Beratung im Saturn :-)

+A -A
Autor
Beitrag
Prinzsenfbrot
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Aug 2012, 21:14
Hallo,

ich war gestern beim Saturn und wollte Canton sowie Heco probehören. Ich wollte hören ob für mich ein 3.0 mit Standlautsprecher oder ein 3.1 mit Regallautsprecher in Frage kommt. Oder vielleicht sogar ohne Center.

Eigentlich bin ich zum Entschluss gekommen das es ohne Sub ohne Center und ohne Standlautsprecher nicht geht bei Filmen. Die Canton haben mir deutlich besser gefallen wobei man beachten muss, dass ein Standlautsprecher von Canton 699€ gekostet hat und bei Heco ar es nur die Victa Serie.

Mein Favorit war bis dato eigenltich Dali Zensor 5, da ein Kumpel ein älteres Set von dieser Firma hat. Leider führte der Saturn diese Marke gar nicht.

Meine Erwartung war eigentlich das ich mit Standlautsprecher für mein 24qm großen Zimmer keinen Bass benötige, da ich eigentlich keinen Platz dafür habe. Regallautsprecher mit Bass und Center (Heco Celan) hat sich im Vergleich zu den Standlautsprecher komisch angehört oder der Saturn Fachverkäufer hat das mit Absicht so schlecht eingestellt. Er meinte auch das diese ganzen Lautsprecher nicht geeignet für Heimkino sind da sei Teufel viel besser??

Ich höre zu 90% Film und 10% Musik. Bei den 90% ist mit PS3.

Könnt ihr mir sagen ob das alles so sein kann?

Lohnt es sich überhaupt für ein fast reines Heimkino System solche Lautsrpecher zu kaufen?

Ich hab bis dato ein 5.1 von Logitech und dachte Regallautsprecher müssen einen eindeutig besseren Klang wiedergeben als mein Logitech. Das war im Saturn nicht der Fall.

Die Front würde direkt neben dem Fernseher stehen, deshalb war auch die Überlegung ohne Center?


[Beitrag von Prinzsenfbrot am 23. Aug 2012, 21:15 bearbeitet]
Klinke26
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 23. Aug 2012, 21:17
Eher als auf einen Center, kannst du auf den Subwoofer verzichten.
Ein Center-Lausprecher ist für eine realistische Wiedergabe der Dialoge Pflicht.

Wenn es der Raum zulässt, würde ich Resonanz starke Standlautsprecher stets Regallautsprechern vorziehen.
Böötman
Inventar
#3 erstellt: 23. Aug 2012, 21:26
Gute Lautsprecher klingen neutral und sind für jede Tonwiedergabe geeignet, egal ob Film oder Musik. Viele müssen sich erstmal daran gewöhnen das die Musik nicht - wie meist gewohnt - überfettet klingt aber dafür weiss man es dann erst recht zu schätzen.
opa38
Inventar
#4 erstellt: 23. Aug 2012, 22:04
Hi

Schau Dir mal die nuBox Serie von Nubert an. Preislich und qualitätsmäßig sehr interessant...
Scratty1909
Stammgast
#5 erstellt: 23. Aug 2012, 22:36
Welche Canton hast du eigentlich gehört ? Weil um 699,-- das Stück scheint mir viel wenn es nicht die Karat oder Vento Serie war... - bekommst du bestimmt in einigen Online Shops billiger.

zB. Canton Chrono Redcoon Canton 507 DC

oder Redcoon Canton 509 DC

LG


[Beitrag von Scratty1909 am 23. Aug 2012, 22:37 bearbeitet]
frale
Inventar
#6 erstellt: 24. Aug 2012, 06:55
wenn man nicht weiss was man will, was man gehört hat, wenn man mal nen heco center hat, dann wieder nicht, wenn man nen sub braucht, dann wieder nicht, wenn man den tip bekommt, "resonanzstarke" standlautsprecher zu kaufen (von experten, wer will denn resonanzstarke lautsprecher?), wenn man surroundreceiver sucht (oder auch nicht), dann: ist es zeit in sich und weiter zur schule zu gehen, zu sparen, zu hören und sich dann mal ZU ENTSCHEIDEN.
das forum kann einem eigene entscheidungen nicht abnehmen.
ist schlimm, ist aber so.


[Beitrag von frale am 24. Aug 2012, 07:13 bearbeitet]
LeftyBruchsal
Inventar
#7 erstellt: 24. Aug 2012, 10:55

frale schrieb:
wenn man nicht weiss was man will, was man gehört hat, wenn man mal nen heco center hat, dann wieder nicht, wenn man nen sub braucht, dann wieder nicht, wenn man den tip bekommt, "resonanzstarke" standlautsprecher zu kaufen (von experten, wer will denn resonanzstarke lautsprecher?), wenn man surroundreceiver sucht (oder auch nicht), dann: ist es zeit in sich und weiter zur schule zu gehen, zu sparen, zu hören und sich dann mal ZU ENTSCHEIDEN.
das forum kann einem eigene entscheidungen nicht abnehmen.
ist schlimm, ist aber so.


Das zu verstehen war nicht ganz einfach


Die Front würde direkt neben dem Fernseher stehen, deshalb war auch die Überlegung ohne Center?

Wie weit ist denn "genau neben" ?
Meine stehen auch sehr nah dran, trotzdem ist der Center für Film wirklich wichtig finde ich.
Nur im Stereo hört sich das nicht so voll an.

Auf Sub würde ich erst mal verzichten ... Standlautsprecher sollten mehr (vor allem schöneren) Bass liefern als dein bisheriges Set mit Sub.

Du mußt eben nur die Sachen anhören was dir am meisten gefällt (und vor allem kann sich das daheim ganz anders anhören). Nimm deine eigenen CDs/Filme (die du sehr gut kennst) mit zum anhören.

Kannst natürlich auch Boxen bestellen und daheim anhören (Einspielzeit beachten) und ggf. zurückschicken. Ist aber ggf. viel Aufwand (aber eigentlich das beste).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon 1906? Beratung Saturn, lohnt sich der Kauf?
j_strube am 23.11.2005  –  Letzte Antwort am 23.11.2005  –  4 Beiträge
Beratung
PithPossum am 15.06.2009  –  Letzte Antwort am 09.07.2009  –  22 Beiträge
Beratung
KGante am 10.06.2010  –  Letzte Antwort am 13.06.2010  –  4 Beiträge
beratung
trybel2 am 29.10.2008  –  Letzte Antwort am 30.10.2008  –  5 Beiträge
beratung
bassulf am 02.12.2008  –  Letzte Antwort am 03.12.2008  –  8 Beiträge
Beratung
Ich_kann_nicht_mehr am 21.05.2009  –  Letzte Antwort am 22.05.2009  –  12 Beiträge
Beratung
Bigdanny_ am 29.08.2019  –  Letzte Antwort am 29.08.2019  –  6 Beiträge
Beratung im Markendschungel
google2004 am 27.07.2011  –  Letzte Antwort am 27.07.2011  –  12 Beiträge
Beratung Heimkino im Neubau
JoKurt991 am 14.04.2020  –  Letzte Antwort am 23.04.2020  –  14 Beiträge
Bitte um mithilfe zur Av Receiver Beratung
Stadtaffe71 am 31.05.2016  –  Letzte Antwort am 31.05.2016  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder902.265 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedWorld2021
  • Gesamtzahl an Themen1.504.403
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.616.962

Hersteller in diesem Thread Widget schließen