Dolby Digital Decoder gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
walkie
Neuling
#1 erstellt: 03. Mai 2013, 17:42
Guten Abend allerseits!

Seit einigen Tagen suche ich vergeblich nach solch einem Gerät, vielleicht finde ich ihn mit eurer Hilfe.

Ich betreibe eine reine Stereo-Kette, CD-Player + analoger Vollverstärker, dazu noch einen DAC um Inhalte vom Computer abzuspielen oder gelegentlich einen DVD player per Toslink anzuschließen (BD Player in Planung).
Funktioniert wunderbar außer wenn ich auf Dolby Digital stoße, sei es 2.0 AC-3 oder 5.1, von DTS gar zu schweigen. Da der Beresford DAC diese Formate nicht unterstützt, kommt einfach nur Rauschen raus.
Am Computer ist das durch Einstellung des VLC players leichter zu umgehen, wenn auch umständlich, aber leider nicht so bei dem DVD-Players. Einige meiner DVDs besitzen auch keine PCM spuren (Sparmaßnamen?!), d.h. ich bin auf die interne Dekodierung des Players angewiesen.
Auf den Analog-Teil der DVD/BD Player wollte ich mich nur ungern verlassen, außer ich besorge mir was hochwertigeres wie OPPO EU, Philips 9000 serie, Pioneer LX, Denon etc.

Was ich möchte:
- meinen DAC behalten und ausnutzen
- nicht auf Mehrkanal umsteigen d.h. kein zusätzlicher AV Receiver

Also ein Gerät, das die Digitalquelle von DD auf PCM Stereo dekodiert UND sie dann digital an meinen DAC weiterleiten kann.

Wäre sowas denkbar? Ich konnte bisher ein paar Modelle finden, die aber das Signal nur Analog ausgeben, d.h. mit integrierter D/A Wandlung... Z.B. ein Yamaha DDP 2, der lange nicht mehr hergestellt wird, evtl. also gebraucht...

Ich wäre euch dankbar für ein paar Ratschläge.

Viele Grüße

P.S. bin mir nicht sicher, ob das Thema bei Stereo oder Surround hineingehört, ein Moderator soll ruhig verschieben, falls nötig.


[Beitrag von walkie am 03. Mai 2013, 17:43 bearbeitet]
Passat
Moderator
#2 erstellt: 03. Mai 2013, 17:59
Mir sind nur Geräte bekannt, die das Signal analog ausgeben.

Grüße
Roman
walkie
Neuling
#3 erstellt: 03. Mai 2013, 21:45
Danke für deine Antwort!

Welche Modelle wären denn einigermaßen vergleichbar in puncto D/A Wandler mit dem Beresford?


Gruß,
walkie
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dolby Digital/DTS-Decoder
bischof87 am 21.05.2007  –  Letzte Antwort am 23.05.2007  –  6 Beiträge
Günstiger Dolby Digital 5.1 Decoder
HolgerCW am 18.10.2006  –  Letzte Antwort am 19.10.2006  –  7 Beiträge
Dolby Surround Decoder oder Dolby Digital
-CARLOSderRIESE- am 08.12.2010  –  Letzte Antwort am 08.12.2010  –  3 Beiträge
Dolby Digital Dekoder/Prozesser gesucht
Paffkatze am 30.12.2007  –  Letzte Antwort am 01.01.2008  –  29 Beiträge
Digital Decoder??
micsimon am 07.09.2005  –  Letzte Antwort am 08.09.2005  –  3 Beiträge
Teufel CEM - Receiver / Dolby Digital Decoder
bossi am 29.04.2004  –  Letzte Antwort am 29.04.2004  –  5 Beiträge
Dolby Digital Receiver 5.1 gesucht!
Atorious am 10.04.2012  –  Letzte Antwort am 12.04.2012  –  4 Beiträge
Gesucht: DVD Player mit DTS Decoder
Totenlicht am 03.07.2004  –  Letzte Antwort am 24.11.2006  –  9 Beiträge
Dolby Decoder mit MP3 Decodierung ?
askanier am 29.12.2012  –  Letzte Antwort am 29.12.2012  –  2 Beiträge
Dolby Decoder für Kabelreceiver
ofo12 am 26.10.2006  –  Letzte Antwort am 26.10.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.051 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedHarryPitter_
  • Gesamtzahl an Themen1.496.659
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.454.970

Hersteller in diesem Thread Widget schließen