Denon AVR-X1400H oder Sony STR-DN1080

+A -A
Autor
Beitrag
SWATPeaceKeeper
Neuling
#1 erstellt: 07. Dez 2017, 16:39
Liebe Leute,

ich brauche etwas Entscheidungshilfe.
Wie ich mich so bisher erkundigt habe, sind beides gute Geräte.
Hab momentan beide zuhause stehen. Weiß nur nicht welchen von beiden ich behalten soll.

Mir gefallen beide soweit gut, nur weiß ich als Leie nicht wo zwischen den beiden große Unterschiede liegen.
Bis auf etwas mehr Leistung und etwas mehr Anschlüsse beim Sony.
Dies ist mir alleine aber der Aufpreis nicht Wert.

Ich hoffe Ihr könnt mir da ein paar genauere Informationen geben.

Zur Info, den Denon hab ich für 300€ bekommen und den Sony für 650 €


Danke im Vorraus
Fuchs#14
Inventar
#2 erstellt: 07. Dez 2017, 16:42
Behalte den der DIR besser gefällt

Wenn du eine Salami und eine Thunfischpizza zuhause hast fragst du doch auch nicht andere welche dir besser schmeckt obwohl du kein Sternekoch bist, oder?
danyo77
Inventar
#3 erstellt: 07. Dez 2017, 16:54

SWATPeaceKeeper (Beitrag #1) schrieb:
Zur Info, den Denon hab ich für 300€ bekommen und den Sony für 650 €


Wenn mir die Anschlüsse und Funktionen des Denon reichen würden, wüsste ich nicht, was es da groß zu überlegen gibt. Die Leistung ist nicht der relevante Punkt: https://av-wiki.de/leistung
SWATPeaceKeeper
Neuling
#4 erstellt: 07. Dez 2017, 17:08
Erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort.


Wenn du eine Salami und eine Thunfischpizza zuhause hast fragst du doch auch nicht andere welche dir besser schmeckt obwohl du kein Sternekoch bist, oder?

Was meinst du damit?



https://av-wiki.de/leistung

Das hatte ich mir schon durchgelesen, hatte ja auch gesagt das mich das mehr an Leistung nicht sonderlich interessiert.
Mir geht es halt eher um das Zukunftssichere.
danyo77
Inventar
#5 erstellt: 07. Dez 2017, 17:52
Siehe meine Signatur. In der Unterhaltungselektronik gibt es das Wort nur, um den Kunden dazu zu verleiten, jetzt mehr Geld auszugeben, für Funktionen, die man wahrscheinlich nie braucht. Wenn Dir der X1400 irgendwann nicht mehr reicht, verkaufst Du ihn für 100,- und kaufst seinen Nachfolger und hast dann etwa so viel ausgegeben, wie Du es jetzt für den Sony tun würdest...
FirestarterXXIII
Inventar
#6 erstellt: 08. Dez 2017, 00:06
Sony genießt ja auch keinen überragenden Ruf mehr im AVR Bereich. Empfehle hier öfter den Denon X1400. Sparen und freuen ist angesagt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony STR-DH590 vs. Denon X1400H
fireball1 am 23.11.2018  –  Letzte Antwort am 02.12.2018  –  9 Beiträge
Welche Lautsprecher für Sony STR-DN1080 ?
steini0509 am 16.07.2017  –  Letzte Antwort am 19.07.2017  –  40 Beiträge
Denon X3400H vs. Onkyo 676E vs. Sony STR-DN1080 vs. ?
fattymann am 27.02.2018  –  Letzte Antwort am 28.02.2018  –  7 Beiträge
Denon x1400h oder x3400h
DonManInBlack am 25.07.2018  –  Letzte Antwort am 25.07.2018  –  3 Beiträge
Genügt der Sony STR-DN1080 bei den Boxen?
HussiThP am 28.09.2017  –  Letzte Antwort am 04.10.2017  –  12 Beiträge
DENON X1300W oder X1400H
kalem am 11.06.2017  –  Letzte Antwort am 05.07.2017  –  9 Beiträge
Sony STR-DN1080 als Ersatz für Yamaha RX-V1065?
romanj am 19.11.2017  –  Letzte Antwort am 20.11.2017  –  8 Beiträge
Sony STR-DA5300ES oder Denon AVR-4308
HiFiWimp am 19.05.2008  –  Letzte Antwort am 21.05.2008  –  4 Beiträge
Denon AVR-2309 oder Sony STR-DA2400
Neos2c am 31.12.2008  –  Letzte Antwort am 02.01.2009  –  14 Beiträge
DENON AVR-X520BT oder SONY STR-DH550 ?
Patku am 28.06.2016  –  Letzte Antwort am 29.06.2016  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder866.722 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedDon_Daniel
  • Gesamtzahl an Themen1.445.394
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.505.011

Hersteller in diesem Thread Widget schließen