Gibt es ein Gerät, dass Home Cinema, DVBC, Festplatte in einem Gerät vereint?

+A -A
Autor
Beitrag
Steff982
Neuling
#1 erstellt: 27. Jan 2013, 20:50
Als erstes Mal ein herzliches Servus!

Ich habe "nur" einen alten Flat von Panasonic und will mir jetzt ein Gerät kaufen, dass alle oben genannten Funktionen in einem Gerät vereint.

Im Internet kann ich nichts finden. Gibt es so eine Eierlegende Wollmilchsau überhaupt oder eh nicht??

Freue mich schon auf Eure Beitäge,

Gruß Stefan
fager
Inventar
#2 erstellt: 27. Jan 2013, 21:40
dvb-c und festplatte ist ja klar. aber definiere mal was du unter "home cinema" verstehst und vom receiver erwartest.
Steff982
Neuling
#3 erstellt: 28. Jan 2013, 08:36
Hallo!

Also 5.1 sollte schon sein. Und was sollte man von einem Receiver erwarten können??

lg STeff
fager
Inventar
#4 erstellt: 28. Jan 2013, 09:08
okay, sorry. hatte an etwas anderes gedacht - mein fehler.

konnte auch nichts finden was alles miteinander vereint. bleibt nur den dvb-c receiver und das home cinema system getrennt zu kaufen.
Steff982
Neuling
#5 erstellt: 28. Jan 2013, 11:21
OK, da es soetwas bis jetzt nicht zu geben scheint:

Kann mir jemand etwas empfehlen, vielleicht sogar ein System (alse DVBC und Heimkino) , dass man stapeln kann, vom gleichen Hersteller, damit das ganze nicht so zusammengewürfelt ausschaut??

Mein Fernseher ist von Panasonic gibts da was, damit ich nicht mit 3 Fernbedienungen hantieren muss, ausser der Universalfernbedienung??

Preislich sag ich mal im Mittleren Preissegment.

Danke schon mal
fager
Inventar
#6 erstellt: 28. Jan 2013, 13:24
panasonic bietet auch dvd-recorder mit festplatte und dvb-c empfang an:
Panasonic DMR-EX84CEGK - http://amzn.to/XbzpwM
Panasonic DMR-EX93CEGK - http://amzn.to/Yy8dtf

für die blu-rays haben sie unter anderem das hier im angebot
Panasonic SC-BTT290EGK - http://amzn.to/14Arg9I
Panasonic SC-BTT590EGK - http://amzn.to/Wqgwcb

google einfach mal nach den geräten, dann findest du sicher noch weitere erfahrungsberichte im netz.
schau dir auch mal die bedienungsanleitungen an, da sollte drin stehen ob man mit einer fernbedienung auch die anderen geräte steuern kann


[Beitrag von fager am 04. Feb 2013, 21:48 bearbeitet]
Steff982
Neuling
#7 erstellt: 29. Jan 2013, 12:36
Hallo Nochmal!

Kann man nicht einfach einen PC nehmen, dann eine DVBC Karte einstecken, ein 5.1 System dranhängen und die Filme auf die interne Festplatte speichern?
fager
Inventar
#8 erstellt: 29. Jan 2013, 20:37
ja, klar, das geht auch
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Home Cinema System
hi-fanatiker am 15.08.2011  –  Letzte Antwort am 16.08.2011  –  10 Beiträge
HiFi Home Cinema, oder normales Home Cinema
Tom_F am 11.02.2017  –  Letzte Antwort am 11.02.2017  –  10 Beiträge
Suche günstiges Home Cinema
Ben-G5 am 03.05.2010  –  Letzte Antwort am 03.05.2010  –  12 Beiträge
LG LH-RH7700T Home Cinema System
stevee7700 am 11.04.2006  –  Letzte Antwort am 13.04.2006  –  8 Beiträge
Home Cinema gestallten
Philrom am 03.05.2010  –  Letzte Antwort am 03.05.2010  –  2 Beiträge
Kaufberatung für Home Cinema System?
Carax am 02.10.2007  –  Letzte Antwort am 15.10.2007  –  7 Beiträge
Home Cinema
SethGecko82 am 02.11.2004  –  Letzte Antwort am 12.11.2004  –  7 Beiträge
Günstiges home cinema system
Martin_W. am 14.11.2007  –  Letzte Antwort am 14.11.2007  –  2 Beiträge
Suche Home Cinema Set
Lui88 am 23.07.2009  –  Letzte Antwort am 23.07.2009  –  6 Beiträge
Home Cinema
Niemand_b_g_cd4 am 02.08.2011  –  Letzte Antwort am 02.08.2011  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Top Produkte in Kaufberatung Surround & Heimkino Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.919 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedRisk1902
  • Gesamtzahl an Themen1.496.319
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.448.771

Top Hersteller in Kaufberatung Surround & Heimkino Widget schließen