland sein.
Ja ich kann leider keine Digitale Version der Sender auswählen


[Beitrag von Umaroth am 28. Jul 2012, 12:22 bearbeitet]
std67
Inventar
#9 erstellt: 28. Jul 2012, 12:28
nein

digitaler Satellit wurde abgestellt
Im Kabel wird dir das analoge Signal noch einige Jahre erhalten bleiben

Du musst doch wissen ob in deinen Miete eine Kabelgebühr enthalten ist. Und wenn du selber einen vertrag abgeschlossen hast erst recht
Ansonsten frag deinen Vermieter bei welchem Anbieter du bist. Oder einen Nachbarn
bothfelder
Inventar
#10 erstellt: 28. Jul 2012, 12:41

Der Anbieter für den Block hier müsste Kabel Deutschland sein.
Ja ich kann leider keine Digitale Version der Sender auswählen


Ist bei mir ähnlich.
Nur kann ich via SAT gucken.
Du kannst mal DVB-C am TV auswählen. Die Offis sollten zu sehen sein. Muessen zwangseingespeist werden bzw. sein.
Und das ist auch gut so....

HH1 geht nur via DVB-T o. eben noch analog via Kabel.
Ob der Sender was taugt, nun ja ...
Du kannst Ihn in Teilen via Viera Cast/TV-Internet gucken als Mediathek.
Dann ist die Quali besser.


digitaler Satellit wurde abgestellt

Ganz sicher nicht.
Die analoge Abstrahlung wurde eingestellt, sonst nichts.

LG, Andre
std67
Inventar
#11 erstellt: 28. Jul 2012, 12:46
fuck

bin schon ganz durcheinander
natürlich wurde ANALOGER satellit abgestellt

Ich glaub der TV den er da hat bietet noch keine internen Tuner, außer dem Analogen
bothfelder
Inventar
#12 erstellt: 28. Jul 2012, 12:52

Ich glaub der TV den er da hat bietet noch keine internen Tuner, außer dem Analogen


Richtig. Sehe ich auch grade.

LG, Andre
Umaroth
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 28. Jul 2012, 13:07
So ich habe mal eben bei WillyTel angerufen, die liefern hier das KabelTV. Um Digitales KabelTV zu empfangen benötige ich einen DVB-C Receiver sagte man mir am Telefon, mein Gerät hat nur DVB-T.
Ist das so richtig die Aussage von WillyTel?
Warum kann ich denn nichts über den internen DVB-T Receiver empfangen?
std67
Inventar
#14 erstellt: 28. Jul 2012, 13:11
dann musst du eine DVB-T Antenne anschließen. je nach Empfangsgebiet eine passive oder eine aktive
Und dann einen DVB-T Sendersuchlauf machen

WillyTel kenne ich nicht. Wenn die keinen Receiver zur Verfügung stellen (evtl gegen monatl. Miete, bei UnityMedia z.B rd 4€) und die nicht verschlüsseln kriegst günstig einen bei Ebay
hab letztens für 40€ nen generalüberholten Huax, mit Aufnahmemöglichkeit, für 40€ gekauft Wird da massenhaft angeboten
HDD muss man natürlich separat kaufen und einbauen. Aber so alte 20 oder 40GB IDE-Platten hat man ja oft eh noch rumfliegen
player495
Inventar
#15 erstellt: 28. Jul 2012, 13:32
Hier ueberallfernsehen kannst Du herausfinden, welche DVB-T Antenne du benötigst
Hier willy tel kannst Du dich über den Kabelanbieter informieren. Der TV Empfang über Kabel ist natürlich qualitativ besser, als DVB-T.
Umaroth
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 28. Jul 2012, 13:38
Achso also der DVB-T Receiver im TV nützt mir ohne DVB-T Antenne garnichts ja?
DVB-T ist Digitales TV nur per Wurfantenne und für Digitales TV per Kabel brauch ich dann einen DVB-C Receiver. Hab ich das so richtig verstanden?
bothfelder
Inventar
#17 erstellt: 28. Jul 2012, 13:45
Besorg Dir erst einmal eine DVB-T-Antenne und mach nen Suchlauf.
Sowas, zum Bleistift.
Weiterhin verweise ich noch mal auf die DVB-T-FAQ-S. Link weiter oben ...
Wenn Dir das Bild nicht gut genuch ist bzw. Du mehr Sender brauchst, dann rüsste auf DVB-C via WillyTel auf.

LG, Andre
player495
Inventar
#18 erstellt: 28. Jul 2012, 13:54

Hab ich das so richtig verstanden?

ja, für HD-Empfang über Kabel benötigst Du einen HD-fähigen DVB-C Receiver


[Beitrag von player495 am 28. Jul 2012, 14:11 bearbeitet]
Umaroth
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 28. Jul 2012, 15:03
Habt ihr auch eine Empfehlung für einen HD fähigen DVB-C Receiver?
S97
Inventar
#20 erstellt: 28. Jul 2012, 17:19
Dream800HD bzw. Dream800HDse sind gute Boxen und auch sehr gut als PVR geeignet.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lohnt sich 4k Upscaling Blu Ray Player?
Nomax2000 am 06.09.2015  –  Letzte Antwort am 09.09.2015  –  18 Beiträge
Blu-Ray-Player Kaufberatung
Joey6 am 12.10.2010  –  Letzte Antwort am 18.10.2010  –  11 Beiträge
Kaufberatung Blu-Ray Player, - Panasonic-
Bestway am 13.11.2011  –  Letzte Antwort am 13.11.2011  –  7 Beiträge
Kaufberatung Blu-Ray Player
PFIFF am 07.08.2015  –  Letzte Antwort am 07.08.2015  –  3 Beiträge
Kaufberatung Blu-ray-Player
TV-Depp am 13.10.2011  –  Letzte Antwort am 14.10.2011  –  10 Beiträge
Kaufberatung Blu-Ray-Player
Creator83 am 08.07.2013  –  Letzte Antwort am 10.07.2013  –  2 Beiträge
Blu Ray mit gutem Upscaling
leeee am 11.06.2010  –  Letzte Antwort am 11.06.2010  –  3 Beiträge
Kaufberatung Blu-Ray Player
RoadDog87 am 09.06.2009  –  Letzte Antwort am 12.06.2009  –  11 Beiträge
Kaufberatung für Blu-ray Player
generationiv am 09.11.2020  –  Letzte Antwort am 16.11.2020  –  3 Beiträge
Kaufberatung für Blu-Ray Player
flux123 am 09.02.2012  –  Letzte Antwort am 10.02.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.016 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedWaldschrat08
  • Gesamtzahl an Themen1.496.525
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.452.108

Hersteller in diesem Thread Widget schließen