Oberklasse-AV Receiver für bestehendes System

+A -A
Autor
Beitrag
Adleano
Neuling
#1 erstellt: 22. Okt 2012, 19:12
Hallo zusammen,

erst einmal Kompliment an das Forum hier. Da sind finde ich klasse und sehr interessante Beiträge dabei.
Ich bin leider nicht mehr ganz up to date, weil ich mich schon seit längerem nicht mehr mit dem Thema HiFi beschäftigt habe.

Ich bin auf der Suche nach einem neuen Verstärker. Am besten ein AV-Receiver. Bisher habe ich folgende Komponenten:

Verstärker: Vor-Endstufen-Kombination von Thorens zweikanal mit 200 Watt/Kanal RMS-Leistung/Kanal
Boxen: 2x Energy Audissey A3+2 Boxenpärchen mit 30 - 225 Watts RMS an 6 Ohm
Boxenkabel: 2x 3m Silberkabel

Mein momentaner Plan sieht so aus, einen neuen AV-Receiver zu kaufen, an den ich dann meine Thorens-Endstufe dranhänge um die Energy-Boxen damit zu versorgen.

Die Aufrüstung auf ein 5.0 oder 5.1-System will ich noch ein wenig hinauszögern. Kostet ja doch alles ein wenig Geld

Zum Raum: Länge: 6 m, Breite 5 m Links vom Sofa ist ein Fenster, rechts eine Wand und neben der rechten Box (also an der Seite an der die Wand ist), ist ein Durchgang zum Esszimmer, der offen ist.
Boden: Steinboden mit einem gemütlichen Teppich, der ca. die Hälfte des Raums bedeckt. Wände und Decke normale Tapete.

Ich mag vom Klang her gerne klare Hochtöne mit angenehmen Mittel-Tieftönen. Da die Boxen recht basslastig sind, habe ich Silberkabel verwendet um den Bass in den Griff zu bekommen.

Budget-Mäßig habe ich die "Befürchtung", dass es doch etwas besseres an Verstärkerchen sein sollte, da die Boxen doch ein wenig Anspruch haben. Hatte spaßeshalber einen Denon 2113 drangehängt. Das war furchtbar im Mittel-Tieftonbereich...

Ich hoffe dass ich nichts vergessen habe.

Vielen Dank schonmal für alle Tipps und Infos
ollidolli
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 22. Okt 2012, 19:53
Hi, also AV-Reciever gibt es ja mittlerweile wie Sand am Meer und in vielen Preisklassen, der von Dir genannte Denon liegt da ja eher im unteren Segment. Da Du ja anscheinend recht anspruchvolle Lautsprecher besitzt und die Thorens Endstufe mit integrieren willst wird es wohl darauf hinaus laufen zu probieren was passt.
Ich habe zum Beispiel vor kurzem einem Freund einen Denon 3313 installiert und war vor allem nach der Einmessung mit dem Audyssey System absolut begeistert. Ich selber habe einen Pioneer SC-LX 85 der einen Yamaha RX-V 1700 abgelöst hat. Der alte Yamaha klang im Stereobetrieb für mich besser als der neue Pioneer, im Suroundbetrieb allerdings kann der Yamaha nicht mehr mithalten, da ist das neue Gerät eindeutig überlegen schon wegen der HD-Ton Decoder.
Vorteil an den höherwertigeren Receivern ist, dass Du hier meistens das Bassmanagement gut anpassen und so klanglich auf Deine Bedürfnisse einstellen kannst. Leistungsmäßig sind heute auch die preiswerteren Modelle ganz gut aufgestellt und können einen 30 qm Raum problemlos beschallen.
Sind Dir die aktuellen Geräte zu teuer, schau doch nach einem günstigeren Vorjahresmodell, die können genausoviel.
Ein Pioneer SC- LX 85 oder Denon AVR 4311 werden zum Teil schon für unter 1500.- angeboten.Einen Marantz SR 7005 der zwar etwas älter ist aber klanglich top sein soll habe ich schon für 1100.- gesehen.
Vieleicht findest Du einen guten Händler der Dir über das Wochenende ein Gerät zum Testen leiht, dann kannst Du am besten hören ob passt oder nicht.
LG OR
Adleano
Neuling
#3 erstellt: 04. Nov 2012, 19:26
vielen Dank für die Tipps. Habe mich mal weiter umgeschaut und auch noch ein wenig beraten lassen. Auch recht interessant ist denke ich Onkyo. Da gibts den TX-NR 818 für knapp unter 800 Euro bei Amazon. Allerdings gibts auch da noch den größeren Bruder TX-NR1010, der dann allerdings doppelt so teuer ist. Krasser Sprung wie ich finde. Ist der Eurer Meinung nach gerechtfertigt?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung 5.1 System + AV-Receiver (Mittel-Oberklasse)
ecopsorn am 03.08.2014  –  Letzte Antwort am 08.12.2014  –  48 Beiträge
Neuer AV Receiver für bestehendes System
kriffkroff am 14.01.2013  –  Letzte Antwort am 15.01.2013  –  4 Beiträge
AV-Receiver für bestehendes 5.1 System
-MiChA87- am 07.10.2013  –  Letzte Antwort am 30.10.2013  –  5 Beiträge
Anderen AV Receiver für bestehendes BDS870 system
evgenyproject am 27.07.2014  –  Letzte Antwort am 28.07.2014  –  23 Beiträge
AV Receiver für ein bestehendes 5.1 system
27David05 am 23.11.2015  –  Letzte Antwort am 23.11.2015  –  9 Beiträge
Neuen AV Receiver für bestehendes System
*stephan90* am 21.12.2017  –  Letzte Antwort am 23.12.2017  –  6 Beiträge
Kaufberatung AV Receiver + Lautsprecher Mittel- bis Oberklasse
recki88 am 04.03.2014  –  Letzte Antwort am 04.03.2014  –  26 Beiträge
Subwoofer für bestehendes System gesucht
Jabbbb am 05.10.2008  –  Letzte Antwort am 05.10.2008  –  3 Beiträge
Subwoofer für bestehendes 5.0 System
r3xx0n am 27.12.2013  –  Letzte Antwort am 28.12.2013  –  3 Beiträge
Neuer Receiver für bestehendes Heimkino/Audio System
runemcee am 09.03.2010  –  Letzte Antwort am 11.03.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.399 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedHaRei-HH
  • Gesamtzahl an Themen1.456.033
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.699.989

Hersteller in diesem Thread Widget schließen