Alternative zu Philips HTS7540/12 <200€

+A -A
Autor
Beitrag
Tausday
Neuling
#1 erstellt: 07. Jan 2021, 18:02
Hallo,

Ich hatte alt eine HTS7540 Heimkinoanlage mit welcher ich eigentlich zufrieden war.

Nun nachdem diese Kaputt ist und einfach keinen Ton mehr ausgiebt, habe ich überlegt nur den Receiver zu tauschen.

Jetzt hab ich aber irgendwie nix wirklich unter 300€ gefunden, obwohl es komplette Anlagen in 5.1 für den Preis gibt.
Sicherlich werden die alle nicht so gut klingen wie eine teurere aber das hier nichts angeboten bzw. Ich nichts finde wundert mich doch sehr.

Meine Anforderung/ Vorstellung wäre TV out über ARC oder opt-in an den Receiver und dann an die Anlage fertig. Mehr brauch ich nicht..

Gibt es da was, was ich noch nicht gefunden habe?

Bestellt hab ich jetzt schonmal den avr x1600h und mivoc hype 10g2 nur hab ich bauschmerzen dabei das es so ausufert für nur einen Ersatz.

Besten Dank
XN04113
Inventar
#2 erstellt: 07. Jan 2021, 21:02
eventuell ist hier was dabei: https://de.argonaudio.com/collections/alle-passiv-lautsprecher
4x ALTO 5 MK2
1x ALTO C MK2
macht ca. 370€

oder für wenig mehr: https://www.numanaudio.com/Lautsprecher/
4x NUMAN Reference 802
1x NUMAN Reference 803
sind dann 420€


[Beitrag von XN04113 am 07. Jan 2021, 21:05 bearbeitet]
Tausday
Neuling
#3 erstellt: 07. Jan 2021, 22:43
Danke für deine Antwort, aber es geht mir um den Receiver / Verstärker der Kaputt ist und nicht die Lautsprecher.
Und dafür suche in einen Ersatz

Und bei den komplettanlagen ist der dabei.. Darum gings mir


[Beitrag von Tausday am 07. Jan 2021, 22:44 bearbeitet]
XN04113
Inventar
#4 erstellt: 08. Jan 2021, 03:36
Du hast einen avr x1600h und einen mivoc hype 10g2 bestellt und willst diese beiden mit den "Tröten" eines alten Komplettsystems betreiben?
was ich dazu sage? schade um das schöne Geld
Tausday
Neuling
#5 erstellt: 08. Jan 2021, 05:03
Moin,

die Frage war warum sind 5.1. Receiver so teuer wo sie doch bei einer Komplettanlage schon enthalten sind und ob es hier nicht eine Preiswerte alternativen zum x1600h gibt die einfach meinen alten Receiver ersetzen

Der Klang war für mich ok, da ich sonst nur über den TV höre, das ist schon ein riesen Sprung!
Der X1600h ist noch nicht da, da er erst Ende Januar kommen, soll sodass ich den ggf. abbestellen würde.

Drück ich mich so unverständlich aus?
XN04113
Inventar
#6 erstellt: 08. Jan 2021, 13:08
ein neuer x1600 ist Perlen vor die Säue werfen
ein günstiger gebrauchter AVR mit optischen Eingang für den TV inkl. DD/DTS Support hätte hier vollkommen gereicht
Trype
Inventar
#7 erstellt: 15. Jan 2021, 19:13
Die Komplettsets bestehen aus billigst Lautsprechern und AVRs, die nur das notwendigste können.
Gescheite AVRs gibt es üblicherweise zwischen 250 und 300€, seit Corona gibt es da allerdings Engpässe, wodurch selbst die günstigsten Geräte alle teils weit über 300€ liegen.

Der X1600 ist da schon die logische Wahl, günstiger geht es eigentlich nur gebraucht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips HTS 6510/12
haukster am 28.02.2008  –  Letzte Antwort am 29.02.2008  –  2 Beiträge
Philips BDP-9600 oder Alternative?
Luchs79 am 05.12.2011  –  Letzte Antwort am 05.12.2011  –  5 Beiträge
Philips Fidelio HTL9100/12
davidbrissinese am 21.08.2014  –  Letzte Antwort am 21.08.2014  –  5 Beiträge
philips mcd728/12
ricer am 05.07.2007  –  Letzte Antwort am 06.07.2007  –  7 Beiträge
Philips HTS 3357/12
Steve_186 am 08.09.2007  –  Letzte Antwort am 08.09.2007  –  2 Beiträge
Philips HTS9810/12
panter2306 am 28.09.2008  –  Letzte Antwort am 21.11.2008  –  7 Beiträge
PHILIPS HTS3377/12 Kaufberatung
Gravy am 21.06.2010  –  Letzte Antwort am 21.06.2010  –  5 Beiträge
IBEAM VT-200 - Alternative zu Reckhorn Verstärkern
Dixon328 am 19.05.2012  –  Letzte Antwort am 17.06.2012  –  10 Beiträge
Stereo-System für Philips 50PSU6754/12
Mosh199 am 16.07.2020  –  Letzte Antwort am 17.07.2020  –  2 Beiträge
Welcher Philips Blue Ray Player? Oder alternative
MrPropper1982 am 20.11.2011  –  Letzte Antwort am 20.11.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2021

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.280 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedAstrid_Dirtsa
  • Gesamtzahl an Themen1.510.641
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.739.166

Hersteller in diesem Thread Widget schließen