XTZ 12.18ICE oder BK Monolith+

+A -A
Autor
Beitrag
letmi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Sep 2012, 12:26
Hallo!

Der Wunsch nach einem neuen Sub wird immer größer.

Zuerst dachte ich ja, ich nehme 2 relativ günstige und gut ist. Aber je mehr man liest, desto größer werden auch die vermeintlichen Ansprüche.

Daher bin ich nun bei 2 Exemplaren gelandet, zwischen denen ich mich schwer entscheiden kann.

Zum einen wäre es der XTZ 12.18ICE oder doch der BKMonolith+.

Beide liegen vom Preis her etwa gleich auf.

Einsatzgebiet sicher zu 90 % Heimkino an nen Yamaha RX-A2010 und dem Antimode 8033C dazwischen.
Raum: 9 x 4 Meter.

Was ich möchte ist Tiefgang und Präzision egal ob bei leisen oder höheren Pegeln.

In fernerer Zukunft wird dann wohl auch ein zweiter dieses Subs angeschafft.

Also was wären wohl die Pro/Contra dieser 2 Kollegen??

Vielen Dank
std67
Inventar
#2 erstellt: 30. Sep 2012, 12:39
Hi

genau diese Frage habe ich mir vor ca einer stunde auch gestellt

Wenn man die Lobeshymnen zum BK Monolith+ liest ist der ja quasi konkurrenzlos
Der Eigenimport liegt mir aber etwas im Magen. Was wenn der in meinem Raum dann doch nicht funktioniert?
ingo74
Inventar
#3 erstellt: 30. Sep 2012, 12:42
tiefgang und präzision wird auch deutlich vom raum, aufstellung und sitzposition bestimmt.
ansonsten sind das beide sehr gute subs
letmi
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 30. Sep 2012, 15:49
tjo, aber um die gröbsten Unzulänglichkeiten des Raumes zu mindern, habe ich ja das Antimode.

Bin für weitere Meinungen offen

lg
ingo74
Inventar
#5 erstellt: 30. Sep 2012, 17:28
präzision ist auch abhangig vom nachhall und da regelt das antimode nichts.
tiefgang ist abhängig vom raum und der aufstellung und der sitzposition, da regelt das antimode auch nichts, das kappt nur die überhöhungen im bass.

von den daten her könnte der bk tiefer, wie es bei dir ausschaut, kann dir keiner sagen. problematisch ist auch der garantieanspruch wenn etwas sein sollte - angefangen vom finish (im biete bereich ist ein bk drin, der nach ein paar monaten risse im lack hat) bis hin zur elektronik. zudem ist der bk etwas günstiger.

wenn du das antimode noch nicht hast, wäre mein tip erstmal einen 12.18P (passiv) mit einem xtz dsp subamp. dann kannst du deb f-gang selber anpassen und somit auch den tiefgang...
Central_Scrutinizer
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 01. Okt 2012, 21:15
was bedeutete das +? Auf der INetSeite sehe ich nur BK Monolith ohne Plus.
benvader0815
Inventar
#7 erstellt: 11. Jan 2013, 07:53
Der M+ hat nen anderen Bass verbaut und der Verstärker bringt mehr leistung.

BK Sub HP mit Auswahl zum M+
Central_Scrutinizer
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 11. Jan 2013, 08:57
danke man, hat ja auch nur 2 Monate gedauert.
benvader0815
Inventar
#9 erstellt: 11. Jan 2013, 10:32
Zu spät Aufs Datum habe ich garnich geschaut
Central_Scrutinizer
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 11. Jan 2013, 11:25

Zu spät

naja der Fred und meine Frage ist ja schon 2 Monate alt, keiner der Teilnehmer hat es für nötig befunden darauf zu antworten, obwohl man die Subs von BK wohl gut kennt. Business as Usual.

Also danke nochmal.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Sub würde bei mir reinpassen ? ( BK Monolith+ , XTZ 99W12.18P oder SVS PB12-NSD ) + Skizze
iz01 am 17.07.2012  –  Letzte Antwort am 23.07.2012  –  4 Beiträge
Subwoofer (Duo?) bis max. 1500 ? Ersatz für SVS PB12-Plus (XTZ oder BK oder ...?))
Tarantel_Joe am 24.02.2012  –  Letzte Antwort am 26.09.2012  –  11 Beiträge
XTZ 99 W10.16 oder XTZ 99 W12.16
peter343 am 17.03.2011  –  Letzte Antwort am 02.08.2011  –  11 Beiträge
2x xtz 10.17 oder 1x xtz 12.17
elia77 am 20.06.2019  –  Letzte Antwort am 26.06.2019  –  20 Beiträge
Denon AVR 1611 BK ?
naga01 am 03.10.2010  –  Letzte Antwort am 03.10.2010  –  3 Beiträge
Harman/Kardon Cinevision 7 BK
spanky am 02.04.2008  –  Letzte Antwort am 03.04.2008  –  9 Beiträge
Kaufberatung xtz oder Heco
PapaSchlumpf37 am 16.01.2011  –  Letzte Antwort am 20.01.2011  –  8 Beiträge
Subwoofer Canton oder XTZ?
Artox00 am 05.04.2011  –  Letzte Antwort am 07.04.2011  –  11 Beiträge
Velodyne oder XTZ
Spave am 01.01.2013  –  Letzte Antwort am 01.01.2013  –  2 Beiträge
XTZ 12.16 oder anderer
yam am 21.08.2013  –  Letzte Antwort am 31.08.2013  –  45 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.973 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitgliedago@
  • Gesamtzahl an Themen1.496.478
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.451.381

Hersteller in diesem Thread Widget schließen