AVR Nachfolger für 4K gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
chris210682
Stammgast
#1 erstellt: 06. Apr 2018, 17:54
Lieber Nutzer,

nach 8 Jahren habe ich meinen Pioneer SC-LX81 heute verkauft da ich jetzt im 4K "Modus" bin.
Letzten Monat habe ich einen Panasonic DXW904 - 65 Zoll gekauft und dazu eine X-BOX One S als Zuspieler und zum Zocken.
Mein aktuelles Setup in 5.1

Front B&W DM604
Center LCR600 B&W
Rear B&W 601
Subwoofer Nubert ASW800

TV Sat Receiver VU Solo 2 - 4K

Meine Wohnzimmer ist 30 qm grß , ohne Teppich...nur Laminat und Panelle an der Decke, mit weißen Tapeten an der Wand.
Beamer besitze ich nicht mehr da ich nur auf den 65 Zoll schaue.

Nutzung ausschliesslich an folgenden Quellen

Mediaplayer 4k , MKV - 30 %
4k BLurays und Blurays 2K - 35%
Sat TV und Netflix 4K - 25%

Ich möchte in der 4K Welt einsteigen jedoch gibt es seit dem soviel Bezeichnungen, 4K Pass-Through, HDCP 2.2, DTS X , Dolby Atmos usw....

Mir geht es darum das ich meine Filme weiterhin über den AVR nutzen kann , Atmos spielt keine Rolle das ich die Boxen nicht habe. Dieses HDCP 2.2 ist eine Kopierschutz von 4K Blurays wenn ich richtig informiert bin. An meinen alten Pioneer LX81 habe ich sehr den Bass und den THX Modus geliebt gern soll der neue dies auch haben.

Aktuell habe ich 2 AVR rausgesucht die eingentlich passen sollten:

Denon X2200 gebraucht für 250 Euro vom Kollegen

Denon X4200 gebruacht für 500 Euro (besseres Einmesssystem aber lohnt sich der Aufpreis bei meinen Boxen ?)

Pioneer und Onkyo gefallen mir leider nicht da sie in den letzen Jahren sehr nachgelassen haben.

Gern möchte ich eure Erfahrungen oder Meinung dazu hören ggf auch ander AVR.


[Beitrag von chris210682 am 06. Apr 2018, 17:55 bearbeitet]
Highente
Inventar
#2 erstellt: 06. Apr 2018, 20:29
Naja 4k ist ja auch nur ein Aspekt, um das richtig nutzen zu können, sollte der neue Receiver auch HDR unterstützen. Dolby Vision wäre sicher auch nicht schlecht. Die genannten sind m.E. auch schon wieder zu alt.
chris210682
Stammgast
#3 erstellt: 07. Apr 2018, 06:40
Denon x2400 wäre das was ? Könnte ich für knapp 300 Euro bekommen
Fuchs#14
Inventar
#4 erstellt: 07. Apr 2018, 07:25
Wenn du den für 300 bekommst zuschlagen.
herrdadajew
Stammgast
#5 erstellt: 07. Apr 2018, 07:45
Neu???
Highente
Inventar
#6 erstellt: 07. Apr 2018, 08:04
Da die bisherigen Vorschläge gebrauchte Geräte waren, wird dieser sicher auch nicht neu sein.
chris210682
Stammgast
#7 erstellt: 07. Apr 2018, 09:34

herrdadajew (Beitrag #5) schrieb:
Neu???



Ein Ausstellungsgerät bei Medimax ! Mit voll Garantie !
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AVR 4k Nachfolger für Onkyo TX SR308 gesucht
mario84 am 29.11.2017  –  Letzte Antwort am 30.11.2017  –  8 Beiträge
Nachfolger für HK AVR gesucht
carrera am 29.11.2011  –  Letzte Antwort am 30.11.2011  –  5 Beiträge
Nachfolger für Denon AVR-2309 Receiver gesucht.
Zaphod_71 am 14.04.2014  –  Letzte Antwort am 09.05.2014  –  9 Beiträge
Nachfolger gesucht.
F@hne am 07.01.2013  –  Letzte Antwort am 08.01.2013  –  2 Beiträge
Slim Line 4K AVR gesucht
dm270201 am 23.01.2017  –  Letzte Antwort am 20.11.2018  –  36 Beiträge
Nachfolger für Denon 3806 gesucht
Gabelklinge am 06.11.2014  –  Letzte Antwort am 10.11.2014  –  9 Beiträge
Nachfolger für VSX-924 gesucht
Tobi1990 am 10.02.2018  –  Letzte Antwort am 13.02.2018  –  11 Beiträge
Nachfolger für HK AVR 5000 gesucht
Spynat am 21.05.2009  –  Letzte Antwort am 26.05.2009  –  22 Beiträge
Nachfolger für Harman Kardon AVR 435 gesucht
dirk20 am 04.02.2010  –  Letzte Antwort am 04.02.2010  –  2 Beiträge
Nachfolger gesucht! AVR für Canton CD 300
cunnyp am 23.06.2011  –  Letzte Antwort am 25.06.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.623 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedTobias_Schuster
  • Gesamtzahl an Themen1.456.434
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.706.816

Hersteller in diesem Thread Widget schließen