kompakter Subwoofer für 28qm Wohnzimmer

+A -A
Autor
Beitrag
BoomAlien
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Okt 2013, 23:49
Hallo zusammen,
Vor ein paar wochen habe ich mir endlich meine lang ersehnte Surround Anlage gekauft.
Als AV Receiver habe ich mich für einen Pioneer SC-LX 76 entschieden, welchen ich zu einem super Preis im örtlichen Expert mitnehmen konnte. Bei den Lautsprechern viel die Wahl auf die Dali Zensor Serie in weiß.
Vorne kommen Zensor 7 zum einsatz hinten Zensor 1. Von den LS bin ich schwer begeistert :-)
Jetzt suche ich noch einen Subwoofer der das Ensemble noch ein bisschen druckvoller macht

Mein Wohnzimmer ist ca. 28qm groß (4,85m x 5,85m)

An der 5,85m langen Wand stehen Frenseher Lowboard und Lautsprecher. Hier muss auch der Subwoofer stehen. Da die Boxen die Optik schon stark dominieren, sollte der Subwoofer möglichst klein sein. Meine Frau will auch noch die ein oder andere Pflanze behalten
Der Fußboden ist mit Laminat belegt und damit der Sub zum Rest der Einrichtung passt sollte er weiß oder in schwarz glänzend sein.

Gehört habe ich schon
- Earthquake MiniMe P10
Hat mir sehr gut gefallen. Aber die Aufstellung passte mir nicht so ganz. Die Lautsprecher sind beim MiniMe links und rechts angeordnet. Das braucht Platz an den Seiten den ich nicht so ganz habe.

- Dali Sub E-12f
Fand ich auch toll. Ist ein bisschen grober und wummert leicht. Hab ihn schon auf einer Betonplatte gestellt.

- Sunfire HRS 12
Ganz großes Kino. Kann alles ein bisschen besser als der Dali. Geht richtig tief runter. Kostet aber auch ein bisschen mehr. Würde ihn aber für knappe 1000EUR kriegen. Verbraucht allerdings im Standby 11W. Der Dali nur 0,5W.
Trotzdem ist es zur Zeit mein favorit.

Kennt ihr noch weitere kleine glänzende Subs mit vergleichbarer Leistung?
Ich hab noch den SB1000 oder SB12 von SVS im Auge. Wie würdet ihr die SVS Subs im Vergleich zum Sunfire HRS12 einschätzen? Glaubt ihr das sich ein weiterer Test lohnen würde?
Hifiheimkino
Stammgast
#2 erstellt: 26. Okt 2013, 09:21
Es gibt viele tolle Manufakturen auf dem Markt.....

Die svs werden hier im furum für gut befunden....
AMGPOWER
Inventar
#3 erstellt: 26. Okt 2013, 10:59
Ich persönlich würde den Sunfire nehmen, ich finde einer der meist unterschätzen Subs hier.
BoomAlien
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 26. Okt 2013, 13:52
Ja, der Sunfire ist schon richtig gut und bislang mein klarer favorit. Wie würdest du denn den HRS 12 gegen den HRS 10 einschätzen? Der 10er ist ja nochmal eine ganze ecke kleiner was meiner Frau bestimmt gut gefallen würde. Bei der Lautstärke die wir so hören hat der 12er noch gute reserven. Bei Pegel-Orgien steigen mir eh die Nachbarn aufs Dach.
Den Earthquake MiniMe hatte ich auch in 10 Zoll gehabt und der hatte keine Problem mein Wohnzimmer mit ordentlich Bass zu füllen. Der hatte allerdings auch noch eine Passivmembrane gehabt.
AMGPOWER
Inventar
#5 erstellt: 26. Okt 2013, 14:56
Ich würde meinen ohne es aber je verglichen zu haben, das sich im Alltag und vor allem mit bedacht an die Nachbarn der 10er sogar besser wäre. Der 12er spielt wahrscheinlich seine wahre Stärke erst bei höheren Pegeln aus.
Hifiheimkino
Stammgast
#6 erstellt: 26. Okt 2013, 20:38

BoomAlien (Beitrag #4) schrieb:
Ja, der Sunfire ist schon richtig gut und bislang mein klarer favorit. Wie würdest du denn den HRS 12 gegen den HRS 10 einschätzen? Der 10er ist ja nochmal eine ganze ecke kleiner was meiner Frau bestimmt gut gefallen würde. Bei der Lautstärke die wir so hören hat der 12er noch gute reserven. Bei Pegel-Orgien steigen mir eh die Nachbarn aufs Dach.
Den Earthquake MiniMe hatte ich auch in 10 Zoll gehabt und der hatte keine Problem mein Wohnzimmer mit ordentlich Bass zu füllen. Der hatte allerdings auch noch eine Passivmembrane gehabt.



Ich persönlich mag subwoofer mit zwei chassis sehr..... Bieten sie doch extrem viel fürs Geld und kosten nicht soviel wie zwei Woofer einzeln.... Unsere Woofer hier haben fast alle dieses Antriebs System
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
kompakter Subwoofer für Altbau
blu5kreen am 25.03.2012  –  Letzte Antwort am 12.04.2012  –  12 Beiträge
Kompakter Subwoofer für Regalboxen
danmojar am 08.01.2013  –  Letzte Antwort am 08.01.2013  –  4 Beiträge
Kompakter Subwoofer für 16qm
Börnd am 15.11.2016  –  Letzte Antwort am 17.11.2016  –  4 Beiträge
Subwoofer für 28qm Heimkino gesucht
PoD-BoT am 08.10.2016  –  Letzte Antwort am 19.10.2016  –  10 Beiträge
Kompakter Subwoofer gesucht
Schatten am 08.11.2016  –  Letzte Antwort am 17.11.2016  –  62 Beiträge
Kompakter & tiefreichender Subwoofer gesucht
nickonomus am 06.10.2018  –  Letzte Antwort am 07.10.2018  –  4 Beiträge
5.1 System für ~28qm Wohnzimmer für ~300?
raeucherhoehle am 18.05.2011  –  Letzte Antwort am 21.05.2011  –  12 Beiträge
Kompakter Ersatz für Jamo 590D
Dingens am 05.07.2011  –  Letzte Antwort am 06.07.2011  –  4 Beiträge
Kompakter Subwoofer für Aufstellung in Ecke gesucht
aphysic123 am 29.06.2014  –  Letzte Antwort am 29.06.2014  –  6 Beiträge
Kompakter 5.1 Verstärker gesucht
feng4 am 23.09.2016  –  Letzte Antwort am 23.09.2016  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.838 ( Heute: 32 )
  • Neuestes Mitgliedtemp5
  • Gesamtzahl an Themen1.496.230
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.446.503

Hersteller in diesem Thread Widget schließen