Ersatz für Heimkino/Blu-ray - Schwerpunkt Musik auf CD

+A -A
Autor
Beitrag
T-fix
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Sep 2012, 14:05
Hallo, liebe Hifi-Experten,

ich bin hier, weil auf mich die Regel Nr. 2 aus aM-dan's Hilfe für Einsteiger zutrifft: "Wer billig kauft, kauft mindestens zweimal."

Nach meinem letzten Umzug musste ich mir u.a. ein neues TV und eine neue Musikanlage zulegen. Aus finanziellen Gründen und wegen etwas beschränktem Platz im Regal fiel meine Wahl auf das 2.1 Heimkinosystem Impaq 300 von Teufel. Mit der Wiedergabe von Blu-ray bin ich ganz zufrieden, auch die Boxen sind klanglich mMn okay in Anbetracht der "Größe" der Satelliten.

Relativ schnell bin ich jedoch zu der Erkenntnis gekommen, dass ich etwas anderes benötige. Der Player von Teufel hat eine Reihe von nervigen Nachteilen, die hier im Forum zT auch schon angesprochen wurden:

- hoher Geräuschpegel des Lüfters,
- umständliche Bedienung bei Abspielen von USB-Stick,
- kein digitaler Audio-Eingang,
- lange Ladezeit beim Wechsel von BD/DVD/CD (ist es üblich, dass man bei Blu-ray-Playern den Tray erst öffnen kann, wenn die Disk läuft? Bei allen CD-Playern, die ich früher hatte. reagierte der Tray sofort auf den Öffnen-Befehl, egal in welchem Zustand),
- lästiges Dsiplay auch im Standby-Betrieb.

Wie gesagt, hatte mich ich aus finanziellen Gründen für diese Kompaktanlage entschieden und weil ich gehofft hatte, so um einen weiteren "Turm" aus mehreren Geräten herumzukommen. Nun sehe ich ein, dass ich wahrscheinlich doch wieder auf eine getrennte Konfiguration - AVR + Player - zurückkommen muss. Hierbei wäre ich für Tipps von eurer Seite dankbar.

Mein Grundproblem liegt wahrscheinlich auch in der Nutzung der Anlage, die ich mehr für Musik als für Heimkino nutze:
- Filme von Blu-ray/DVD 30 %,
- Musik von CD 60 %,
- Musik von USB-Stick 5 %,
- Musik von Plattenspieler 5 %.
Ich habe einen Plattenspieler an Aux angeschlossen und ein TV-Gerät über HDMI. Leider kann ich den TV-Ton nicht über die Anlage laufen lassen, weil kein digitaler Eingang.

Meine "Anforderung" an einen neuen Player bzw. Kombi aus Player+AVR wäre demnach ungefähr so:
- leise, keine bzw. möglichst geringe Laufgeräusche,
- gute Bedienbarkeit auch bei anderen Medien als Blu-ray: vor allem USB-Stick, aber auch MP3-CD
- gutes Display, Anzeige von (Musik-)Titeln,
- digitaler Audio-Eingang
- kurze Ladezeit / Reaktion auf "Öffnen"-Befehl.

Ich habe nicht vor, die Anlage weiter zu vergrößern, das heißt, weitere Geräte anzuschließen oder auf 5.1 umzustellen, etc. Daher wäre die Vielzahl der Anschlüsse nicht so wichtig. Ich würde die Lautsprecher der Teufel-Anlage erst einmal behalten wollen und dann eventuell in einem zweiten Schritt ebenfalls austauschen.

Im Moment könnte ich etwa 500 Euro ausgeben. Ich wäre dankbar für Hinweise auf Anlagen bzw. Player/AVR-Kombos, die in das obige Profil passen könnten.

Sorry, wenn das hier etwas umständlich und länglich ist für ein relativ simples Problemchen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Blu-Ray Player ersatz für CD/DVD
Assi40822 am 17.11.2008  –  Letzte Antwort am 18.11.2008  –  2 Beiträge
Blu-Ray Player Ersatz für PS3 gesucht
mksilent am 12.07.2009  –  Letzte Antwort am 13.07.2009  –  7 Beiträge
Blu ray Player Ersatz für "allte" Ps3
Venom77 am 31.08.2011  –  Letzte Antwort am 01.09.2011  –  6 Beiträge
CD-/DVD-/Blu-Ray-Player
Grenzwertig am 21.12.2013  –  Letzte Antwort am 22.12.2013  –  5 Beiträge
Blu Ray Player Ersatz für ps3
Alex_Quien_85 am 03.05.2012  –  Letzte Antwort am 08.05.2012  –  4 Beiträge
Blu Ray Player Ersatz für BP420
Listener666 am 02.12.2013  –  Letzte Antwort am 01.01.2014  –  7 Beiträge
Soundsystem Schwerpunkt Heimkino
ichauch89 am 30.01.2017  –  Letzte Antwort am 07.02.2017  –  17 Beiträge
Blu-Ray Heimkino-System
Lestat54 am 22.10.2008  –  Letzte Antwort am 22.10.2008  –  5 Beiträge
Heimkino für Blu-Ray upgraden
nickel020 am 01.07.2010  –  Letzte Antwort am 01.07.2010  –  4 Beiträge
Boxen, Blu-Ray-Player, Receiver für Heimkino
skyscraper91 am 24.09.2012  –  Letzte Antwort am 25.09.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Top Produkte in Kaufberatung Surround & Heimkino Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.195 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedSteinenberger
  • Gesamtzahl an Themen1.496.869
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.458.789

Top Hersteller in Kaufberatung Surround & Heimkino Widget schließen