Surround Kaufberatung fürs Heimkino

+A -A
Autor
Beitrag
Poschi11eins
Neuling
#1 erstellt: 02. Jan 2013, 16:20
Hallo liebe Leute!

Ich suche ein paar Ratschläge um mein Heimkino noch zu verbessern. Ich fang mal mit der derzeitigen Lage an:

Video:

Ist in diese Forum jetzt etwas OT, hab es jetzt trotzdem dringelassen, vielleicht sind ja ein paar Schlaue Köpfe hier wenn nicht bitte einfach runter zu Audio scrollen

Ich schaue meine Filme über einen Acer H6500 Beamer. Diese Beamer befindet sich über meinem Bett und projeziert Richtung Wand (am besten einfach die Skizze anschauen). Ich schaue die Filme etc immer vom Bett aus.
Dieser Beamer ist über ein HDMI-Kabel mit meinem Laptop verbunden, über den ich die ganze Blu Rays etc. abspiele.
Ich nutze den Beamer den Beamer jedoch nichtnur zum Film schauen, sondern auch zum spielen um fern zu sehen und will hier meine xbox anschließen (nur um das klarzustellen).

Bin mit dem Bild eigentlich sehr zufrieden, obwohl die Distanz die der Beamer projeziert und die Distanz Zuschauer<->Leinwand eigentlich sehr gering ist.
Das einzige was mich stört ist, dass das Bild rechts unten in der Ecke etwas unscharf ist.
Meine erste Frage ist also woran kann das liegen? Vielleicht weil der Beamer eigentlich zu hoch ist und ich ihn stark vorneigen muss, damit er auf die Wand projeziert und nicht auf die Decke?

Audio:

Leider habe ich keine Desktop-PC, sondern nur einen Laptop. Ich weiß das ein Laptop nicht fürs Heimkino gemacht ist, trotzdem versuche ich das beste herauszuholen.

Audiotechnisch höre ich derzeit über ein 5.1 Soundsystem der Firma Logitech (Z-5500). Jedoch kommt mir das (beim Musik hören und bei den Filmen sowieso) sehr leise vor.
Mein 5.1 Soundsystem ist über eine USB-Soundkarte die Firma Trust and den Laptop angeschlossen, um so einen (vermeintlichen? sicher bin ich mir nichtmehr) 5.1 Sound zu erzeugen.

Meine Fragen jetzt hierzu sind:
1.) Fehlt hier einfach nur ein Verstärker? und wenn ja welchen würdet ihr mir empfehlen? Preisklasse für "nur" Verstärker bis 400€
2.) Ist das ganze System (USB-Soundkarte, Logitech Z-5500, und wie alles angeschlossen ist einfach ein Blödsinn und gehört das wenn komplett "umgekrempelt"?
3.) Wie plaziere ich in diesem Zimmer Boxen und Subwoofer richtig? Ich höre die Musik bzw. schau die Filme meisten vom Bett aus (siehe Skizze).
4.) Ist das Zimmer einfach zu klein für ein gutes Heimkinosystem?

Vielen dank für eure Hilfe schonmal im Vorrauß!

Liebe Grüße.

Hier die Raumskizze: Raumskizze
Central_Scrutinizer
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 02. Jan 2013, 22:33
Moin.

(Z-5500). Jedoch kommt mir das (beim Musik hören und bei den Filmen sowieso) sehr leise vor.

kann eigentlich nicht sein. Du kannst doch am 5500 die LS verstellen zudem in den Windows Soundoptionen und in der TRUST Software. Prüf das mal da haste sicher was zu weit runtergeregelt. Für deinen kleinen Raum kann auch das Z5500 laut genug.
Poschi11eins
Neuling
#3 erstellt: 03. Jan 2013, 17:27
Hallo!

erstmal danke für deine Antwort.

Okay, vielleicht habe ich mich da auch einfach geirrt...habe alle Soundeinstellungen überprüft -> sind auf max.

Viele Grüße.
Poschi11eins
Neuling
#4 erstellt: 06. Jan 2013, 15:16
Hallo, eine Frage hab ich zusätzlich noch:

Und zwar will ich mein altes N64 am Beamer anschließen. Das N64 Steht direkt neben dem Beamer, also das Videosignal (über Composite) ist kein Problem.
Das Problem ist wie bekomme ich die 2 Chinch-Buchsen vom Nitendo and mein Z-5500 angeschlossen, ohne das ich dauernd irgendwas umstecken muss?
Vom Input der Z5500 wären noch Coax und Optical frei. oder sollt ich eine Art "umschalter" kaufen?

Viele grüße!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Surround-Kaufberatung fürs Heimkino (Einsteiger)
Tiwox am 18.03.2011  –  Letzte Antwort am 21.03.2011  –  5 Beiträge
kaufberatung fürs heimkino, HILFE :)
Martin331986 am 01.05.2008  –  Letzte Antwort am 01.05.2008  –  2 Beiträge
Kaufberatung Heimkino-Anlage fürs Wohnzimmer
petzie87 am 04.04.2014  –  Letzte Antwort am 08.04.2014  –  11 Beiträge
Kaufberatung&Meinung Surround & Heimkino
Kirk1964 am 02.03.2010  –  Letzte Antwort am 02.03.2010  –  11 Beiträge
Surround-Kaufberatung / Heimkino
nodna am 17.01.2011  –  Letzte Antwort am 19.01.2011  –  5 Beiträge
Surround Heimkino Kaufberatung
*christian_a* am 16.11.2013  –  Letzte Antwort am 25.11.2013  –  7 Beiträge
Surround - Heimkino Kaufberatung
Mii1337 am 20.11.2013  –  Letzte Antwort am 21.11.2013  –  11 Beiträge
Kaufberatung Surround & Heimkino
Gritzvik am 26.11.2014  –  Letzte Antwort am 27.11.2014  –  5 Beiträge
Kaufberatung Surround & Heimkino
bozicm am 02.11.2018  –  Letzte Antwort am 02.11.2018  –  7 Beiträge
AVR Kaufberatung/Anregungen fürs Heimkino (mit Skizze)
ades333 am 30.10.2012  –  Letzte Antwort am 30.10.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.145 ( Heute: 53 )
  • Neuestes MitgliedThomas_Kolo
  • Gesamtzahl an Themen1.496.836
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.458.344

Hersteller in diesem Thread Widget schließen