TV Möbel und Center

+A -A
Autor
Beitrag
warp09
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Feb 2015, 12:58
Findet Ihr nicht auch dass die ganzen TV Möbel Hersteller etwas am Kunden vorbei designen?
Wenn ich mich in meinem Freundeskreis so umschaue geht es den meisten wie mir, es gibt irgendwie kein vernünftiges und „bezahlbares“ TV Möbel mit Platz für:

1 TV = / > 55 Zöller
1 (großen) Receiver
1 Blu-ray Player
1 SAT/Kabel Receiver
1 Media Player / Spiele Konsole
Und mittig, einen (größeren) Center

Wie gesagt, diese Konfiguration kenne ich bei einigen meiner Freunde und mir selber. Irgendwelche Tipps, oder muss man doch zum Schreiner?
Fuchs#14
Inventar
#2 erstellt: 06. Feb 2015, 13:13
Klar gibt es so was, kommt aber auch auf deinen Geschmack und deinen Geldbeutel an. Was suchst du und wie hoch ist dein Budget?
std67
Inventar
#3 erstellt: 06. Feb 2015, 13:48
naja

in den möbelhäusern finde ich da eher auch nichts passendes, wenn man nicht zumindest center und AVR AUF einem Lowboard positionieren will.
Okay, beim center würde ich eh immer dafür plädieren. Aber beim avr hapert es oft schon an der Tiefe der Boards die zum großen Teil 40cm oder gar weniger bieten. Von auusreichender Höhe das auch die Abwärmme nach ooben abgeführt werden kann ganz zu schweigen
Integrierte Kabelkanäle findest gar nur bei extrem hochpreisigen Herstellern. Vom aufwand her könnte man das aber durchaus auch in günstigeren Möbeln unterbringen
azael
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Feb 2015, 14:04
hatte auch diese Probleme

hab dann einen Schrank nach meinen wünschen anfertigen lassen.

war mit 650€ auch nicht teuer

Heimkino neu Heimkino neu 2

ach ja... deinschrank.de -> krieg leider keine provision


[Beitrag von azael am 06. Feb 2015, 14:05 bearbeitet]
tw3ntys1x
Stammgast
#5 erstellt: 06. Feb 2015, 14:15
Ja wer der Wahl hat, hat die Qual

Aber ich bin der Meinung das es echt auf deinen Geldbeutel ankommt.
HiFi wird von den Möbelbauern ja auf die Allgemeinheit bezogen.
Ergo : TV und Receiver vllt noch BP alles andere geht ja schon wieder zu sehr ins eingemachte und würde alle Dimensionen übersteigen.
warp09
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 06. Feb 2015, 14:27
Azaels Schrank gefällt mir ganz gut. Wäre eine Möglichkeit, würde meinen geplanten Preisrahmen von ~800 Euro auch nicht sprengen.
Danke für den Tipp
dejavu1712
Inventar
#7 erstellt: 06. Feb 2015, 14:48
Wenn man keine außergewöhnlichen Wünsche hat, sollte ein Schreiner das Möbel zu einem vertretbaren Preis fertigen können.

Eine Skizze mit Maßen anfertigen, damit der Schreiner weis wie die Vorstellungen sind und dann Preise einholen bzw. vergleichen.
KarlRanftl
Stammgast
#8 erstellt: 06. Feb 2015, 14:55
Hallo Forum

Ja,die Möbelhersteller schlafen da immer noch.Bei mir war das gleiche Problem nach Umzug,neue Möbel kamen in`s Wohnzimmer u. ich brachte aus dem Hobbykeller/Heimkino 5 Canton LE 109 Standboxen hier in eine DG-Wohnung mit.Nun mußte eine Box als C liegend unter meinen Panasonic TX-P42GT20E in eine Sonderanfertigung des neuen nötigen TV-Musikschrank.Dazu bestellte ich gleich über dem unteren Boden eine Ausziehplatte wo ich die Anlage daraufstellte,so ist bequemer Zugriff an der Anlage,hintere Verkabelung, machte ca.995 Euro.

Gruß Karl
Fuchs#14
Inventar
#9 erstellt: 06. Feb 2015, 15:09
Hier mal meines:

TV Rack

TV: 46"
Höhe der Fächer U/O: 25/17,5cm
Preis: 198€
sumpfhuhn
Inventar
#10 erstellt: 06. Feb 2015, 17:15

KarlRanftl (Beitrag #8) schrieb:
Hallo Forum

Ja,die Möbelhersteller schlafen da immer noch.


Hallo
Ja natürlich, voll am Verbraucher vorbei. Habe mir seit Jahren die Racks selber gebaut, natürlich so angepasst, das Gerätschaften vernünftig stehen können. Beim letzten(vor ca.3 Jahren) war es am einfachsten, mochte mit einem mal meine Geräte nicht mehr sehen, also Vorhang vor und fertig.
Aber noch schlimmer als bei Racks, sind ja die Hersteller bei Sitzmöbel.
Diese Zweisitzer mit Getränkehalter(hab ich selber in zweiter Reihe) sind völlig Sinnfrei, zumindest am Haupthörplatz, wofür sie eigentlich Angepriesen werden.
Gruß
tw3ntys1x
Stammgast
#11 erstellt: 06. Feb 2015, 19:33
Traversen verchromt
O
Hier passt alles rein und drauf
Platz ohne Ende
Wenn gewünscht großer avr + Endstufe
Ps4
Sky
Bdp
Und n Center oben drauf
hNrK1
Neuling
#12 erstellt: 08. Feb 2015, 21:35
Ich habe mich für folgende Lösung entschieden.

Ikea Besta TV-Bank (vorher im Internet geplant), Kostenpunkt ca. 350€.

Untergebracht ist:

- Onkyo TX-525
- Playstation 4
- Horizon Box Unitymedia
- Edision Receiver
- Raspberry Pi
- Unitymedia Modem

Heco Victa 100 Center würde auch reinpassen.

Ikea BestaIkea Besta
tw3ntys1x
Stammgast
#13 erstellt: 09. Feb 2015, 08:23
Auch ne Alternative für echt kleines Geld,


hast denn auch Trennböden dazu bekommen oder musst alles stapeln ?
daniel______
Stammgast
#14 erstellt: 09. Feb 2015, 18:14
hNrK1 wo hast du die Scharniere her um die klappen so zu öffnen
Crazy-Horse
Inventar
#15 erstellt: 09. Feb 2015, 22:51
Auf mein Lowboard passt mein 65er genau drauf, in das Fach der Center genau rein, eine Kabeldurchführung ist auch schon vorhanden gewesen, das Teil ist aus Massivholz und hat 3 Schubladen für den Kram der Anlage. Der Nachteil, das Ding wiegt über 60Kg, kostet aber nur 200€.

Musste ich spontan kaufen, als ich bei Ostermann drüber gestolpert bin, konnte mein Glück kaum fassen, da die anderen sonst im Bereich 600-800€ lagen und bei weitem nicht so stabil waren.

Die Komponenten stehen im Rack daneben, da der Dreher eh kein Platz unter dem TV hat.
coltbob
Neuling
#16 erstellt: 10. Feb 2015, 09:27
@Daniel:

Die Schaniere gibt es auch bei Ikea: INREDA Klappbeschlag
tw3ntys1x
Stammgast
#17 erstellt: 10. Feb 2015, 09:57
Das ganze Rack ist doch von IKEA

Wer lesen kann ist klar im Vorteil
drjones
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 10. Feb 2015, 10:01
Ich glaub hier ist etwas was du suchst:

http://just-racks.com/de/jra.html

Ich habe das JRA150 für knapp 350 Euro über Media Markt bekommen und habe ausreichend Platz für Player, Receiver, Plattenspieler, PS3.

Viele Grüße,

Dr. Jones
hNrK1
Neuling
#19 erstellt: 10. Feb 2015, 20:05

tw3ntys1x (Beitrag #13) schrieb:
Auch ne Alternative für echt kleines Geld,


hast denn auch Trennböden dazu bekommen oder musst alles stapeln ?


Die Trennböden passen rein, allerdings nur auf die mittlere Stufe. Für den Center müsste man den Boden allerdings raus nehmen, wie auch beim AVR.

Aktuell sieht das dann so aus:

IMG_0019
Crazy-Horse
Inventar
#20 erstellt: 10. Feb 2015, 20:06
In das untere würde mein AVR gerade so rein passen und dann könnte ich nichts drauf stellen, da der Platz darüber zur Wärmezirkulation benötigt wird.

Dann lieber ein richtiges Rack, da ist er rundum frei und das Brett darüber kann man so anheben das die Wärme ohne Rückstau abziehen kann.
CaptainBenSisko
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 13. Feb 2015, 18:02
Ich habe auch lange nach dem passenden Lowboard gesucht, welches nicht zu breit ist, aber den Center mittig sowie den AVR aufnehmen kann. Bin dann relativ günstig für 99 EUR bei roller fündig geworden, musste dem neuen Teil aber noch mit der Säge zu Leibe rücken, da der Zensor Vokal doch 5mm zu breit für das Fach war. Habe dann in eine der beiden Trennwände ein Loch in Größe des Centers ausgeschnitten mit ein paar cm Luft nach oben, so dass noch ein leichtes Anwinkeln möglich ist (im Moment noch nicht gemacht). Aus optischen Gründen wurde vorne ein Steg von 2 cm stehen gelassen, so dass der Center nicht ganz vorn mit dem Board abschließt, sondern 2 cm zurück steht. Ich denke das müsste zu verschmerzen sein.

Auch Löcher für Kabelverbindungen zwischen den einzelnen Fächern musste ich noch selber hinzufügen. Bin in Summe aber zufrieden.

image1
TechnoFan
Stammgast
#22 erstellt: 21. Feb 2015, 19:18

hNrK1 (Beitrag #12) schrieb:
Ikea Besta TV-Bank (vorher im Internet geplant), Kostenpunkt ca. 350€.


Hmm, also im Besta Planer haut das bei mir irgendwie nicht ganz hin, mit den Uppleva Deckfronten. Diese sind ja 16cm hoch, das heißt x2 = 32cm. Die Besta TV Bank ist allerdings 38cm hoch. Doch auf deinen Fotos sehe ich da keine Lücke zwischen Oben und Unten.
Wo liegt mein Fehler?

Grüße,
David
JanPower1975
Stammgast
#23 erstellt: 21. Feb 2015, 20:36
@CaptainBenSisko

Das sieht ganz gut aus, genau dieses Lowboard möchte ich auch haben zwar nicht bei Roller sondern Tejo´s SB mein Jamo Center passt da locker rein, wie schaut es mit Denon AVR-X4000 aus würde der auch da reinpassen? Der ist ca.16,7 cm hoch
Crazy-Horse
Inventar
#24 erstellt: 21. Feb 2015, 21:08
Ich würde meinen AVR nicht in so ein Teil rein stellen wollen, viel zu eng, viel zu wenig Möglichkeit die Wärme abgeben zu können.
daniel______
Stammgast
#25 erstellt: 21. Feb 2015, 22:48

TechnoFan (Beitrag #22) schrieb:

hNrK1 (Beitrag #12) schrieb:
Ikea Besta TV-Bank (vorher im Internet geplant), Kostenpunkt ca. 350€.


Hmm, also im Besta Planer haut das bei mir irgendwie nicht ganz hin, mit den Uppleva Deckfronten. Diese sind ja 16cm hoch, das heißt x2 = 32cm. Die Besta TV Bank ist allerdings 38cm hoch. Doch auf deinen Fotos sehe ich da keine Lücke zwischen Oben und Unten.
Wo liegt mein Fehler?

Grüße,
David



Das ist die Besta TV Bank mit den extra lüftungsschlitzen hinten, die ist nur 32cm hoch, dann gibt es noch die normalen Besta Elemente, die sind 38cm hoch, da geht das leider nicht. Hab ich mir auch schon angeschaut, da bleibt nur die 38cm Tür.

Das ist das TV-Board mit 32cm Höhe http://www.ikea.com/at/de/catalog/products/00218457/


[Beitrag von daniel______ am 21. Feb 2015, 22:52 bearbeitet]
TechnoFan
Stammgast
#26 erstellt: 21. Feb 2015, 23:19

daniel______ (Beitrag #25) schrieb:

Das ist die Besta TV Bank mit den extra lüftungsschlitzen hinten, die ist nur 32cm hoch, dann gibt es noch die normalen Besta Elemente, die sind 38cm hoch, da geht das leider nicht. Hab ich mir auch schon angeschaut, da bleibt nur die 38cm Tür.

Das ist das TV-Board mit 32cm Höhe http://www.ikea.com/at/de/catalog/products/00218457/


Ah alles klar, danke.

Mit Stoff habe ich aber auch nur das 16er Element gesehen. Gibt es das auch nochmal in anderen Größen?

Ich denke ich werde das normale Besta nehmen und die Rückwände raus lassen, dann habe ich auch etwas mehr Platz für den center.
*michael1981*
Stammgast
#27 erstellt: 22. Feb 2015, 00:05
Bei mir ist seit kurzem das JRL 1650 SNG im Einsatz.
Passt locker ein großer AVR rein, hinten großzügig offen, für Wärme-Abluft und kabel gedöns.
Super Qualität, sehr wertig und schwer, da vibriert nix.


image

image

image

image

Musste aber auch ewig suchen, wirklich was passendes für große AVR's gibts in normalen Möbelprogrammen kaum bis garnicht.

Das der Center on top stehen muss, war mir sowieso ein Anliegen. Hatte den vorher in einem anderen Rack integriert, das war klanglich kein Vergleich zu jetzt.


[Beitrag von *michael1981* am 22. Feb 2015, 00:08 bearbeitet]
CaptainBenSisko
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 22. Feb 2015, 00:22

JanPower1975 (Beitrag #23) schrieb:
@CaptainBenSisko

Das sieht ganz gut aus, genau dieses Lowboard möchte ich auch haben zwar nicht bei Roller sondern Tejo´s SB mein Jamo Center passt da locker rein, wie schaut es mit Denon AVR-X4000 aus würde der auch da reinpassen? Der ist ca.16,7 cm hoch



Von vorne könnte es eng werden, kann ich morgen nochmal nachmessen, wenn ich wieder zu Hause bin. Aber im Fach selbst hat man ein paar cm mehr nach oben, das vorne ist nur ne Blende. Ich hab dann die Rückwand noch weggelassen für mehr Luftzirkulation.
JanPower1975
Stammgast
#29 erstellt: 22. Feb 2015, 00:46
Hi

Na da bin ich mal gespannt
Teckler7590
Schaut ab und zu mal vorbei
#30 erstellt: 22. Feb 2015, 10:35
Hall zusammen,

kann mich dem Themenersteller voll und ganz anschliessen.
Passende TV Möbel sind Mangelware, natürlich gibt es auch noch Spectrum und speziell im outlet auch schön reduzierte Stücke.
Aber es geht auch sehr viel günstiger (255EUR) und sogar recht edel in weißem Lack
Habe das gute Stück hier im Wohnland Reutlingen gesehen, ausgemessen und gleich gekauft.
Dann beim Schreiner 2 schwarze 4,5cm Distanzen fertigen lassen und schon passt der 21,5cm hohe Nubert Center exakt hinein.
Damit kann der Center eine eventuelle Durchbiegung der oberen Platte abstützen da der 55" TV ja auch etwas wiegt.
Ein weiterer Vorteil ist daß der untere Standfuß (auf dem Foto nicht zu sehen) mittig durch das Lowboard verläuft. Das Gewicht (TV+Center) wird daher über 2 Wände (zwischen den 3 Schubladen) direkt in den Strandfuß geleitet... besser geht´s nicht.
Weitere Vorteile. Genügend Platz für Abwärme zwischen den Geräten, hinten ist das große Fach offen und daher gut zugänglich für die Verkabelei und durch den zurückgesetzten Standfuß kann die Steckdosenleiste unter das Lowboard geschoben werden um näher an die Wand zu kommen.
Das Lowboard ist 176cm breit und 47cm (unten) bzw 35cm (oben) tief.
Durch den Yamaha AVR (steht das Lowboard 11cm von der Wand weg, das ist aber auch optimal um gerade noch nachträglich an die Käbel heranzukommen
Der Blitz zeigt nicht ganz die Wahrheit, vom Center ist fast nur die schwarze Front zu sehen, das ganze sieht schön aufgeräumt (ja, die Käbel verschwinden noch...) und nicht zu techniklastig aus.
Leider ist der Hersteller nirgends erwähnt, auf der Anleitung steht nur die ModelNr 5728
TV
CaptainBenSisko
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 22. Feb 2015, 20:07

JanPower1975 (Beitrag #29) schrieb:
Hi

Na da bin ich mal gespannt 8)


Good news, von vorne sind's 17,6cm
Im Fach selbst, also hinter der Blende, sind's dann über 22cm.
JanPower1975
Stammgast
#32 erstellt: 22. Feb 2015, 20:36
Das passt Danke, ich könnte ja im linken oder rechten Seitenteil je nach dem im welchen Fach er kommt, noch zusätzlich 2 große Löcher schneiden, nur um sicher zugehen das ausreichend Luftzirkulation vorhanden ist
BruceWayne.
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 23. Feb 2015, 01:02

hNrK1 (Beitrag #12) schrieb:
Ich habe mich für folgende Lösung entschieden.

Ikea Besta

Gehen Infrarot-Signale da ohne Probleme durch oder nutzt du dafür eine Harmony o.ä.?
damn.crypt
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 23. Feb 2015, 11:22
Hallo zusammen,

wer zu den Spectral-Möbeln sich Alternativen in Naturholz anschauen möchte, der sei auf Team7 hingewiesen:

http://www.team7.at/de/wohnen/home-entertainment/cubus-pure

Bin dort neulich beim hiesigen Möbelhändler drauf gestoßen. Mir hat es ganz gut gefallen.
hNrK1
Neuling
#35 erstellt: 28. Feb 2015, 22:33

BruceWayne. (Beitrag #33) schrieb:

hNrK1 (Beitrag #12) schrieb:
Ich habe mich für folgende Lösung entschieden.

Ikea Besta

Gehen Infrarot-Signale da ohne Probleme durch oder nutzt du dafür eine Harmony o.ä.?


Geht ohne Probleme eigentlich. Nur beim Onkyo muss ich die FB auf Höhe des Receivers richten damit er reagiert.
Thooradin
Inventar
#36 erstellt: 01. Mrz 2015, 10:17
Hallo,

@ hNrK1 ....

genau so ein TV-Board suche bzw. möchte ich mir zusammen stellen ....

Ich bin auch bereits auf die Ikea Seite gegangen und habe da vieles probiert um mir so was zu erstellen, allerdings kam ich nie auf ein Board was mir gefallen würde und für die Front den "Akustikstoff" habe ich auch nicht gefunden, denn ich hätte im Prinzip gerne genau das, was du hast.

Hättest du da ein Tipp wie du dir das erstellt hast?

Gruß & Danke


[Beitrag von Thooradin am 01. Mrz 2015, 10:18 bearbeitet]
JanPower1975
Stammgast
#37 erstellt: 02. Mrz 2015, 20:30
So hab heute das Lowboard aufgebaut und muss sagen echt Top. Ich hatte sogar noch Glück und hab nur 79,99€ bezahlt
die mittlere Schublade und die Komplette Rückwand hab ich weggelassen, für Frischluft und wenn mal was ausgetauscht werden soll.
CaptainBenSisko
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 02. Mrz 2015, 22:08
Ohne Rückwand passt auch schön noch eine Steckdosenleiste hinter die Schublade
Markes84
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 02. Mrz 2015, 23:45

Thooradin (Beitrag #36) schrieb:
Hallo,

@ hNrK1 ....

genau so ein TV-Board suche bzw. möchte ich mir zusammen stellen ....

Ich bin auch bereits auf die Ikea Seite gegangen und habe da vieles probiert um mir so was zu erstellen, allerdings kam ich nie auf ein Board was mir gefallen würde und für die Front den "Akustikstoff" habe ich auch nicht gefunden, denn ich hätte im Prinzip gerne genau das, was du hast.

Hättest du da ein Tipp wie du dir das erstellt hast?

Gruß & Danke



Die Deckfront mit dem Stoff heisst UPPLEVA und die gibt es in schwarz, oder grau
http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/40228807/

Dazu brauchst du dann noch den Klappbeschlag
http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/70221343/

Das Problem wird sein, dass das Lowboard was du brauchst, kaum noch zu bekommen ist, da die BESTA Serie ausläuft. Das Lowboard musst du dir entweder gebraucht kaufen, oder gucken in welchen IKEA Markt es noch erhältlich ist.

Achte auch darauf, dass du das richtige Lowboard nimmst. Wie oben schon jemand geschrieben hat, gibt es 2 verschiedene Höhen. 32cm und 38cm. Die Lowboards mit 38cm sind noch erhältlich, du hast dann aber eine Lücke von 6cm. Ich hab es so gemacht, das ich mir die billigste Schubladenfront geholt habe und die auf 6cm absägen lassen hab um die Lücke zu schliessen. Davor kommt noch ein Kiesbeet, dann sieht man davon nix mehr.

IMG_1709
JanPower1975
Stammgast
#40 erstellt: 03. Mrz 2015, 09:50
Beweisfoto IMG_20150303_094118
Mein AVR X4000 wird später eingebaut, da er sich noch in der Reparatur befindet.
JokerofDarkness
Inventar
#41 erstellt: 03. Mrz 2015, 10:36

JanPower1975 (Beitrag #40) schrieb:
Beweisfoto IMG_20150303_094118
Mein AVR X4000 wird später eingebaut, da er sich noch in der Reparatur befindet.

Nix für ungut, aber da ist ja fast nichts optimal, aber Hauptsache es passt.
JanPower1975
Stammgast
#42 erstellt: 03. Mrz 2015, 11:01
Falls Du meinst das es viel zu eng untergebracht ist, sage ich nur das täuscht denn der ganze vordere Bereich ist mit einer zusammengesteckten und verschraubten Blende versehen.
djay72
Stammgast
#43 erstellt: 07. Mrz 2015, 00:14
Wohnzimmer 4

Wohnzimmer 9


Hi,

hier meine Lösung....nicht optimal aber so weit alles unter gebracht! Die Spectral Möbel sind schon sehr schick und bestimmt auch komfortabel!!!

Hab auch einfach nur mal, so nach Hifi Möbel gegoogelt, gibts echt geile Dinger und klasse Möbel!!!

viel Spaß weiterhin..

D.
4ng0sa
Neuling
#44 erstellt: 08. Mrz 2015, 17:03

hNrK1 (Beitrag #12) schrieb:
Ich habe mich für folgende Lösung entschieden.

Ikea Besta TV-Bank (vorher im Internet geplant), Kostenpunkt ca. 350€.

Untergebracht ist:

....



Wärst Du so freundlich und könntest mir mal verraten wo du den weißen Korpus gefunden hast? Im Konfigurator finde ich nur den mit Holzdekor.
Ebenso kann ich auch die durchlässigen Türen nicht finden?!?!
Kennst du mir da mal bitte dir genaue Produktbezeichnung nennen?
Die Anordnung finde ich nämlich sehr gut.

Danke und Gruß
4ng0sa
Neuling
#46 erstellt: 11. Mrz 2015, 06:25
Argh.... das ist jetzt natürlich ärgerlich...
Jasmini12
Neuling
#47 erstellt: 01. Aug 2018, 14:32
Da muss ich dir recht geben,
früher war es in meinem Wohnzimmer auch immer richtig ätzend mit dem Sideboard,
ich kann mir nicht vorstellen was für "schlaue" Köpfe da teilweise hinter sitzen müssen um so einen schmarn zu "designen" oder wie man das auch immer betüteln möchte.

also ich umgezogen bin und kaum was mitnehmen konnte / wollte musste ich mir auch ein neues Sideboard zulegen, war daraufhin bei Poco und wie die ganzen Konsorten heißen, doch fündig geworden bin ich nicht wirklich, entweder zu wenig schubladen oder zu wenig Platz, zu schmal, zu klein...

na wie auch immer, habe die suche in einem Geschäft dann aufgegeben und habe die Suche auf das Internet beschränkt und bin dann auf die idee gekommen mir selbst etwas zu designen über https://www.stattura.de/
War definitiv kostspieliger als die versionen die im Ikea etc.
rumstehen und drauf warten mitgenommen zu werden, dafür hab ich aber etwas das ich selbst "entworfen" habe und das alle meine Bedingungen erfüllt, das war es mir dann definitiv wert, bin bis heute noch überzeugt sich das siteboard einfach selbst zu machen!
_Janine_
Inventar
#48 erstellt: 01. Aug 2018, 17:34
@Jasmini12
Du weist aber schon das der Thread 3 einhalb Jahre alt ist ??
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tv-Möbel Hot/Not?
jetten am 24.06.2013  –  Letzte Antwort am 05.07.2013  –  5 Beiträge
Linksammlung TV Hifi Möbel
bampa am 23.12.2013  –  Letzte Antwort am 25.12.2013  –  4 Beiträge
TV Möbel "versteckte" Boxen
TimTom13 am 29.05.2012  –  Letzte Antwort am 29.05.2012  –  2 Beiträge
Heimkinotaugliche Möbel?
norman68 am 05.01.2012  –  Letzte Antwort am 05.01.2012  –  5 Beiträge
Spectral Möbel
Flip86 am 07.04.2013  –  Letzte Antwort am 02.06.2016  –  25 Beiträge
HiFi-Möbel
harry_01 am 30.09.2004  –  Letzte Antwort am 02.01.2005  –  41 Beiträge
Hifi möbel ? !
derfrank am 11.07.2005  –  Letzte Antwort am 12.07.2005  –  7 Beiträge
Onkyo TX-NR1008 - integration TV Möbel?
Brommel am 20.05.2013  –  Letzte Antwort am 20.05.2013  –  6 Beiträge
Ideen zu TV-Möbel als Raumteiler
Zweitnick am 27.10.2011  –  Letzte Antwort am 27.10.2011  –  4 Beiträge
Tip für TV Möbel (ähnlich einem lowboard) gesucht
Sunzi am 20.09.2011  –  Letzte Antwort am 22.09.2011  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.836 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedBlubbpeter_
  • Gesamtzahl an Themen1.426.581
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.152.050

Hersteller in diesem Thread Widget schließen