Suche 5.1 Anlage bis 600,-€

+A -A
Autor
Beitrag
Skylancer
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Sep 2005, 19:20
Ich suche eine 5.1 anlage bis 600€, sprich Versteker, Boxen und DVD-Player.
Was gibt es da so, ich weis das beste ist es nicht, muss es auch garnicht sein.

Danke


[Beitrag von Skylancer am 30. Sep 2005, 19:21 bearbeitet]
Brainhammer
Stammgast
#2 erstellt: 30. Sep 2005, 19:54
SOSO,

also da müsste sich was machen lassen...
Try this:
http://www.netonnet.de/section.asp?sid=1000826&did=0

Interessant und noch unter deinem Limit:
http://www.netonnet.de/index.asp?iid=60874

Viel Erfolg


[Beitrag von Brainhammer am 30. Sep 2005, 19:56 bearbeitet]
Naumax
Stammgast
#3 erstellt: 30. Sep 2005, 20:03
war da nicht nheulich was im Media Markt?
Kenny2005
Stammgast
#4 erstellt: 30. Sep 2005, 20:16
Hi Skylancer!
Also ich habe:
zwei Heco Vitas 300
zwei Heco Vitas 200
Heco Vitas Center 2
den Onkyo 502
und den Pioneer DV470.
Der Preis für alles zusammen liegt bei um die 550€.
Einen Subwoofer brauche ich nicht, da mein Wohnzimmer bei Tiefenfrequenzen zum Dröhnen neigt!

Also höre Dir mal die Heco Vitas Reihe an. Für das Preis/Leistungsverhältnis alle mal eine Beachtung wert!

Zum Onkyo möchte ich noch sagen, dass dieser eher hifi-orientiert abgestimmt ist. Er hat zwar einen ordentlichen Bumms, aber es gibt halt andere (z.B. Pioneer) bei dem noch mehr Grummel rüberkommt!
Dennoch eine Empfehlung wert, da er ersten sehr günstig zu bekommen ist(200 €) und zweitens in keinsterweise lässtig klingt!
Gruß!
nrwskat1
Stammgast
#5 erstellt: 30. Sep 2005, 20:40
Hallo

Um helfen zu können die üblichen Fragen.

Was hörst du damit? Film oder Musik.
Wie groß ist der Raum?
Hast du schon etwas? (Boxen, Stereoverstärker?)

Gruß
Skylancer
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 30. Sep 2005, 20:49
Der Raum hat ca. 25 m², naja Musik und Film ist ziemlich ausgewogen, und haben tu ich meinen PC mit Realtek ALC850 (8 Channel) und Creative Inspire T7900, die aber in einer gans anderen Ecke stehen sollen.

Naja ist es wichtig was ich für Musik höre?
Fals Ja: Überwigent Tochno
Fals Nein: Vergesse was ich geschrieben habe.

edit: Ich sollte auch schreiben das ich hinten umbedingt Standboxen brauch, kann sie nicht an die Wand hängen und Ständer sehen sch..ße aus.


[Beitrag von Skylancer am 30. Sep 2005, 20:51 bearbeitet]
Skylancer
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 01. Okt 2005, 12:56
Also nach zusammen rechnen meiner Finanzen gehen ach 800,-€ aber mit kabel usw.
ohne_Namen
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 08. Okt 2005, 09:59
hi
teufel concept e magnum(aktion 150euro)
denon avr 1706 300euro
denon dvd 1720 160euro
und einen satz kabel oehlbach,monster,...

so stehts bei mir auf ca.15qm und bin sehr zufrieden,und es ist eine gute basis um in zukunft auszubauen,und das teufel ist ein vollaktives system das kann man immer für einen pc brauchen
wünsch dir noch viel spaß beim suchen
chris
-goldfield-
Inventar
#9 erstellt: 08. Okt 2005, 11:06
Hi Skylancer!


Was gibt es da so, ich weis das beste ist es nicht, muss es auch garnicht sein.


Kann aber schon was sehr hochwertiges sein, wenn du nicht unbedingt auf Neuware bestehst.
Hier verkauft z.B. jemand ein komplettes Whafedale-Set.
(Keine Angst: Bin weder verwandt, noch bekomme ich Prvision)

http://www.hifi-foru...um_id=39&thread=6451
(nur mal ein Beispiel von vielen)

Wenn ich Stand-Ls. bei mir stellen könnte, würde ich da selbst zuschlagen.
In Verbindung mit einem vernünftigen Receiver spielt das die oben genannten Systheme locker an die Wand.

Falls du Wharfedale nicht kennen solltest, such mal hier im Forum danach.


Gruß: nr.4820
swoerg
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 09. Okt 2005, 14:08

ohne_Namen schrieb:
hi
teufel concept e magnum(aktion 150euro)
denon avr 1706 300euro
denon dvd 1720 160euro
und einen satz kabel oehlbach,monster,...

so stehts bei mir auf ca.15qm und bin sehr zufrieden,und es ist eine gute basis um in zukunft auszubauen,und das teufel ist ein vollaktives system das kann man immer für einen pc brauchen
wünsch dir noch viel spaß beim suchen
chris


dann doch lieber das concept m, da sind die LS nich ganz so winzig.

MfG Stefan
ohne_Namen
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 09. Okt 2005, 15:40
ja stimmt ist aber auch doppelt so teuer 300 statt 150
da ist mir das e magnum lieber,ist vom klang sicher kein so großer unterschied und ich möchte jetzt langsam ausbauen auf ein theater 4 oder nubert 310 und um die 150 hab ich schon fast einen lautsprecher
und das e magnum wird später mal für den pc verwendet da sind mir kleinere lieber
das sind so meine überlegungen gewesen
wünsche allen noch einen schönen sonntag
chris
NDakota79
Stammgast
#12 erstellt: 12. Okt 2006, 02:19
Also dann würde ich doch viel lieber dises heco vitas set mit vitas 300 vorne, vitas 200 hinten usw. nehmen auch wenns etwas teurer is aber beim musikhören werden da welten zwischen dem concept e magnum stehen. das macht vielleicht nen bumms das wars aber auch, die vitas hören sich im vergleich tatsächlich wie high-end boxen an.
In Filmen kann mans vielleiocht gebrauchen aber ich denke auch dort hat man lieber geschmeidige mitten und klare höhen als ein dumpfes grollen... sprich: die Idee von kenny2005 find ich am besten. (hab mir concept e magnum angehört, von den vitas hab ich die 300 als rear zuhause)


[Beitrag von NDakota79 am 12. Okt 2006, 02:21 bearbeitet]
Unreal_Wauzi
Stammgast
#13 erstellt: 12. Okt 2006, 11:07
ich würde dir die kleine "Crystal" serie von Wharfedalte ans herz legen, als da wären:

http://www.wharfedale.co.uk/range.php?range_id=5

Front u. Rear:
4x Crystal CR-30 (stück 80€)

Center
1x Crystal CR-Center (stück 90€)

den subwoofer würde ich später nach belieben u. größe(leistung) nachkaufen, sonst passt es mit deinem budget nicht!

dazu dann noch einen netten av-receiver, den "Pioneer VSX-416" für ca. 180€ u. aus der selben reihe den dvd-player "Pioneer DV-490-V für ca. 100€ - somit liegst du genau in deinem budget von 600€, na gut, en bissel drüber :-)

ach ja, die crystal serie schaut auf bildern nicht so dolle aus (meine meinung) - als ich sie dann aber das erste mal in dieser teak-ähnlichen ausführung gesehen habe war ich total beeindruckt - schaut wirklich sehr hochwertig u. edel in live aus...


[Beitrag von Unreal_Wauzi am 12. Okt 2006, 11:09 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einstiegs 5.1 Anlage bis 600?
rechtsstehtdertext am 05.11.2011  –  Letzte Antwort am 06.11.2011  –  23 Beiträge
5.1 Heimkinoanlage bis 600?
protec am 20.09.2006  –  Letzte Antwort am 22.09.2006  –  25 Beiträge
Anlage bis 600 Euro
AlexanderD am 21.05.2009  –  Letzte Antwort am 22.05.2009  –  5 Beiträge
Anlage gesucht (bis 600 ?)
darkcreative am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 25.11.2008  –  2 Beiträge
5.1-System bis 600?
senfcola am 20.08.2009  –  Letzte Antwort am 20.08.2009  –  3 Beiträge
Surround Anlage bis 600?
SurTana am 18.03.2010  –  Letzte Antwort am 19.03.2010  –  3 Beiträge
5.1 System bis 600?
Five7even am 14.07.2011  –  Letzte Antwort am 14.07.2011  –  8 Beiträge
5.1 Lautsprecherset bis 600?
borgefjell am 28.01.2014  –  Letzte Antwort am 28.01.2014  –  5 Beiträge
Neues 5.1 bis 600?
nobsy1984 am 27.02.2011  –  Letzte Antwort am 27.02.2011  –  2 Beiträge
Anlage bis 600 Euro
SickClown am 09.08.2015  –  Letzte Antwort am 09.08.2015  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.088 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedJungleApe
  • Gesamtzahl an Themen1.500.455
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.532.526

Hersteller in diesem Thread Widget schließen