Surround-Anlage für Partyraum

+A -A
Autor
Beitrag
papa_deluxe
Stammgast
#1 erstellt: 30. Mrz 2013, 07:34
Hallo zusammen,

im Bereich für Beamer und Co. habe ich beschrieben, dass wir unseren Partyraum multimedial erweitern wollen ( siehe bei Interesse auch Kaufberatung Beamer ). Dazu gehört natürlich auch die Beschallung. Wir werden den Raum bzw. das Equipment für Filme, Sportveranstaltungen und natürlich auch als Partybeschallung nutzen.

Ich habe mich in den letzten Jahren immer wieder mit Surround beschäftigt und bin im Wohnzimmer mittlerweile bei einem relativ überschaubaren Setup angelangt. Das reicht mir dicke.

Nun gelten aber im Partyraum etwas andere Gesetze, denn hier muss nicht "Schön" oberstes Gebot sein sondern "Robust". Das heisst z.B., dass keine Lautsprecher auf dem Boden stehen sollen/dürfen. Also müssen sowohl die Fronts als auch die Surround-LS unter die Decke bzw. an die Wände. Der Center natürlich auch. Bei den Subs bin ich mir sehr unsicher. Einerseits habe ich noch 2 Subs über (1 Klipsch RSW10D und 1 Heco Phalanx 12a). Aber die Dinger will ich nicht in den Partyraum stellen. Also was tun? Kann man einen Sub unter die Decke hängen ???

An einem Raumende (da wo die Leinwand hin soll) gibt es eine Doppelwand. Der Vorbesitzer hat ca. 1 Meter vor der eigentlichen Raumwand eine weitere gezogen, bestehend aus Holzbalken und Spanplatten. Das ist schon recht robust. Kann man trotzdem den Hohlraum nutzen, um hier z.B. Subs zu betreiben ???

Meine eigentliche Frage ist, gibt es evtl. aus dem PA-Bereich Lautsprecher, die ich für meinen Raum nutzen kann und die entsprechend robust sind ??? So was, wie man aus der Disco kennt, nur kleiner ? Wie gesagt, schön muss nicht unbedingt sein...So wie z.B. die JBL Control 25 ( klick )? Ich habe übrigens noch einen Yamaha RX-V1700 als AVR, den ich nutzen möchte...

Vielen Dank für eure Hilfe

der papa
Apalone
Inventar
#2 erstellt: 31. Mrz 2013, 15:22

papa_deluxe (Beitrag #1) schrieb:
.....Meine eigentliche Frage ist, gibt es evtl. aus dem PA-Bereich Lautsprecher, die ich für meinen Raum nutzen kann und die entsprechend robust sind ??? So was, wie man aus der Disco kennt, nur kleiner ? Wie gesagt, schön muss nicht unbedingt sein...So wie z.B. die JBL Control 25 ( klick )? Ich habe übrigens noch einen Yamaha RX-V1700 als AVR, den ich nutzen möchte....


Hängt v der Raumgröße, der gewünschten Lautstärke, der Anzahl der Gäste usw. ab. Das verlinkte jbl-Teil kannst du bei allen Räumen über 20 qm und mehr als vier Leute vergessen... Und selbst dann nicht für laute Musik geeignet!

SW kann man auch mit massiven Metallgittern gegen Beschädigung schützen. Dann kann man sie auch auf den Boden stellen.
papa_deluxe
Stammgast
#3 erstellt: 31. Mrz 2013, 15:27
Ich möchte Partybeschallung und Heimkino unter einen Hut bringen. Da ist jetzt die Frage, ob ich im Hifi-Bereich suche (vernünftige Kompakt-LS unter die Decke und Sub in die Ecke) oder im PA-Bereich. Für die reine Partybeschallung ist PA denke ich besser. Aber geht damit auch Heimkino ??

Der Raum hat wie beschrieben ca. 45m2, ist also nicht so klein...
Apalone
Inventar
#4 erstellt: 31. Mrz 2013, 15:49
Der AVR alleine ist ggf. nicht ausreichend.

Wenn HiFi versucht (!!) werden soll, müssen es schon sehr wirkungsgradstarke LS sein. Klipsch rf 7 sind ganz anständig.
Wenn die Leistung des AVR nicht ausreicht, müssen eben zusätzlich PA-Endstufen an die Pre-outs. Man sollte den Leistungsbedarf nicht unterschätzen, wenn der Raum im Partybetrieb voll mit Leuten ist.

Mit Kompaktboxen und nur dem AVR kannst du Partybetrieb vergessen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5.1 für den Partyraum
pucky123 am 14.05.2010  –  Letzte Antwort am 29.05.2010  –  10 Beiträge
Billige Surround-Anlage fuer Partyraum
xPunkYx am 22.04.2007  –  Letzte Antwort am 24.04.2007  –  20 Beiträge
Surround Anlage für Beamer
Max1mus am 29.11.2019  –  Letzte Antwort am 29.11.2019  –  5 Beiträge
Kaufberatung "System für Partyraum"
gonzmaster am 26.12.2012  –  Letzte Antwort am 26.12.2012  –  2 Beiträge
Low-Budget Beschallung für Partyraum
tischa85 am 13.07.2010  –  Letzte Antwort am 14.07.2010  –  11 Beiträge
Setup: Soundanlage für 70qm Partyraum
teerwalze am 22.10.2019  –  Letzte Antwort am 29.10.2019  –  43 Beiträge
Anlage für Partyraum im Keller
smt_rider am 07.08.2010  –  Letzte Antwort am 07.08.2010  –  7 Beiträge
PARTYRAUM
Hintendrein am 11.07.2007  –  Letzte Antwort am 13.07.2007  –  7 Beiträge
5.1 für Partyraum
Harryos am 13.05.2011  –  Letzte Antwort am 14.05.2011  –  6 Beiträge
Brauche Hilfe für Partyraum
Hansi1987 am 16.10.2014  –  Letzte Antwort am 24.10.2014  –  51 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.051 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedKH_SE
  • Gesamtzahl an Themen1.496.639
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.454.440

Hersteller in diesem Thread Widget schließen