Denon S302 CD-Lesefehler

+A -A
Autor
Beitrag
Saxyboy
Neuling
#1 erstellt: 31. Dez 2010, 15:54
Hi DENON-Experten
Habe seit einiger Zeit das Problem, dass die S302 CD´s nicht lesen kann. Nach mehrmaligem aus-und einfahren fkt. es dann ztw. Was kann ich machen, braucht es eine Reparatur?
Apalone
Inventar
#2 erstellt: 01. Jan 2011, 02:39
Laser mit weichem Tuch und Alkohol reinigen; wenn das nicht hilft, Laser tauschen.

Ob sich das lohnt, musst du selbst entscheiden.
festos
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 10. Jun 2013, 00:07
Hallo,

Habe gleiches Problem!
Kann man externen blue-Ray Player anschließen und defekten eingebauten Player damit überbrücken?

Gruß
Highente
Inventar
#4 erstellt: 10. Jun 2013, 07:55
Du kannst das Laufwerk zwar nicht brücken aber an den optischen Digitaleingang einen Blu Ray Player anschließen, wenn dieser einen optical out hat.
festos
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 10. Jun 2013, 08:17
Danke für die rasche Antwort.
Zusatzfrage: Kann man den Panasonic DMP-BDT500 an dem Denon vernünftig betreiben, oder gibt es da irgendwelche kritische Aspekte zu bedenken?
Oder benötige ich einen anderen BR?

Danke im Voraus!
Highente
Inventar
#6 erstellt: 10. Jun 2013, 08:25
Der Panasonic hat einen optischen Digitalausgang, mit dem kannst du ihn an den Denon anschließen. Bild dann direkt mit HDMI an den TV oder Beamer.

Über optisch digital funktioniert HD Ton nicht, ist bei der Anlage aber sowieso egal.
festos
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 11. Jun 2013, 06:37
Danke Dir für die Hilfe.
Ich werde Deine Tips befolgen!
festos
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 15. Jun 2013, 11:38
Noch ne Frage zu diesem leidigen Thema: Kann man das Lautsprechersystem des S-302 auch mit einem anderen Gerät des Hauses (zB AvRx1000) ansteuern?
Hintergrund ist ganz einfach der, daß ich Bedenken habe daß nach dem Cd- Player weitere Funktionen am Gerät Versagen und mir am Ende nur noch das Lautsprechersystem übrigbleibt was funktioniert.
Highente
Inventar
#9 erstellt: 15. Jun 2013, 13:39
das geht eher nicht. Die Satelliten werden ja direkt an den Subwoofer angeschlossen und dieser mit dem Systemkabel an den DVD Receiver. Ein normaler AVR verfügt nicht über diesen Systemeingang. Du kannst also den Subwoofer an keinem anderen Gerät anschließen. Die Satelliten könntest du wohl auch an einem anderen Receiver anschließen, allerdings sind sie im Zusammenspiel mit dem Subwoofer entwickelt worden. Ob die einzeln als Lautsprecher gut klingen ist Glüchsache.
festos
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 15. Jun 2013, 16:39
@ Highente,

Das klingt eher ernüchternd.
Trotzdem herzlichen Dank für Deine Tips!
festos
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 02. Aug 2013, 18:49
Hallo,
habe meinen Denon reparieren lassen. Mußte 165€ hinlegen, hatte leider keine vernünftige Alternative. Als Konsument werde ich dies bei weiteren zuk. Kaufentscheidungen berücksichtigen.
Denon.....eher nich!

Nochmals Danke für die Tips.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erfahrung mit denon s302
butz555 am 08.01.2009  –  Letzte Antwort am 08.01.2009  –  5 Beiträge
Denon S302 an W-LAN anbinden
southgatetower am 19.12.2007  –  Letzte Antwort am 06.01.2008  –  5 Beiträge
Neu: Denon S-302 und S-102
boardaholic am 06.09.2007  –  Letzte Antwort am 22.12.2010  –  81 Beiträge
Denon Reparatur
textexter am 15.11.2004  –  Letzte Antwort am 16.11.2004  –  2 Beiträge
Denon S-302 Kauf in USA
djigme am 18.08.2008  –  Letzte Antwort am 20.08.2008  –  8 Beiträge
Zusätzliche Lautsprecher an der S 302 ?
moef am 28.01.2008  –  Letzte Antwort am 30.01.2008  –  4 Beiträge
CD-PLayer besser für CD´s oder doch DVD-Player ???
CyborgG2000 am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 10.01.2006  –  18 Beiträge
Surround Test CD`s
Nerospeed am 16.09.2004  –  Letzte Antwort am 17.09.2004  –  3 Beiträge
zuverlässigkeit von denon-geräten?
taxus am 13.06.2008  –  Letzte Antwort am 13.06.2008  –  3 Beiträge
Bitte um HILFE ? Denon vs Canton
Godxilla am 02.09.2011  –  Letzte Antwort am 12.09.2011  –  31 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.052 ( Heute: 34 )
  • Neuestes Mitgliedthorchh2
  • Gesamtzahl an Themen1.418.052
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.999.253

Hersteller in diesem Thread Widget schließen