2.1 Heimkino System

+A -A
Autor
Beitrag
Finswimming
Stammgast
#1 erstellt: 27. Apr 2013, 12:18
Hallo Leute,

da ich neu hier bin, hoffe ich das ich im richtigen Unterforum mein Anliegen poste.

Ich habe mir einen neuen TV gekauft und wie es nun so ist, hat dieser natürlich nurnoch ein optisch-digitalen Ausgang. Da meine alte Kompaktanlage diese hier, leider nicht über ein optischen Eingang verfügt, ich aber auch nicht auf den Klang einer kleinen Anlage verzichten mag und ein D/A Wandler auch nicht das wahre ist, suche ich nun ein neues 2.1 System.

Ich habe mich schon ein wenig auf die Suche gemacht und dieses System gefunden. Gibt es da noch was besseres oder vergleichbares für diesen Preis ?

Evtl. auch eine Kompaktanlage wie diese hier ?

Meine Preisvorstellung geht bis maximal 350€.
Das Zimmer ist mit 15 m² relativ klein, deshalb auch nur ein 2.1 System o.ä.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen und falls ihr noch andere Angaben braucht dann sagt es ruhig.

Danke schonmal im voraus.
aM-dan
Inventar
#2 erstellt: 27. Apr 2013, 12:31
Wie wärs denn mit einem AV-Receiver + 2 Regallautsprecher?
Einen Sub könnte man nachkaufen wen dieser vermisst wird.
So hast du aber mal eine solide basis und hast später noch die Möglichkeit auf ein Mehrkanal system auf zu rüsten ohne gleich wieder alles neu kaufen zu müssen.
happy001
Inventar
#3 erstellt: 27. Apr 2013, 12:38
Wenn mit dem was du hast zufrieden bist würde ich die Anlage behalten und sie mit einem Adapter Toslink/Koaxial (~12-15€) verbinden. Nachteile hast da keine oder du verwendest eine analoge Verbindung (rot/weiß), dass geht auch.
Finswimming
Stammgast
#4 erstellt: 27. Apr 2013, 12:45
Das mit dem Receiver hatte ich auch schon überlegt, aber da kenn ich mich nun mal gar nicht aus, und es scheint mir ein wenig zu teuer zu werden.

Einen Adapter habe ich zurzeit dran, doch ist es ein doch starker Unterschied zwischen dem TV Programm und einer DVD. Deshalb eine neues System.
aM-dan
Inventar
#5 erstellt: 27. Apr 2013, 12:46
Also mit 350 EUR kommst du hin für AVR + 2 Regallautsprecher.
Finswimming
Stammgast
#6 erstellt: 27. Apr 2013, 12:58
Könntest du mir da evtl. ein Vorschlag machen ? Weil wie gesagt, schön wenn es in dem Preisbereich ist, aber ich hab davon keine Ahnung, was gut ist und was nicht.
aM-dan
Inventar
#7 erstellt: 27. Apr 2013, 13:05
z.b

AV Receiver:

Pioneer VSX-422
Pioneer VSX-527
Yamaha RX-V373

Lautsprecher:

HECO Victa 200/201
HECO Victa 300/301
Magnat Monitor Supreme 200
Finswimming
Stammgast
#8 erstellt: 27. Apr 2013, 18:36
Danke dafür.

Hätte jemand dennoch ein Tipp für ein gutes 2.1 System ?
aM-dan
Inventar
#9 erstellt: 27. Apr 2013, 18:39

Finswimming (Beitrag #8) schrieb:
Danke dafür.

Hätte jemand dennoch ein Tipp für ein gutes 2.1 System ?




Dann nimmt man zu meinen Vorschlägen einen aktiven Sub und hat ein 2.1 System.
Finswimming
Stammgast
#10 erstellt: 27. Apr 2013, 18:43
Ok dann danke und entschuldige für die etwas blöden Fragen, wie gesagt bei diesem Thema kenne ich mich nicht aus.
aM-dan
Inventar
#11 erstellt: 27. Apr 2013, 18:47
So blöde waren die doch gar nicht

Da hab ich schon ganz andere hier erlebt
Denon_1957
Inventar
#12 erstellt: 27. Apr 2013, 18:48

aM-dan (Beitrag #11) schrieb:
So blöde waren die doch gar nicht

Da hab ich schon ganz andere hier erlebt :D

Stimmt.
Finswimming
Stammgast
#13 erstellt: 05. Mai 2013, 12:24
So ich habe mich mal auf den weg gemacht und die Heco Lautsprecher Probegehört, da der Klang mich überzeugte werde ich mir diese auch holen.

Problem ist nur ich würde gern noch einen Sub dazu kaufen, welcher ist nicht die Frage sondern wohin damit.

Da ich so gut wie kein Platz auf dem Boden mehr habe, wollt ich wissen ob man einen sub auch hinterm Schrank "verstecken" kann oder ob das kontraproduktiv wäre ?
happy001
Inventar
#14 erstellt: 05. Mai 2013, 12:45
Das wäre die schlechteste Option mit einem Subwoofer die man machen könnt.
Finswimming
Stammgast
#15 erstellt: 05. Mai 2013, 13:44
OK wo wäre es denn am besten ? Mal ganz allgemein gesagt, für einen Raum der fast quadratig ist und 14m² fast.
happy001
Inventar
#16 erstellt: 05. Mai 2013, 14:47
Gibt es pauschal nicht. Am einfachsten du stellst den Sub auf deinen Hörplatz und krabbelst durch den Raum. Dort wo der Bass am besten klingt die Stelle markieren, dass sind die besten Aufstellorte.
Finswimming
Stammgast
#17 erstellt: 05. Mai 2013, 15:27
Dann werd ich das mal machen danke dafür.
happy001
Inventar
#18 erstellt: 05. Mai 2013, 15:33
Klingt blöde ich weis aber hilft wirklich
Finswimming
Stammgast
#19 erstellt: 05. Mai 2013, 15:43
Ach was will nicht jeder mal wieder Baby spielen ?
Finswimming
Stammgast
#20 erstellt: 12. Mai 2013, 08:18
So ich habe mir dann den Pioneer VSX 422 geholt und bin damit ganz zufrieden, bisher habe ich erstmal die Lautsprecher der Kompaktanlage dran gemacht, da ich mich noch nicht wirklich für Lautsprecher entscheiden konnte. Bei einem "Fachhändler" habe ich noch ein wenig probegehört und die Boston Acoustics a26 gefielen mir recht gut, allerdings gehen die überhaupt an den kleinen Receiver dran ?

Ansonsten sind die empfohlenen Heco Victa 301 auch sehr schön vom Klang her für den Preis.
happy001
Inventar
#21 erstellt: 12. Mai 2013, 08:46
Was sollte denn der Grund sein das die Boston nicht gehen?
Finswimming
Stammgast
#22 erstellt: 12. Mai 2013, 08:49
Das der Receiver zu schwach ist für die Lautsprecher ? An den Grund dachte ich, also das die Watt Zahl oder was man da auch nimmt nicht ausrreicht.
Wie gesagt ich kenne mich nicht aus
happy001
Inventar
#23 erstellt: 12. Mai 2013, 08:55
Da brauchst dir eigentlich weniger einen Kopf zu machen.
Finswimming
Stammgast
#24 erstellt: 12. Mai 2013, 08:56
Danke dir.
Finswimming
Stammgast
#25 erstellt: 04. Feb 2014, 12:38
So nach langer Zeit, vielem Lesen, Probehören und noch mehr lesen, habe ich mich am Ende zu 2 Standlautsprechern entschieden und hoffe sie kommen auch bald an.

Es sind ein paar Magnat Vector 205 geworden für einen denke ich doch recht guten Preis. Sobald sie da sind und angeschlossen werde ich natürlich auch ein paar Bildchen machen und euch präsentieren
happy001
Inventar
#26 erstellt: 04. Feb 2014, 14:56
Dann viel Spaß mit dem hoffentlich zu deinen Ohren passenden LS
Finswimming
Stammgast
#27 erstellt: 16. Feb 2014, 14:14
So hier mal die Aufstellung.

Magnat
happy001
Inventar
#28 erstellt: 16. Feb 2014, 14:29
Wo hast den Sub versteckt?
Finswimming
Stammgast
#29 erstellt: 16. Feb 2014, 14:35
Der steht noch im Markt und will gekauft werden.

Ich denke für den Anfang reicht mir erstmal das 2.0 Set. Als nächstes kommt ein Center und dann mal den Sub. Obwohl ich beim Sub nochmal lesen werde was denn da geeignet ist für das 16m² Zimmer.
happy001
Inventar
#30 erstellt: 16. Feb 2014, 15:32
Okay
Die Boxen stehen zumindest schön frei mal was nicht selbstverständlich hier immer ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche neues 2.1 System
Dennis_1627 am 10.07.2014  –  Letzte Antwort am 10.07.2014  –  3 Beiträge
Suche neues 2.1 System
mane85 am 31.08.2014  –  Letzte Antwort am 31.08.2014  –  3 Beiträge
Suche Heimkino-System 2.1
SaschaMe am 10.05.2011  –  Letzte Antwort am 10.05.2011  –  3 Beiträge
Suche 2.1 System für TV
Hörnchenmeister am 20.04.2008  –  Letzte Antwort am 23.04.2008  –  14 Beiträge
Suche 2.1 System bis 300?
MatthiasM123 am 19.03.2017  –  Letzte Antwort am 19.03.2017  –  8 Beiträge
Kaufberatung 5.1/2.1 System
jaenno379 am 01.01.2015  –  Letzte Antwort am 02.01.2015  –  8 Beiträge
Kaufberatung 2.1 System mit viruellem Raumklang
laurooon am 11.08.2010  –  Letzte Antwort am 12.08.2010  –  14 Beiträge
2.1 für kleine Studentenbude
Pilee am 23.01.2015  –  Letzte Antwort am 23.01.2015  –  7 Beiträge
Suche - 2.1 Heimkino System
Sholva am 16.05.2008  –  Letzte Antwort am 06.06.2008  –  17 Beiträge
5.1 oder 2.1 System
Celay- am 22.07.2015  –  Letzte Antwort am 23.07.2015  –  14 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.145 ( Heute: 53 )
  • Neuestes MitgliedThomas_Kolo
  • Gesamtzahl an Themen1.496.838
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.458.387

Hersteller in diesem Thread Widget schließen