Teufel Concept R vs Jamo S506 und S608 / 5.1 vs 5.0

+A -A
Autor
Beitrag
6891HB
Stammgast
#1 erstellt: 24. Mrz 2013, 20:23
Hallo,

ich sehe immer wieder Anbgebote für folgende Lautsprecher. Lohnt sich da ein Umstieg? Diese haben "nur" 5.0 statt 5.1 ohne weiteren Sub. könnte das ein Problem sein, bzw. kann man sie auch ohne Sub sinnvoll nutzen?

Jamo S506 HCS3 - 5.0 (250-300 Euro)
Jamo S606 HCS3 - 5.0 (400 Euro) (nicht S608 wie im Titel)

2x Magnat Monitor Supreme 1000 2x100Euro
2x Magnat Monitor Supreme 200 99 Euro
1x Magnat Monitor Supreme 250 50 Euro
350 Euro

2x Heco Victa 701 250 Euro (vlt Victa II)
2x Heco Victa II 201 100 Euro
Heco Victa II Center 101 80 Euro
430 Euro

Gibt es Im Bereich bis 400 Euro weitere Alternativen? (ggf. auch gebraucht)

Den Sub vom Teufel System nutze ich ohnehin, wenn überhaupt, nur auf ganz geringer Stufe.(der ist ja recht groß)
Die S608 sind vermutlich eher ohne weiteren Sub zu gebrauchen als die S506, oder?

AVR: Onkyo TX-NR515
Raum: 25m²
Entfernung zum TV (später Beamer + TV) ca. 4,5m
Ich nutze meine aktuellen Lautsprecher zum TV/Filme gucken und nebenbei Radio hören. Ich sitze aber fast nie bewusst vor den Lautsprechern und höre nur Musik (CDs mp3s). Sehr selten wird mal eine Live DVD geschaut.

Der Klang des Concept R reicht mir im Grunde. Allerdings würde besserer Klang nicht schaden und die o.g. Systeme gefallen mir optisch besser. Außerdem steht seit einiger Zeit mehr Platz als vorher zur Verfügung, was größere Lautsprecher zulässt.

Welche Marken führen Media Markt und Saturn? Hab irgendwo Heco gelesen. Sind einige der o.g. Modelle dort zum Probehören verfügbar?


[Beitrag von 6891HB am 25. Mrz 2013, 18:52 bearbeitet]
6891HB
Stammgast
#2 erstellt: 25. Mrz 2013, 20:27
Sind die Jamo S506 HCS3 automatisch schon bauartbedingt in allen Belangen besser, als die Teufel Concept R ohne Sub? Oder könnten die auf mich schlechter klingen?

Hier eine Grafik mit der möglichen Aufstellung:

Sind die Jamo S606 Standlautsprecher.


[Beitrag von 6891HB am 26. Mrz 2013, 01:28 bearbeitet]
6891HB
Stammgast
#3 erstellt: 03. Apr 2013, 13:26
Push

Könnten die S506 für mich schlechter als das Concept R klingen? (Jeweils nur 5.0)
sk223
Inventar
#4 erstellt: 03. Apr 2013, 14:25
Als ehemaliger Concept R Besitzer und jetziger Besitzer der Heco Victa 700/301/101 kann ich dir sagen, das du mit allen genannten LS eine Verbesserung erzielen wirst. Welche dir jetzt besser gefallen mußt du selber erhören.
Das Concept R hat bauartbedingt eine Schwäche im Mittentonbereich, welche bei Musik deutlich zu hören ist. Ich hatte noch eine zweite ältere Anlage mit 3 Wege Bassreflex-Kompakt-LS als Front und der Unterschied bei Musik war für mich mehr als deutlich.
Daher bei mir auch der Wechsel auf Stand-LS.
Für Musik ist ein Sub bei den Stand-LS nicht wirklich notwendig, bei Film aber schon aus meiner Sicht. Ich merke bei mir schon das der Sub da ist. So tief spielen dann die wenigsten LS und bei DD/DTS gibts ja nun mal eine .1-Tonspur für den Sub.
Außerdem entlastest du mit einem Sub den AVR, gerade der Bassbereich braucht Leistung vom AVR.

Ich hab meine LS ca. 6 Monate ohne Sub betrieben ohne Probleme aber mit Sub ist das Klangbild dann erst vollständig.

Falls du die Teufel-LS nicht gleich verkaufen willst, kannst den Sub ja noch benutzen.

Stefan
6891HB
Stammgast
#5 erstellt: 03. Apr 2013, 15:24
Das ist schon mal gut zu wissen.
Die Victa hatte ich ja auch als potentielle Lautsprecher in meine Liste aufgenommen. Ich hoffe allerdings, auch in Filmen, auf einen Sub verzichten zu können.
Den Teufel Sub verkaufe ich am besten gleich mit, um einen guten Preis für alles zu bekommen. Bei Bedarf muss ich mein 5.0 Set dann eben erweitern. Das könnte ja auch mit einem günstigen gebrauchten Sub passieren.


[Beitrag von 6891HB am 03. Apr 2013, 15:24 bearbeitet]
sk223
Inventar
#6 erstellt: 03. Apr 2013, 15:31
Wie gesagt, hab ich meine Victa selber ca. 6 Monate als 5.0 betrieben, nur fehlte gegen das Concept R doch etwas am Bass.
Da für mich aber der Sub noch auf dem Einkaufszettel stand, empfand ich es als Übergangslösung als vollkommen i.O..
Ich hab den Sub aber auch nur bei Filmen vermisst, z.B. in Actionszenen.

Stefan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Jamo S608 Vs Jbl Loft 5.1
xaero1982 am 07.07.2013  –  Letzte Antwort am 13.07.2013  –  16 Beiträge
Teufel LT3 vs. Jamo S608 Set
elmono am 21.01.2010  –  Letzte Antwort am 22.01.2010  –  10 Beiträge
Heco vs. Jamo vs. Teufel
NooN am 09.12.2009  –  Letzte Antwort am 12.12.2009  –  30 Beiträge
Teufel Concept R vs. Teufel Concept S vs. HKTS-11
portnoy am 09.07.2007  –  Letzte Antwort am 17.08.2007  –  13 Beiträge
Onkyo 515 vs 609 für Jamo S608 5.0
fLaVa89 am 17.12.2012  –  Letzte Antwort am 17.12.2012  –  7 Beiträge
Teufel vs. KEF vs. Canton vs. Jamo
gfr3 am 26.10.2009  –  Letzte Antwort am 27.10.2009  –  11 Beiträge
5.1, nubert vs jamo vs ?
Basileus1893 am 18.11.2010  –  Letzte Antwort am 13.12.2010  –  8 Beiträge
Welches 5.0 system anstatt jamo s506?
TonyA4 am 16.03.2017  –  Letzte Antwort am 20.03.2017  –  31 Beiträge
Teufel Concept R vs. Concept P
dothedew227 am 29.09.2006  –  Letzte Antwort am 04.10.2006  –  3 Beiträge
Concept P vs. Concept R
thezAko am 31.12.2007  –  Letzte Antwort am 31.12.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.195 ( Heute: 53 )
  • Neuestes MitgliedThomas_Kolo
  • Gesamtzahl an Themen1.496.838
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.458.401

Hersteller in diesem Thread Widget schließen