Was kaufen bei Räumen >50 qm?

+A -A
Autor
Beitrag
wuni
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Aug 2012, 21:14
Hallo Leute,

Ich würde gerne wissen, wie die Angaben auf der Teufel-Webseite zu den Quadratmetern gemeint sind.

Angenommen ich stelle die Boxen in einem 1,5 mal größeren Raum auf, als der, für den die gedacht sind, aber das Rechteck, in dem ich die Boxen aufstelle entspricht der dafür gedachten Fläche: Sind die Boxen dann viel zu leise, weil die Seitenwände einfach zu weit weg sind und dadurch nicht genug Schall zu mir reflektiert wird?

Vielen Dank für eure Hilfe.
Foxfahrer01
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 07. Aug 2012, 21:21
Wenn Du ein Consono 25 in einem Raum von 35m² anstatt 20m² betreibst wird es das Set schon schwer haben einen raumfüllenden Klang zu erzeugen,

stellst Du jedoch ein System10 THX in 75m² anstatt in 50m² auf wird das Set diesen Raum auch noch zum beben bringen.

Soll heißen, diese Angaben sind relativ, kommt immer auf die Aufstellung und die Gegebenheiten an.

Foxfahrer


[Beitrag von Foxfahrer01 am 07. Aug 2012, 21:22 bearbeitet]
Klinke26
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 07. Aug 2012, 21:23
Für einen 80m² großen Raum (Tenne), habe ich die S 608 von Jamo aufgestellt. Klingt schön und zufriedenstellend.
wuni
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 07. Aug 2012, 21:28
>Wenn Du ein Consono 25 in einem Raum von 35m² anstatt 20m² betreibst wird es das Set schon >schwer haben einen raumfüllenden Klang zu erzeugen

Das ist klar, aber gilt das auch dann, wenn ich das Consono in einem 20qm großen Rechteck innerhalb des 35qm großen Raums aufstelle?
Foxfahrer01
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 07. Aug 2012, 21:35
Ich wiederhole :

Soll heißen, diese Angaben sind relativ, kommt immer auf die Aufstellung und die Gegebenheiten an.
std67
Inventar
#6 erstellt: 07. Aug 2012, 21:47

Das ist klar, aber gilt das auch dann, wenn ich das Consono in einem 20qm großen Rechteck innerhalb des 35qm großen Raums aufstelle?


die Chassis müssen das Luftvolumen des GESAMTEN Raumes in Bewegung setzen
wuni
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 07. Aug 2012, 22:27
Naja, wenn die den Luftraum um micht herum in Bewegung setzen reicht mir das ja auch aus.
std67
Inventar
#8 erstellt: 07. Aug 2012, 22:30
wie soll das denn gehen ohne Wand die den (Hör-)Raum begrenzt?
wuni
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 07. Aug 2012, 22:51
Mal ganz extrem gedacht: Wenn Du einen Flugzeughangar mit zwei 50-Watt Boxen komplett beschallen willst, dann wirst Du das sicherlich nicht komplett schaffen.

Wenn Du Dich aber in dem Hangar genau neben Die 50-Watt boxen setzt und diese nur jeweils 50 cm von Deinem Ohr entfernt sind, dann wirst Du davon trotzdem noch eine Menge Lautstärke abkriegen.
std67
Inventar
#10 erstellt: 07. Aug 2012, 22:57
aber nur vom Hochtöner. Bass geht da vollkommen unter
Apalone
Inventar
#11 erstellt: 07. Aug 2012, 22:57
Sorry, die Auslegung ist nicht Ziel führend:
weder Raum noch Bühne noch Auflösung sind an dieser Hörposition auch nur annähernd erahnbar.
Und den Bass interessiert diese Positionierung sowieso nicht, da -mind. unter 120 Hz- kugelförmige Abstrahlung. Und dann gilt wieder der gesamte Raum, nicht deine mutwillig herbeidiskutierte Hörecke.

Ergo:
für die maximal zu erreichende Leistungsfähigkeit muss das Gesamtvolumen und die Gesamtfläche einbezogen werden.
wuni
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 08. Aug 2012, 10:50
Ok, das wollte ich nur wissen. Danke euch!

Gibt es denn 5.1 oder 5.2-Lautsprecher bis 2000 EUR, die mit 80 qm klarkommen? Wenn ja, welche?


[Beitrag von wuni am 08. Aug 2012, 10:52 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung 5.1 50 qm
stachlschwein am 26.12.2008  –  Letzte Antwort am 31.12.2008  –  28 Beiträge
Welcher Reciever bei 50 qm
hayamann am 15.02.2006  –  Letzte Antwort am 15.02.2006  –  2 Beiträge
50 qm beschallen
dirty4ngel am 17.08.2010  –  Letzte Antwort am 21.08.2010  –  14 Beiträge
Surroundanlage 50 qm bis 1500
Silvernut am 23.02.2012  –  Letzte Antwort am 20.03.2012  –  71 Beiträge
400 Euro Sub für 50 qm Dachboden.bitte^^
Flörchi am 14.11.2007  –  Letzte Antwort am 14.11.2007  –  3 Beiträge
Musik in allen Räumen
tim_1976 am 26.01.2009  –  Letzte Antwort am 26.01.2009  –  3 Beiträge
Soundsystem in mehreren Räumen WICHTIG!
dj_celly am 22.02.2011  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  12 Beiträge
Musik in 3 Räumen / Zonen
huhn1027 am 04.12.2013  –  Letzte Antwort am 05.12.2013  –  42 Beiträge
Soundsystem für Wohnhaus für Beschallung in mehreren Räumen
Legion_of_the_Damned am 12.04.2018  –  Letzte Antwort am 11.12.2018  –  44 Beiträge
Kaufberatung Radio und Mp3 in zwei Räumen
ThorstenK am 07.06.2009  –  Letzte Antwort am 08.06.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder902.120 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedDebilesForum
  • Gesamtzahl an Themen1.504.179
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.612.116

Hersteller in diesem Thread Widget schließen