Kaufberatung 5.1 Surround System für neues Eigenheim

+A -A
Autor
Beitrag
Chris_Bo
Neuling
#1 erstellt: 08. Mrz 2018, 22:34
Hallo zusammen,

ich bin glücklicher Häuslebauer und der Einzug liegt nicht mehr in allzu weiter Ferne

In den letzten Tagen habe ich mich dazu hier im Forum und im AV-Wiki über die Möglichkeiten eines 5.1 Setups für unser Wohnzimmer informiert.

Dabei ist mir schon aufgefallen, dass unsere Wohnecke alles andere als optimal für die Raumakustik ausgelegt ist. Sie ist zur Linken Seite offen und das Sofa ist ein Ecksofa was direkt an der Wand steht.
Es ist leider wie es ist und aus optischen und wohnlichen Aspekten kann dies auch nicht mehr geändert werden. Während der Planung habe ich zumindest durch Lehrrohre einige Positionen für Lautsprecher zugänglich gemacht (siehe Skizze), hinten allerdings in 2.0 m Höhe.

Grundriss

Ich fange mal mit meiner Wunschliste an:
- Surround System, das 80% für Fernsehen und zocken genutzt wird und 20% für Musik.
- Lautsprecher sollten möglichst unauffällig in die Wohnung integriert werden (keine großen Standlautsprecher)
- Bei Action-Filmen darf es ruhig ordentlich Wums haben.
- Ansonsten sind unsere Hifi-Ansprüche moderat. Es sollte sich in erster Linie um eine Aufwertung des TV-Sounds handeln.

Mit dieser Wunschliste landet man als Leie natürlich sehr schnell bei den beworbenen Kompaktsystemen von Bose oder auch 5.1 Lautsprechersystemen, wie z.B. dem Canton Movie XXX. Beides wurde uns schon in den Media Märkten und Saturns in der Umgebung empfohlen.
Nach den letzten Tagen Recherche hier im Forum habe ich aber den Eindruck gewonnen, dass man hier nicht wirklich viel Leistung fürs Geld bekommt. Jetzt sind unsere Ansprüche auch nicht die eines Hifi-Liebhabers, aber Geld verschenken wollte ich natürlich auch nicht.

Beim Receiver denke ich, dass ich mit einem Yamaha RX-V483 auskomme, oder?

Was würdet ihr für Lautsprecher empfehlen?

Vielen Dank!

Edit:
Ach ja, Preisvorstellung in etwa 1000-1500€

Wohnzimmer 3D
TV-Wand


[Beitrag von Chris_Bo am 08. Mrz 2018, 22:39 bearbeitet]
love_gun35
Inventar
#2 erstellt: 08. Mrz 2018, 22:45
Hallo,
du hast dich bereits eingelesen und weißt, dass es bei dir nicht optimal ist, OK.
3.1 kann funktionieren wenn auf der rechten Seite zwischen TV und Seitenwand einigermaßen Platz vorhanden ist.

Das mit der Rückwand direkt hinter dem Sitzplatz ist sehr schwierig wenn die Rears nicht ins Ohr schreien sollen und ein Raumklang erreicht werden soll.
Ich habe auch meine Couch direkt an der Rückwand, aber wenigstens nach beiden Richtungen Platz.
Und als alternative Lösung, die dafür recht gut funktioniert, sind die Magic Around 5 von Dynavoice.

https://dynavoice.jimdo.com/online-shop/magic-serie/

Wie hoch ist denn dein Budget?
_Janine_
Inventar
#3 erstellt: 08. Mrz 2018, 22:51
Ich würde sagen bei dem Raum solltest du dir mal die Nubert nupro AS-450 anschauen ich hab das Teil gehört und war überrascht was da raus kam.
https://www.amazon.d...ubert+soundbar+as450
Und bei deinem Budget bis 1500€ passt es genau.


[Beitrag von _Janine_ am 08. Mrz 2018, 22:52 bearbeitet]
love_gun35
Inventar
#4 erstellt: 08. Mrz 2018, 22:55
Die hätte ich auch vorgeschlagen wenn alles andere versagt. Ich glaube dass bei ihm aber doch eine Stereolösung funktioniert.
Er kann sich ja gern mal einige LS anhören, dann zuhause nochmal anhören.
Und wenn es dann nicht gut ist kann er sich immer noch einen Soundbar besorgen.
Chris_Bo
Neuling
#5 erstellt: 08. Mrz 2018, 22:58
Vielen Dank schon mal für die schnellen Antworten!
Werde mir die beiden Vorschläge mal näher anschauen!

love_gun, was würdest du denn für ein 3.1 System vorschlagen?
love_gun35
Inventar
#6 erstellt: 08. Mrz 2018, 23:31
Ich würde erstmal in Ruhe Probehören. Zuerst Hifihändler in der Umgebung ausmachen die du bereit bist zu besuchen.
Verschieden Abgestimmte LS anhören um den eigenen Geschmack rauszufinden. Und die Favoriten würde ich mir dann zuhause anhören, ob sie mir dann auch noch gefallen, und nicht nur beim Händler.
Ein seriöser Händler gibt dir die mit um sie zuhause anhören zu können.
Ansonnsten evtl. bestellen und vom Rückgaberecht gebrauch machen.
Du kannst ja mal anfangen Händler ausfindig zu machen.
Wir wissen ja nicht von welcher Gegend du bist?
Chris_Bo
Neuling
#7 erstellt: 09. Mrz 2018, 09:33
Ok, dann gehe ich mal auf die Suche Ich komme übrigens aus dem Raum Dortmund!

Kann ich die Dynavoice Magic Around 5 dann mit jeder beliebigen 3.1 Lösung kombinieren? Oder gibt es da Dinge auf die ich achten sollte?
Chris_Bo
Neuling
#8 erstellt: 10. Mrz 2018, 12:25
Vielleicht noch eine Frage. Was haltet ihr von den Dali Alteco als Surround-Lautsprecher für unsere Situation mit Sofa direkt an der Wand?

https://www.dali-spe...speakers/alteco-c-1/

Angeblich kann man die ja direkt nach unten strahlen lassen?!
Alteco
love_gun35
Inventar
#9 erstellt: 10. Mrz 2018, 14:22
Die Dynavoice Around 5 sind neutral abgestimmt und sollten auch mit anderen Herstellern die neutral abgestimmt sind funktionieren.
Klar, zu der Definition-Serie von Dynavoice passen sie hervorragend.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung 5.1 Surround System
Alex1000 am 15.05.2014  –  Letzte Antwort am 16.07.2014  –  8 Beiträge
Kaufberatung für ein neues 5.1 Surround System
MajorRush am 16.05.2010  –  Letzte Antwort am 17.05.2010  –  2 Beiträge
Kaufberatung neues Surround System
Champ1880 am 25.03.2014  –  Letzte Antwort am 26.03.2014  –  7 Beiträge
Kaufberatung neues 5.1 System
NordStage am 21.06.2015  –  Letzte Antwort am 22.06.2015  –  8 Beiträge
suche 5.1 System für Eigenheim
René22 am 24.09.2012  –  Letzte Antwort am 23.10.2012  –  36 Beiträge
5.1 Surround System Kaufberatung
DarkRecovery am 19.09.2013  –  Letzte Antwort am 20.09.2013  –  3 Beiträge
Kaufberatung 5.1 Surround-System
E12Racer am 06.12.2010  –  Letzte Antwort am 07.12.2010  –  3 Beiträge
Kaufberatung 5.1 Surround System
Fre4k1ike am 17.05.2013  –  Letzte Antwort am 20.05.2013  –  6 Beiträge
kaufberatung 5.1 surround system
gigi_84 am 15.07.2013  –  Letzte Antwort am 17.07.2013  –  3 Beiträge
Kaufberatung: Surround 5.1 System
Cupcake am 07.01.2011  –  Letzte Antwort am 03.03.2011  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.839 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliednimsaj
  • Gesamtzahl an Themen1.417.664
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.991.292

Hersteller in diesem Thread Widget schließen