Komplett Anfänger 5.1 System

+A -A
Autor
Beitrag
Prutschi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Aug 2013, 21:56
Hallo Leute,

ich befasse mich zum aller ersten mal mit dem Thema Surroundsystem, daher bitte ich um eure Hilfe :)!

Habe mir vor einer Woche einen Samsung UE46F6470 TV gekauft (auch durch einen sehr Hilfsbereiten HiFi-Forum User )
und möchte mir jetzt gerne dazu ein 5.1 System kaufen das ich hauptsächlich für PS3 und Filme benutzen will.

Ich habe mich durch den Thread von ,,aM-dan'' ,,Hilfe für Einsteiger VOR dem Kauf einer Surroundanlage !'' gelesen
und daher kommt die unten stehende Auswahl.
Also ich weiß nicht wie die einzelnen Komponenten zusammenarbeiten (also ob sie überhaupt geeignet sind),
aber das Preissegment passt für mich als Student :).

Aja mein Wohnzimmer hat 16m2 ist ein Altbau hat 3m höhe und ist quadratisch.

AV-Recveiver:
1.) Onkyo TX-NR414
http://www.amazon.de/dp/B00790L5W6

Bass:
1.) Magnat Monitor Supreme Sub 301A
http://www.amazon.de/dp/B004AHKWHA

od.

2.) Magnat Monitor Supreme Sub 201A
http://www.amazon.de/dp/B004AHKWH0


Boxen:
was könnt ihr mir da empfehlen?


Danke im voraus für eure Antworten und Hilfe!

Lg Prutschi
~Lukas~
Inventar
#2 erstellt: 23. Aug 2013, 22:09
Hi,
ein genaues Budget wäre ganz praktisch...
Kommt auch Gebrauchtware in Frage, wenn ja wo wohnst du?

Ebenso solltest du uns eine Skizze oder Fotos vom Raum einstellen, damit wir einen
besseren Überblick haben, was du gut stellen kannst, und was nicht. Die Aufstellung der Lautsprecher
im Hörraum trägt nämlich erheblich zum guten Klang bei.
Möchtest du RegalLS, StandLS, oder...?

Ebenso wichtig ist das probehören verschiedener Lautsprecher, um den für dich Besten zu finden. Wenn du dies gemacht hast, weißt
du ungefähr, welche klangliche Abstimmung dir zusagt, also eher warm, eher neutral, eher kühl usw., dann können wir weitere Alternativen nennen.
Prutschi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Aug 2013, 22:40
also danke mal für die schnelle Antwort :),

also Budget ist bei max. € 600,-!

Also gebrauchte Sachen würde ich eher ungern kaufen, nicht weil sie gebraucht sind sondern weil ich halt
echt keine Ahnung davon habe und es auch nicht sehe, ob das morgen hinüber ist oder nicht :/!
Außer du weißt jemanden oder wo ich bedenkenlos zugreifen kann :), ich bin in Wien!

Ich möchte die Boxen gerne in alle 4 Ecken des Zimmers hängen. ( aja Skizze muss ich morgen noch nachreichen )

Ok, dann muss ich mal zum MM oder Saturn gehen wegen probehören, weil ich außer im Kino noch kein ordentlichen Film Suroundsound gehört habe,
naja außer bei Freunden, aber diese haben die Komplettsets um € 200 und da habe ich bei euch gelesen, dass die nicht so der Bringer sind ;)!


Lg
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 24. Aug 2013, 05:47

Prutschi (Beitrag #3) schrieb:
Ich möchte die Boxen gerne in alle 4 Ecken des Zimmers hängen.


Genau das solltest du vermeiden. Die Raumecken sind der denkbar schlechteste Ort für Lautsprecher. Von Eckhörnern mal abgesehen.
~Lukas~
Inventar
#5 erstellt: 24. Aug 2013, 07:06
Hi,
Wie Eminenz schon geschrieben hat, in die Raumecken Lautsprecher zu hängen/stellen etc. ist absolut
nicht gut... Höchstens sie sind eben dafür vorgesehen.

Kommt für dich eine schrittweise Aufrüstung in Frage, also erst AVR und FrontLS kaufen, dann Sub, dann Center und Rears?
So könnte man eben qualitativ bessere Komponenten kaufen.
Prutschi
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 24. Aug 2013, 07:41

Eminenz (Beitrag #4) schrieb:

Prutschi (Beitrag #3) schrieb:
Ich möchte die Boxen gerne in alle 4 Ecken des Zimmers hängen.


Genau das solltest du vermeiden. Die Raumecken sind der denkbar schlechteste Ort für Lautsprecher. Von Eckhörnern mal abgesehen.


Oh ok :), so lernt man dazu!!


Lukas98 (Beitrag #5) schrieb:

Kommt für dich eine schrittweise Aufrüstung in Frage, also erst AVR und FrontLS kaufen, dann Sub, dann Center und Rears?
So könnte man eben qualitativ bessere Komponenten kaufen. ;)


Das habe ich mir auch schon gedacht, weil das lese ich hier immer wenn einer mit einem Niedrigen Budget kommt :).

Bei mir würde das dann doch dauern :/ also bis ich dann das ganze Set zusammen haben, (nicht das ich nicht warten will weil ich dadurch ja eine bessere Qualität bekomme)
oder hört man schon so einen großen unterschied mit FrontLS inkl. AVR?

Lg


[Beitrag von Prutschi am 24. Aug 2013, 07:43 bearbeitet]
~Lukas~
Inventar
#7 erstellt: 24. Aug 2013, 08:03

Prutschi (Beitrag #6) schrieb:

Bei mir würde das dann doch dauern :/ also bis ich dann das ganze Set zusammen haben, (nicht das ich nicht warten will weil ich dadurch ja eine bessere Qualität bekomme)

Das wäre ja nicht schlimm, wenn du erstmal in eine gute Front investierst und dann später aufrüstest, Musik hören und Filme schauen
kannst du auch, wenn du erstmal nur AVR und Front hast.


...oder hört man schon so einen großen unterschied mit FrontLS inkl. AVR?

Wie meinst du das? Dass die Qualität auch nur mit 2 LS besserr ist, als mit einem Billigbrüllwürfel 5.1 System??
Ob du das hörst, kann dir keiner sagen, aber man kann es auf jeden Fall hören...
Prutschi
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 24. Aug 2013, 08:26
[quote="Lukas98 (Beitrag #7)"]

[quote]...oder hört man schon so einen großen unterschied mit FrontLS inkl. AVR?[/quote]
Wie meinst du das? Dass die Qualität auch nur mit 2 LS besserr ist, als mit einem Billigbrüllwürfel 5.1 System??
Ob du das hörst, kann dir keiner sagen, aber man kann es auf jeden Fall hören... [/quote]


Ok verstehe !!

Also wenn ich jetzt mal nen AVR inkl. 2 FrontLS kaufe, wie gehe ich am besten vor?

Du hast mir empfohlen das ich Probehören soll, soll ich da zum MediaMarkt bzw. Saturn gehen?Haben die dafür genug Auswahl zum Probehören?

Lg


[Beitrag von Prutschi am 24. Aug 2013, 10:02 bearbeitet]
~Lukas~
Inventar
#9 erstellt: 24. Aug 2013, 10:42
Mit etwas Glück haben die schon eine ordentliche Auswahl, du bringst deine eigenen CDs mit, die du gut kennst,
und hörst möglichst viele verschiedene LS mit unterschiedlichen Abstimmungen an.
Saturn/MM hat oft Heco, Magnat, Canton, Elac... Da hast du grundverschiedene Abstimmungen, wenn dir eine besonders
gefällt, können wir dir Alternativen nennen!!
Prutschi
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 24. Aug 2013, 13:49
Super danke :)!!
Eminenz
Inventar
#11 erstellt: 24. Aug 2013, 16:40
Wichtig ist: Schau, dass ein STereoverstärker vorhanden ist. Sollten Surroundreceiver angebunden sein, auf Pure Direct achten.

Frage nach, ob man dir die Lautsprecher aus den Nischen rausziehen kann, so dass du mehrere Lautsprecher vom selben Stellplatz hören kannst.

Lass dich nicht in die Bose-Abteilung zerren. Du musst wissen, dass die Verkäufer dort eine Provision erhalten, wenn sie etwas verkaufen.

Nimm deine eigene CD mit. Also eine, die du sehr gut kennst. Konzentriere dich auf den Klang, weniger auf die Musik.
~Lukas~
Inventar
#12 erstellt: 24. Aug 2013, 17:28
Jap,
Ergänzed noch:
Die Verkäufer wollen dir, auch wegen der Provision, so viel wie möglich verkaufen, deshalb lass dir nichts von besseren Kabeln etc. erzählen.
Auch bei den Verstärkern empfehlen sie oft die größten und teuersten, auch wenn diese gar nicht nötig sind...
Deshalb: Konzentriere dich auf das wesentliche, den Klang, überlege, ob dir die Instrumente klanglich gefallen, oder ob hier und da noch
was fehlt.
Achte auch darauf, ob der Verkäufer am Verstärker Loudness eingeschalten hat, oder Bass/Treble hochgedreht hast, damit es spektakulärer klingt...
Ganz nett zu diesen Themen ist die Hifiwichtigkeitsskala, lies dir das doch mal durch, sie ist u.A. in meinem Profil verlinkt!


[Beitrag von ~Lukas~ am 24. Aug 2013, 17:30 bearbeitet]
Prutschi
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 24. Aug 2013, 20:46
haha, was man da alles wissen muss :D!!!

danke vielmals für die ganzen Tipps, werde am Montag mal zum MM gehen und genau darauf achten!!

Danke, schönes Wochenende noch
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anfänger sucht 5.1 Kabellos System
Super2000 am 16.03.2018  –  Letzte Antwort am 10.04.2018  –  33 Beiträge
5.1 System (Anfänger)
Kra55k0pf am 30.08.2011  –  Letzte Antwort am 04.09.2011  –  9 Beiträge
5.1 System für Anfänger!
JulnHT am 01.07.2014  –  Letzte Antwort am 25.07.2014  –  7 Beiträge
5.1 System für Anfänger
eagle1989 am 12.07.2016  –  Letzte Antwort am 12.07.2016  –  4 Beiträge
Probehören? Anfänger komplett verwirrt
CineThomas am 09.01.2017  –  Letzte Antwort am 12.01.2017  –  17 Beiträge
5.1 anfänger
opi_lol am 15.08.2005  –  Letzte Antwort am 18.08.2005  –  20 Beiträge
Surround System 5.1 gesucht - Anfänger
blaster619 am 19.03.2013  –  Letzte Antwort am 22.03.2013  –  15 Beiträge
Anfänger Sucht einsteiger 5.1 System
Blaze91 am 23.04.2016  –  Letzte Antwort am 24.04.2016  –  8 Beiträge
"Kleines" Anfänger Sound System
asus.lamy am 30.11.2016  –  Letzte Antwort am 06.12.2016  –  51 Beiträge
Heimkino (Anfänger) 5.1
German_One am 04.09.2013  –  Letzte Antwort am 06.09.2013  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.275 ( Heute: 53 )
  • Neuestes Mitgliedsoc732
  • Gesamtzahl an Themen1.497.114
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.463.178

Hersteller in diesem Thread Widget schließen