5.1 Soundsystem bis 750€

+A -A
Autor
Beitrag
Marcel_=)
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Sep 2012, 08:24
Hallo liebes Hifi-Forum

Ich bin derzeit auf der Suche nach einem Einsteiger 5.1 Soundsystem mit AVR. Angeschlossen werden soll ein LG TV und eine PS3 in einem 20m² Zimmer. Budget liegt bei circa 750€!

Für den AVR wollte ich 200-250€ ausgeben und bin auf den Yamaha RX-V373 gestoßen, den ich für 230€ bekommen könnte.

Bei den Lautsprechern bevorzuge ich Regallautsprecher...für Standlautsprecher wäre das Zimmer zu klein.
Meine bisherige Recherche hat mich auf die Heco Victa Serie gebracht:

Front: Heco Victa 301
Rear: Heco Victa 201
Center: Heco Victa 101
Sub: Magnat Monitor Supreme Sub 301A

für 483€


Alternative dazu wäre das Teufel Viton 51

für 449€ (mit Gutschein)


Habt ihr Erfahrungen mit einem der Systeme oder bessere Alternativen? Wäre euch echt dankbar, da ich auf dem Gebiet noch ein Neuling bin

Liebe Grüße Marcel
LeftyBruchsal
Inventar
#2 erstellt: 05. Sep 2012, 08:57
Mit den Heco Victa bist du schon gut dran.
Der Magnat Monitor Supreme 301A ist für den Preis auch wirklich gut (habe selber 2 davon).

Das alles gibt es immer wieder als B-Ware im Ebay, da kannst du auch noch Geld sparen.
Bei meinen 200er habe ich keinen Mangel feststellen können. Meist sind es nur Lagerräumungen.
Zur Not kann man ja auch einzelbe LS zurückschicken und neu bestellen wenn dieser arge Mängel hat ... aber die verkaufen eigentlich nur gute Ware.

201 ~ 40€ das Stück
301 ~ 55€ das Stück
101 ~ 60-70€
301A ~ 150€

Als Alternative wäre da noch die Magnat Monitor Supreme zu nennen, aber die Heco Victa sind an sich besser.

Da Lautsprecher aber immer (Hör-)Geschmackssache sind ist es schwer zu sagen welches LS-Set dir am besten gefällt. Das kannst nur du selber bestimmen.

Dann noch eine Alternative:
Pure Acoustics XTI.
Die gibts teils im Ebay und teils in Amazon zu guten Preisen und ich bin bei mir im Schlafzimmer sehr begeistert was ich für das Geld bekommen habe. Da ich dort aber nur 3.0 (2x Regal + Center) im Einsatz habe und keine großen Pegel fahre kann ich nicht sagen wie die sich in größeren Pegeln verhalten.
Wahnsinn finde ich was der Center an Bassfundament liefert ... kann bei mir aber auch an der Aufstellung liegen da dieser in einem Überbau drin steht der den Bass evtl. verstärkt.
Aber wenn du z.B. 5x den Center zu 59€ nimmst (2 sind auch noch in Buche zu 39€ drin) bist du bei 300€ und bekommst dafür wirklich was gutes. Der XTI Center kann ohne Probleme auch hochkant gestellt werden. Eine spezielle Abtrahlcharakteristik haben solche Einstiegslautsprecher eh nicht.

Der Wiederverkaufswert wird aber bei den XTI wahrscheinlich niedriger ausfallen.
Die Heco Victa sind sehr bekannt und beliebt und verkaufen sich später auch besser.

Der Yamaha ist für deinen Fall eine gute Wahl.
Wenn etwas Luft im Budget ist würde auch der 471/473 gehen (ich mag das unterste Gerät einer Reihe nicht so sehr ^^).

Das Auslaufmodell RX-V567 zu 333€
http://www.amazon.de...d=1346835210&sr=1-22
wäre auch eine gute Wahl wenn das Budget nach oben etwas Luft hat.
Dann kannst du später auf 7.1 oder aber auch 5.1 + 2 Front Presence Speaker aufrüsten.
Der 567 ist aber nur eine Wahl wenn du auf die neuen Funktionen (Audio-Streaming) verzichten kannst, dafür bekommst du dann aber ein hochwertigeres Gerät.
Ist momentan preislich sehr attraktiv.
Marcel_=)
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Sep 2012, 10:34
Danke für deine Einschätzung LeftyBruchsal

Die Magnat Monitor Supreme Serie habe ich auch schon gefunden, finde sie allerdings optisch nicht sehr ansprechend (ausgenommen der Subwoofer)^^

Bei dem AVR werde ich wahrscheinlich bleiben, da ich den Preis für die Einsteigerklasse als angemessen betrachte und ich vermute, dass die Modelle sich klanglich nicht allzu viel geben.

Eine Frage hätte ich noch:
Könnte man die Heco Victa 301er mit kleineren Rears kombinieren oder würde das dann schlecht klingen? Müsste die Rears die nämlich an der Wand montieren und habe vorhin gesehen, dass die 201er doch ganz schön tief sind und somit ca. 30 cm (mit Halterung) von der Wand abstehen würden

Hat jemand schon mal das Teufel Viton 51 gehört?

Liebe Grüße Marcel
LeftyBruchsal
Inventar
#4 erstellt: 05. Sep 2012, 11:13

Bei dem AVR werde ich wahrscheinlich bleiben, da ich den Preis für die Einsteigerklasse als angemessen betrachte und ich vermute, dass die Modelle sich klanglich nicht allzu viel geben.

Klang im eigentlichen Sind gibts da nicht. Nur der Funktionsumfang und z.B. Soundprogramme sind halt unterschiedlich und somit "kann" es auch anders klingen. Dürfte aber eher gering ausfallen.
Einzig das automatische Einmesssystem ist wirklich (gerade für Anfänger) nicht schlecht.
Der größte Unterschied liegt bei den Funktionen ... aber das muß jeder selbst für sich entscheiden.

Hinten die 201 sind vollkommen ausreichend. Da werden ja nur die Effekte ausgegeben.
Kannst aber auch die 301 nehmen.
Theoretisch kannst du hinten auch ganz andere Lautsprecher einsetzen, aber das kann dann komisch klingen wenn du per 5.1 Musik hörst. Ich würde es lieber nicht machen.
Die Rears kommen übrigens seitlich der Sitpoisition (teilweise wird von 120° gesprochen) hin, nicht dahinter.

Als Wandhalterung kann ich die Vogels VLB200 empfehlen.
Es ist wichtig das die Lautsprechern nicht direkt an der Wand dran hängen, da hinten die Bassreflexöffnung ist (die braucht Luft zum atmen) und es sonst dröhnen kann bzw. den Klang beeinflussen kann.
Aber einfach mal austesten.
Mit den Vogels VLB200 hat man das Problem nicht und ich finde die sind auch schön zum ausrichten.
Marcel_=)
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Sep 2012, 17:27
Okay, somit hätte ich schon mal nen AVR und eine Wandhalterung
Jetzt kann ich mich nur noch nicht zwischen den Victas und dem Viton 51 entscheiden
Das Viton soll echt gut sein und über die Victas liest man auch viel schlechtes...
LeftyBruchsal
Inventar
#6 erstellt: 12. Sep 2012, 05:49
Die Heco Victa werden um ein vielfaches mehr verkauft als das Viton 51 Set von Teufel.
Das man da mehr (auch mal schlechtes) hört ist normal. Man muß genau lesen was da geschrieben wird ... meist sind das entweder Hörgeschmäcker die nicht passen oder aber Gründe die in dieser Preisklasse auf jeden anderen LS ebenfalls zutreffen würden.

Zum anderen kaufen sich manchmal auch Leute mit sehr vielen Ansprüchen die Heco Victa und sind dann enttäuscht. Das wäre sie allerdings auch mit dem Viton 51 gewesen ... hätten sie dies da gehabt.
Man muß immer sehen was man für das Geld bekommt.

Wenn du bisher nur TV-Ton gewohnt bist, werden beide Sets toll klingen (was auch der Grund ist warum viele so begeistert sind von Teufel ... sie haben nie etwas anderes gehört ... deshalb machen die auch 8 Wochen Rückgaberecht). Trotzdem steigen auch viele (natürlich nicht alle und auch nicht die breite Masse) von Teufel auf andere Hersteller um. Man muß allerdings auch sagen das vom Heco Victa viele später mal umsteigen ... die Ansprüche steigen mit der Zeit.

Bei Teufel hört sich Musik (je nach Set natürlich) oft nicht so gut an weil die Mitten "fehlen".
Die sind meist auf Film ausgelegt. Ich frage mich allerdings immer wie Film-Musik dann klingt

Aber grundsätzlich muß jeder mit seinem Ohr selber entscheiden.
Unzufrieden wirst du anfänglich mit keinem der beiden Optionen sein.
Wie es in ein paar Jahren aussieht (wenn du irgendwo etwas besseres gehört hast) kann dir bei beiden Sets keiner sagen.

(ich glaube aber das die Heco Victa einen höheren Wiederverkaufswert haben)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche 5.1 Soundsystem bis 750?!
19Marteria65 am 07.04.2014  –  Letzte Antwort am 07.04.2014  –  2 Beiträge
5.1 Soundsystem Budget 750?
checks0n am 07.09.2011  –  Letzte Antwort am 07.09.2011  –  8 Beiträge
5.1 System bis 750?
Becks1707 am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 16.08.2010  –  14 Beiträge
5.1 + AVR bis 750? - 850?
sektornator am 03.06.2011  –  Letzte Antwort am 03.06.2011  –  3 Beiträge
5.1 Soundsystem bis 1200?
Rob123456 am 25.07.2007  –  Letzte Antwort am 28.07.2007  –  9 Beiträge
Soundsystem 5.1 bis 150?
Szimi am 28.10.2008  –  Letzte Antwort am 28.10.2008  –  4 Beiträge
5.1 Soundsystem bis 500?
Srider am 20.12.2009  –  Letzte Antwort am 25.12.2009  –  8 Beiträge
5.1. Soundsystem bis 200?
Rowbn am 12.11.2010  –  Letzte Antwort am 12.11.2010  –  3 Beiträge
AVR bis 750? gesucht
Tillke am 29.04.2016  –  Letzte Antwort am 01.05.2016  –  62 Beiträge
Soundsystem 5.1?
uth-cityboy am 17.01.2010  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.106 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied/coonyqwfqf2/
  • Gesamtzahl an Themen1.496.664
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.455.063

Hersteller in diesem Thread Widget schließen