Mehrere Fragen zu Yamaha BD-S473, RX-V473 und Heco Victa

+A -A
Autor
Beitrag
Proctor
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 16. Nov 2012, 13:27
Hallo,

ich möchte mir eine Heimkino-Anlage kaufen und habe noch ein paar Fragen.

Hier erstmal die ausgesuchten Komponenten:

Yamaha RX-V473
Yamaha BD-S473
Heco Victa 601, 101, 201 und Sub 251A

Die Optik ist mir wichtig und deswegen hätte ich eigentlich gerne den Verstärker und BD-Spieler von der selben Marke.

1. Bringt mir der Yamaha Player Vorteile bei der Bedienung gegenüber eines z.B. Samsung Players? Die Fernbedienung des RX-V473 macht den Eindruck als könnte man damit andere Yamaha-Geräte ganz ordentlich bedienen.

2. Wie sind generell die Erfahrungen mit dem BD-S473? Hab' im Forum nicht so viel darüber finden können und den auch in keinem Geschäft gesehen. Im aktuellen Test hat er ja den letzten Platz aber nur weil er kaum Onlinefunktionen hat, die ich sowieso nicht nutzen will.

3. Die Frontlautsprecher müssen leider ziemlich nah an den Raumecken stehen und deswegen halte ich die 601 für geeigneter als die die 701 aber ich hab die 601 noch nirgendwo probehören können. Wie ist der im Vergleich zu den 701ern? Ähnlich nur mit weniger bass?

4. Kann man beim RX-V473 die Trennfrequenz der Lautsprecher einstellen oder nur Small und Big? Ein Bekannter von mir hat den 471 und da kann man irgendwie nur Small und Big einstellen obwohl in der Bedienungsanleitung was anderes steht bzw wir haben es nicht herausgefunden.

5. Sind die Heco und der Yamaha für Bananenstecker geeignet? Hab' gelesen dass man bei vielen verstärkern nur so Plastikstopfen an den Schraubklemmen entfernen muss.


Dann bedanke ich mich schonmal im Voraus für eure Hilfe!
Proctor
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 17. Nov 2012, 14:14
Das sind doch gängige Komponenten, da muss mir doch jemand weiterhelfen können
christof-kr
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Nov 2012, 17:09

Proctor schrieb:

1. Bringt mir der Yamaha Player Vorteile bei der Bedienung gegenüber eines z.B. Samsung Players? Die Fernbedienung des RX-V473 macht den Eindruck als könnte man damit andere Yamaha-Geräte ganz ordentlich bedienen.

Der RX-V473 unterstützt HDMI CEC (http://de.wikipedia.org/wiki/Consumer_Electronics_Control), es lassen sich also grundlegende Funktionen über HDMI steuern. Habe damit aber selbst keine Erfahrung, da ich der Technik etwas hinterherhinke. Mehr dazu in der Bedienungsanleitung zum RX-V473.


Proctor schrieb:

4. Kann man beim RX-V473 die Trennfrequenz der Lautsprecher einstellen oder nur Small und Big? Ein Bekannter von mir hat den 471 und da kann man irgendwie nur Small und Big einstellen obwohl in der Bedienungsanleitung was anderes steht bzw wir haben es nicht herausgefunden.

Kann laut Handbuch eingestellt werden auf 40, 60, 80 (default), 90, 100, 110, 120, 160 oder 200 Hz.

Bei den anderen Fragen kann ich dir leider nicht helfen.


[Beitrag von christof-kr am 17. Nov 2012, 17:10 bearbeitet]
Yorllik
Stammgast
#4 erstellt: 18. Nov 2012, 10:27

Proctor schrieb:
1. Bringt mir der Yamaha Player Vorteile bei der Bedienung gegenüber eines z.B. Samsung Players? Die Fernbedienung des RX-V473 macht den Eindruck als könnte man damit andere Yamaha-Geräte ganz ordentlich bedienen.

Der Yamaha-Player bringt keinerlei Vorteile gegenüber anderen, CEC-konformen Playern. Allerdings würde ich von Samsung aus eigener Erfahrung (mangelhafte Qualität und Lebensdauer) dringend abraten, sondern eher einen aktuellen Panasonic-Player (z.B. DMP-BDT220) empfehlen, der z.B. auch schon über integriertes WLAN verfügt.


Proctor schrieb:
4. Kann man beim RX-V473 die Trennfrequenz der Lautsprecher einstellen oder nur Small und Big? Ein Bekannter von mir hat den 471 und da kann man irgendwie nur Small und Big einstellen obwohl in der Bedienungsanleitung was anderes steht bzw wir haben es nicht herausgefunden.

Im Lautsprecher-Menu nach den Einstellungen für Small/Large weiter nach unten blättern, dort kommt eine Einstellungsmöglichkeit Crossover. Die kann allerdings nur für alle (auf small gesetzte Lautsprecher) gleich eingestellt werden und nicht für einzelne Lautsprecher bzw. -paare.


Proctor schrieb:
5. Sind die Heco und der Yamaha für Bananenstecker geeignet? Hab' gelesen dass man bei vielen verstärkern nur so Plastikstopfen an den Schraubklemmen entfernen muss.

Da ich Lautsprecher einmal anschließe und nicht dauernd umklemme, werden sie bei mir geschraubt - was ich Dir auch empfehlen würde.
Proctor
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 19. Nov 2012, 20:12
Danke erstmal für die Antworten.


Da ich Lautsprecher einmal anschließe und nicht dauernd umklemme, werden sie bei mir geschraubt - was ich Dir auch empfehlen würde.


Bei meinen ganz alten Quadral Lautsprechern haben sich die Schraubklemmen immer wieder von alleine gelockert, so dass ich alle 2 Wochen nachziehen musste. Seitdem bin ich Bananenfan.


Wie sieht es beim Yamaha aus, ist der auch für Bananas geeignet oder nur die Heco?

Frage 2 und 3 sind leider noch ungeklärt
christof-kr
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 19. Nov 2012, 20:33
Zu Frage 2 findest du evtl. in diesem Thread etwas.
onkelrocco
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 02. Jan 2014, 22:24
Der BD-S473 hat 2x USB. Was kann da angeschlossen werden bzw. was spielt er darüber denn ab? Mir ginge es speziell um flac-Daten von einer USB-HD oder einem Stick.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha BD-S673 oder BD-S473
jonny13 am 08.01.2014  –  Letzte Antwort am 16.01.2014  –  5 Beiträge
Passt das Heco 5.1 + Yamaha RX-V473
SuperMaxe am 04.02.2014  –  Letzte Antwort am 07.02.2014  –  49 Beiträge
Alternative zu Yamaha RX-V473
robi782 am 16.12.2012  –  Letzte Antwort am 17.12.2012  –  7 Beiträge
Fragen zu Heco Victa
Halofixateur am 14.04.2009  –  Letzte Antwort am 16.04.2009  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V473 - gutes Einsteigergerät?
lol_12 am 25.11.2012  –  Letzte Antwort am 25.11.2012  –  9 Beiträge
Yamaha RX-A1020 oder RX-V473
Kerf am 19.10.2012  –  Letzte Antwort am 23.10.2012  –  9 Beiträge
Yamaha RX-V 1700 oder RX-V473
derBong am 16.08.2012  –  Letzte Antwort am 16.08.2012  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V 361 + Heco Victa Set
georg123 am 21.02.2008  –  Letzte Antwort am 22.02.2008  –  2 Beiträge
Lautsprecherkauf 5.1 an Yamaha rx-v473
zer0_Q am 01.12.2012  –  Letzte Antwort am 02.12.2012  –  3 Beiträge
Kaufberatung: Lautsprecher zu Yamaha RX-V473
fmaierds am 05.01.2013  –  Letzte Antwort am 05.01.2013  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.671 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedMediator04
  • Gesamtzahl an Themen1.456.509
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.708.185

Hersteller in diesem Thread Widget schließen