Nachfolger für Jamo S426 hcs 3 gesucht - S606 oder Teufel LT2 (mit Wohnz. Bild)

+A -A
Autor
Beitrag
Der_Captain
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Dez 2012, 14:40
Hi @all,

ich habe mir vor ca. 1, Jahren ein Jamo 426 5.0er Set plus Pioneer VSX 820 Verstärker zugelegt. Die Lautsprecher sind schwarz und passen daher leider nicht so richtig zur Einrichtug (meine Freundin wollte mich umbringen und die Boxen vom Balkon werfen ). Zusätzlich finde ich das ganze System irgendwie nicht Convinient genug und bin jetzt am überlegen was ich stattdessen kaufen könnte.

Das neue System sollte weiss sein. Vorne und hinten Standboxen wären gut, da ich dann keine Ständer benötige. Damals wollte ich keinen Sub haben, da die Wohnung sehr hellhörig war. Mittlerweile bin ich umgezogen und jetzt fehlt er mir ganz eindeutig. Den Pioneer würde ich auch raushauen, wenn es ein Set mit eingebautem Verstärker gäbe. Wäre platzmäßig praktischer.

Ideal wäre auch eine iPhone Schnittstelle. Beim Pioneer VSX 820 gibt es zwar eine, aber da muss man vorne immer erst umständlich ein Kabel anstöpseln. Das nervt.

Mein Favorit bis jetzt wäre das Teufel LT 2 5.1 in weiss http://www.teufel.de/heimkino/lt-2-5.1-set-l-p448.html

Hauptsächlich möchte ich Filme kucken. Hin und wieder mal Musik hören.

Hier mein Wohnzimmer. Dürften so 20qm sein.
Foto

Habt Ihr sonst noch Vorschläge oder Ideen?
Gibt es irgendwas mit kabellosen Rears?

Ich danke Euch schon mal vorab.


[Beitrag von Der_Captain am 21. Dez 2012, 06:24 bearbeitet]
Markus_Pajonk
Gesperrt
#2 erstellt: 20. Dez 2012, 14:41

Der_Captain schrieb:

Gibt es irgendwas mit kabellosen Rears?
.


Bitte bedenke das wir aktuell nur über kabellose DATENübertragung sprechen. Du solltest dann für die Rears Strom gelegt haben. Wird oftmals vergessen!
Der_Captain
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Dez 2012, 14:45
Danke für den Hinweis. Das mit den Stromanschlüssen wäre auch kein Problem, da hinter der Couch eine Steckdose ist.


[Beitrag von Der_Captain am 21. Dez 2012, 06:26 bearbeitet]
Der_Captain
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 21. Dez 2012, 12:32
keiner nen tipp?
Markus_Pajonk
Gesperrt
#5 erstellt: 21. Dez 2012, 12:53
Für deine Bedürfnisse sind mir leider nicht mehr Alternativen bekannt (weiss, hinten drahtlos) Durch diesen Anforderungskatalog hat sich ja die Produktauswahl eingeschränkt.
Eventuell kannst du ja nochmal die Händler in deiner Nähe besuchen, ob es z.B. von anderen Herstellern sinnvolle Alternativen gibt.
homecinemahifi
Inventar
#6 erstellt: 21. Dez 2012, 13:02
Das Teufel LT 2 wollen mir mal schnell vergessen!

Du willst dich doch nicht verschlächtern?

Für 1000€ mit eingebauten Verstärker + Kabellos, da fällt mir nichts gutes ein.

Deshalb würde ich den Verstärker behalten und ein paar anständige Boxen holen.

Schaue dir doch mal die weißen Canton gle an.

Gehe aber zuerst probe hören!
Der_Captain
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Dez 2012, 19:54
hmm, ok angenommen ich behalte den verstärker. gibt es dann was?

die canton gle habe ich mir gerade mal angesehen. die sprengen mein budget leider ein bisschen. zudem müsste ich dann ja noch nen sub kaufen.
homecinemahifi
Inventar
#8 erstellt: 21. Dez 2012, 20:42
Na gut, wenn du Standlautsprecher kaufst, dann kannst du den Sub erstmal weg lassen.

Was mir noch einfällt sind die Dail Zensor.
peacounter
Inventar
#9 erstellt: 21. Dez 2012, 20:46
der farbe von lautsprechern kann man übrigens auch selbst zu leibe rücken.

das erweitert vielleicht die auswahlmöglichkeiten.
Der_Captain
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 21. Dez 2012, 21:11
sind meine jamo 426 (5.0 ohne Sub) vom sound her wirklich besser als die teufel lt2?
Der_Captain
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 23. Dez 2012, 00:39
was haltet ihr von dem jamo s606? hat halt auch keinen sub. aber wäre das besser als das lt2 oder ist das keine alternative, da nur unwesentlich besser als das jamo s426?
Der_Captain
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 27. Dez 2012, 10:20
Kann mir jemand dazu was sagen?

sind meine jamo 426 (5.0 ohne Sub) vom sound her wirklich besser als die teufel lt2?
UND
Was haltet ihr von dem jamo s606? hat halt auch keinen sub. aber wäre das besser als das lt2 oder ist das keine alternative, da nur unwesentlich besser als das jamo s426 und zudem ohne sub?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 27. Dez 2012, 11:19
Moin

Also Schwarz finde ich jetzt gar nicht mal so schlecht, das bringt wenigstens etwas Farbe in die "Schlachterbude" und passt außerdem zum TV.
Nimm einen Subwoofer dazu, gerne auch in weiß und das vorhandene Jamo Set wird sicherlich auf dem Niveau der genannten Systeme spielen.

Ansonsten, wirf doch die Freundin vom Balkon!

Ich muss mich hier immer wieder fragen, habt ihr eigentlich keine Eier in der Hose?

Saludos
Glenn
peacounter
Inventar
#14 erstellt: 27. Dez 2012, 11:35
mir wär das zu anstrengend, aber ästhetisch finde ich so ein weißes zimmer schon.

von mir aus dürfte auch der tisch weiß sein und dann ne weiße vase mit weißen blumen drauf.

die boxen würd ich wie gesagt nicht neu besorgen, wenn sie gefallen.
weiße farbe oder folie und dann gleich noch den tv folieren und an die wand damit, damit der schwarze fuß wegkommt.

aber wie gesagt: mir wär das zu anstrengend und ich bin froh, dass meine süße sowas auch nicht interessiert.
elchupacabre
Inventar
#15 erstellt: 27. Dez 2012, 11:37
Darfst du dich farbig anziehen, wenn du dich zum inventar gesellst, oder ist deine Freizeitkleidung auch weiss?

Ich würde aus ästhetischen Gründen auf 3.1 umrüsten, in weiss.
Hansiwo
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 27. Dez 2012, 11:44
Hallo,

das Jamo Set S 606 gibt es bei Elektrowelt 24 auch in weiss.

Würde ich erstmal ohne Sub testen.

Sieht optisch super aus.

Klanglich machst Du auch einen Schritt nach vorn.

Bei Bedarf einen Süb nachrüsten.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 27. Dez 2012, 11:46

Hansiwo schrieb:

Klanglich machst Du auch einen Schritt nach vorn.


Ach ja und das kannst Du an Hand den Fotos beurteilen, da ich mich doch vor so viel Kompetenz!

Saludos
Glenn
Hansiwo
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 27. Dez 2012, 11:50
Habe beide Sets bei mir zu Hause gehabt.

Das S 606 ist um Längen besser.

Mehr habe ich damit nicht ausgrücken wollen.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 27. Dez 2012, 11:57
Was aber noch lange keine Garantie dafür ist, das es für und beim TE auch so ist!
Außerdem wäre ein System ohne Subwoofer für mich zumindest unakzeptabel.
Vor allem weil bei dem Jamo S606 HCS 3 unter 50Hz nicht mehr all zu viel passiert.
Aber Geschmäcker und Ansprüche eines jeden Anwenders sind nun mal verschieden!

Ansonsten empfehle ich das dann auch so zu schreiben, damit kein Raum für Spekulationen bleibt!

Saludos
Glenn
Der_Captain
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 30. Dez 2012, 17:48
Danke für Eure Antworten. Ich habe nochmals angefangen alles grundlegend zu überdenken und bin jetzt zu folgender Lösung gekommen.

1. Ich behalte meinen Pioneer VSX 820
2. Ich behalte die Jamo S426 und tausche diese irgendwann gegen das weiße S606er Set
3. Ich kaufe erstmal einen weißen Subwoofer dazu.

Habe mir den Canton Sub 600 rausgesucht. Der ist zum einen nicht soo groß, er ist weiß und er ist nicht so aufstellungskritisch. Habe mir überlegt ihn rechts oder links neben das TV-Kästchen zu stellen. Also zwischen die beiden Front Lautsprecher. Ich denke damit wird mir das Heimkino wieder Spaß machen.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 30. Dez 2012, 18:04

Der_Captain schrieb:

2. Ich behalte die Jamo S426 und tausche diese irgendwann gegen das weiße S606er Set
3. Ich kaufe erstmal einen weißen Subwoofer dazu.


Gute Idee, allerdings warum die S606, will man mit dem neuen System nicht einen klar hörbaren Schritt nach vorne machen?
Du solltest Dir auf jeden Fall noch ein paar Alternativen anhören, das Jamo S606 Set ist ganz sicher nicht das non plus ultra!


Der_Captain schrieb:

.... und er ist nicht so aufstellungskritisch.


Wer behauptet das?

Dennoch ist der Canton Sub 600 mMn eine gute Wahl!

Saludos
Glenn
Haiopai
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 30. Dez 2012, 18:09
Hi Punkt 1,2 und 3 sind völlig okay , nur lass bei Punkt 2 das Vorhaben auf die S-606 umzusteigen weg .

Die S606 ist aufstellungskritisch , weil der seitliche Bass mit Überschneidung hörbar bis 300 Hz hoch
arbeitet , je nach Aufstellung hat man dadurch mit Auslöschungen im Grundton zu kämpfen .
Bei dir ist wandnahe nach hinten und zur Seite des Lowboards strickt vorgegeben , du kannst also
die Aufstellung praktisch nicht variieren,da taugen die 426 sehr viel besser für .

Mit Woofer würde ich an deiner Stelle sogar mal damit experimentieren die Reflexöffnungen
der Fronts dicht zu machen , was meist noch ein wenig mehr Präzision bringt , daß letzte
bisschen Tiefgang der Fronts wird dann ja nicht unbedingt gebraucht .

Gruß Haiopai
Der_Captain
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 30. Dez 2012, 18:20
Das mit der Aufstellung des 600ers habe ich irgendwo gelesen finde es grad aber nicht mehr. Eventuell weil er downfired.

Was die S606 angeht klingt das plausibel was ihr da schreibt's. Ich denk da noch mal drüber nach. Jetzt wird erstmal der Sub bestellt
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 30. Dez 2012, 18:24

Der_Captain schrieb:

Das mit der Aufstellung des 600ers habe ich irgendwo gelesen finde es grad aber nicht mehr. Eventuell weil er downfired.


Das ist leider nicht der Fall!


Der_Captain schrieb:

Was die S606 angeht klingt das plausibel was ihr da schreibt's. Ich denk da noch mal drüber nach. Jetzt wird erstmal der Sub bestellt


Das wäre dann mMn und der anderer User wiederum eine gute Entscheidung!

Saludos
Glenn
Der_Captain
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 30. Dez 2012, 18:34

GlennFresh schrieb:

Der_Captain schrieb:

Das mit der Aufstellung des 600ers habe ich irgendwo gelesen finde es grad aber nicht mehr. Eventuell weil er downfired.


Das ist leider nicht der Fall!

....

Saludos
Glenn


Aber er ist auch nicht aufstellkritischer als andere Subs, oder? Der Sub 80 und auch der 8er waren noch in Überlegung. Sind allerdings leider zu groß und noch aufstellkritischer, oder?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 30. Dez 2012, 18:51
Nein, der Sub 600 ist IMHO nicht aufstellungskritischer als andere Subwoofer, das gleiche gilt für die genannten Kollegen!
Wie der Subwoofer im Raum aufgestellt werden muss/sollte, bestimmen vor allem auch die Raumakustik und der Sitzplatz.
Mit dem Sub 600 hast Du mMn schon eine gute Wahl in dem Preissegment getroffen wenn Du kein Krach Bumm suchst!

Wo er am besten steht, musst Du halt herausfinden, das wird aber nicht von der Optik bestimmt!

Saludos
Glenn
Der_Captain
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 30. Dez 2012, 20:34
noch ne letzte frage.
canton sub 6. wäre der besser?
und was kostet der canton sub 6.2? ist der überhaupt schon auf dem markt?
katze2ooo.
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 30. Dez 2012, 20:41
Hi

z.B.:Canton Sub 6.2 269,00

Gruß katze2ooo
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#29 erstellt: 30. Dez 2012, 20:43
Und was soll der jetzt besser machen, noch kleineres Chassis, weniger Leistung, BR.....

Saludos
Glenn
Haiopai
Hat sich gelöscht
#30 erstellt: 30. Dez 2012, 20:49
WAF , WAF
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 30. Dez 2012, 20:50


Der_Captain
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 31. Dez 2012, 11:37
so, war grad beim mediamarkt und hab dort nen weißen sub 600 bekommen. preis war 339,-. nachdem ich den günstigeren online preis genannt habe ist man mir weit entgegen gekommen.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#33 erstellt: 31. Dez 2012, 11:44
Man kann es ja mal versuchen.....

Und, schon mal ausprobiert?

Saludos
Glenn
Haiopai
Hat sich gelöscht
#34 erstellt: 31. Dez 2012, 12:55
Moin , dann wünsche ich mal viel Spaß und lass die Balkontür fest verschlossen
Der_Captain
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 31. Dez 2012, 17:35
vorhin mal das pioneer mcacc durchlaufen lassen. am sub hatte ich den vol auf 0 stehen. bin mir nicht sicher ob das so richtig war.

jedenfalls habe ich jetzt mal auf +3db erhöht. Morgen werd ich mir mal einen Film reinziehen. Zeit war grad zu knapp zum testen.

Wünsch Euch nen guten Rutsch!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Händlersuche Jamo S606 HCS 3
FirstClass am 17.05.2013  –  Letzte Antwort am 18.05.2013  –  2 Beiträge
Jamo S426 HCS 3 in weisser Farbe?
Myngore am 13.01.2011  –  Letzte Antwort am 18.04.2011  –  7 Beiträge
Jamo S426 vs. Teufel Consono
Kevin.s am 07.09.2013  –  Letzte Antwort am 08.09.2013  –  8 Beiträge
Verstärker für Jamo S426 HCS 3 5.0-Surround-Lautsprecherset gesucht
Robtac am 09.02.2011  –  Letzte Antwort am 09.02.2011  –  7 Beiträge
AVR für Jamo HCS 3 S606
twistedinhell am 11.02.2009  –  Letzte Antwort am 13.02.2009  –  6 Beiträge
AV Receiver für Jamo S606 HCS 3
chiliebomber am 21.08.2012  –  Letzte Antwort am 12.09.2012  –  14 Beiträge
Jamo S606 HCS 3 oder Teufel Hybrid 4 Theater
Mellow1980 am 04.03.2013  –  Letzte Antwort am 04.03.2013  –  4 Beiträge
Jamo S426 HCS vs Magnat Supreme ?
katana27 am 17.08.2010  –  Letzte Antwort am 25.08.2010  –  11 Beiträge
Receiver gesucht für Jamo S426 HCS 3: Yamaha RX-V467/567 oder Onkyo TX-SR 508
seth75 am 03.01.2011  –  Letzte Antwort am 07.02.2011  –  7 Beiträge
Low budget Subwoofer für jamo s606 hcs
d-g1987 am 22.02.2020  –  Letzte Antwort am 28.02.2020  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.838 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedasdjfkeiöasdkf
  • Gesamtzahl an Themen1.496.255
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.447.120

Hersteller in diesem Thread Widget schließen