Kaufberatung für 5.1 Heimkino

+A -A
Autor
Beitrag
Razzor_pl
Neuling
#1 erstellt: 22. Mai 2013, 09:57
Hallo liebe HIFI Gemeinde,

ich bin auf dem Gebiet Hifi ein Anfänger. Vor kurzem habe ich einen Pioneer vsx-922 Receiver bestellt. Dazu würde ich gerne 5.1 Lautsprecher kaufen, die sich später irgendwann auch auf 7.1/2 "umrüsten" lassen.
Bei Saturn habe ich mir die Harman Kardon HKS 16 angehört. Diese haben mir gut gefallen. Mein Budge wäre 400-500€.
Genutzt sollen sie für 60% Filme, 40% Musik.
Ich habe mich versucht so gut es geht in das Thema einzulesen. Über Subwoofer von Harman Kardon hört man nicht viel gutes. Diese sollen oft defekt sein. Daher wäre die Frage ob es noch andere Alternativen gibt? Was wäre in etwa vergleichbar? Das Design ist mir garnicht wichtig, hauptsache sie sind schwarz. Der Klang sollte "sehr gut" sein.
Habt ihr eine Idee??

Danke schonmal
Gruß
Razzor
sk223
Inventar
#2 erstellt: 22. Mai 2013, 10:53
HK verschweigt bei allen Informationen zu dem Set die Trennfrequenz bzw. bis wo die LS kommen und ab wo der Sub ran muß.
Da aber nur zwei 75mm Membranen verbaut sind gehe ich mal von über 100 Hz aus.

Da für mich die LS aber bis min. 80 Hz kommen sollten, halte ich das HK-Set für Musik als nicht wirklich brauchbar. Hör dir mal ein paar Kompakt-LS zum Vergleich an, dann wirst du vermutlich wissen was ich meine.
Du hättest hier besser am AVR eine Nummer kleiner nehmen sollen und dafür mehr Geld in die LS investieren können. Den Klang machen die LS und nicht der AVR.

Da du den Anteil an Musik mit 40% angibst, solltest du dies nochmal überdenken. Eventuell nicht gleich mit komplett 5.1 beginnen, sondern das Set stückweise aufbauen.

Das wichtigste ist aber vorher probehören mit eigener Musik.

Gerade was das Klangempfinden anbelangt, sieht/hört das fast jeder anders und somit mußt du das selber entscheiden, was für dich gut klingt.

Stefan
Razzor_pl
Neuling
#3 erstellt: 22. Mai 2013, 11:52
Danke für deine Antwort.

Ich habe den größeren Pioneer AVR recht günstig (289€ statt 350€) erhalten, daher viel meine Wahl auf den größeren. Der kleinere sollte 250 € kosten.
Ich habe noch alte eher schlechte 4 LS + 1 Center. Der Sub ist defekt.
Ich überlege ob ich nicht erstmal nur den Sub kaufe und später die restlichen LS tausche.
Wäre der Jamo Sub 210 ok? Ich weiß, Klang ist Geschmackssache Aber vielleicht kann man trotzdem sagen ob dieser in der gleichen Liga spielt wie der aus dem HK HKTS 16 Set?
Welche LS wären dann zu dem Sub empfehlenswert die mit dem HKTS 16 Set "gleichwertig" sind.
Probehören werde ich dann so oder so müssen.

Gruß
Razzor
happy001
Inventar
#4 erstellt: 22. Mai 2013, 12:05
Ob es tatsächlich so ist und HK diese Informationen zurück hält bin ich gerade zu faul zum suchen, brauche es aber auch nicht da ich Sets schon hatte und mich auskenne.
Die Sats aus dem HKTS 16 spielen ab 105 Hz. Die neueren Sets wie HKTS 20 usw. ab 80 Hz.
Brauchbar für Musik ist so eine Definition ... Brauchbar halte ich nicht mal mein KEF IQ 30 und höre im Stereomodus mit diesen, da braucht es was besseres.

Das der Sub sehr viel Probleme macht würde ich auch nicht unbedingt behaupten, jedoch findet man im HKTS Thread Berichte das es dazu kam aber in Relation zu den ganzen Besitzern nicht so, dass man von großen Problemem reden könnte.

Der Rest liegt an dir und deinem Anspruch. Wenn kleine LS dir ausreichen oder nur stellen kannst bist mit den HKTS-Sets, KEF KHT oder E Serie, Focal Sib auf einem guten Weg. Ansonsten hast bei Regal-oder Stand-LS eine riesige Auswahl. Auch hier solltest aber vergleichen um erkennen zu können was dir überhaupt zusagt und für ausreichend erachtest.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung für Heimkino 5.1
gonzo04 am 07.01.2008  –  Letzte Antwort am 24.01.2008  –  5 Beiträge
Kaufberatung für 5.1 Heimkino
Klingo am 06.07.2010  –  Letzte Antwort am 24.09.2010  –  24 Beiträge
5.1 Kaufberatung für Heimkino
Repression am 17.03.2018  –  Letzte Antwort am 18.03.2018  –  7 Beiträge
Heimkino 5.1 (+2) Kaufberatung
Malte13 am 11.10.2012  –  Letzte Antwort am 12.10.2012  –  6 Beiträge
Kaufberatung 5.1 Heimkino System
heimkino-neuling am 09.06.2014  –  Letzte Antwort am 24.06.2014  –  12 Beiträge
Kaufberatung 5.1 Heimkino Anlage
Overjack am 13.03.2010  –  Letzte Antwort am 23.03.2010  –  11 Beiträge
Kaufberatung "Heimkino" - 5.1 , THX
N3-concept am 25.08.2013  –  Letzte Antwort am 26.08.2013  –  8 Beiträge
Kaufberatung Heimkino 5.1
Kosta88 am 13.12.2013  –  Letzte Antwort am 13.12.2013  –  3 Beiträge
Brauche Kaufberatung 5.1 Heimkino
shampel00 am 30.10.2014  –  Letzte Antwort am 31.10.2014  –  15 Beiträge
Kaufberatung 5.1 Heimkino
b_buyman am 28.08.2008  –  Letzte Antwort am 20.09.2008  –  26 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.106 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedCinos##
  • Gesamtzahl an Themen1.496.714
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.456.158

Hersteller in diesem Thread Widget schließen