BOSE Lifestyle 650 Softwareupdate Problem 24.6.17

+A -A
Autor
Beitrag
DerZatu
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 25. Jun 2017, 09:16
Erstmal ein Hallo an alle Forenuser! Ich habe mich gerade registriert da ich ein Problem mit meinem BOSE Lifestyle 650 System habe und im Netz bislang keine Lösung gefunden habe. Gestern hat mir das System mitgeteilt, dass ein Softwareupdate zur Verfügung steht. Habe es gestartet und bin guter Dinge zur Arbeit gegangen. Wieder zuhause stellte ich fest, dass immer noch das update läuft. Die gelbe LED am Gerät blinkt, was auf ein laufendes update hinweist. Nach ca. 10-15Min fährt das System runter und startet neu. Dann geht das update weiter und nach weiteren 10Min. das gleiche. System startet neu und die gelbe LED blinkt. Das Ganze wiederholt sich in einer Dauerschleife! Nach 45Min. in der BOSE Hotline teilte man mir mit, dass der Fehler bekannt ist und man an einer Lösung arbeitet. Ich solle das Gerät am Internet lassen. Nun frage ich mich, ob es nicht eine Möglichkeit gibt, das ganze wieder rückgängig zu machen. Und mich würde natürlich interessieren, ob es andere Lifestyle Besitzer gibt die das gleiche Problem haben. Im Netz findet man diesbezüglich nichts. Momentan lasse ich das Gerät einfach am Netz und hoffe dass die Leute bei BOSE eine Lösung finden. Ist es überhaupt realistisch, dass die mir aus der Ferne noch helfen können wenn sich das Gerät in einer Dauerschleife befindet? Vielen Dank fürs mitlesen, würde mich freuen wenn mir jemand etwas zu diesem Thema sagen kann!
DerZatu
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 26. Jun 2017, 10:13
Problem hat sich gelöst!
Nachdem ich gestern unzählige Male meinen Blick auf die blinkende gelbe LED
der Konsole richtete geschah es!
Abends um 21 Uhr ging mein Blick wieder mal Richtung Anlage und ich bemerkte, sie
war aus. Zuerst dachte ich natürlich es wäre einer der gefühlt tausend Neustarts, aber dem
war nicht so. Als nach einer Minute das Gerät immer noch nicht wieder anfing zu blinken habe ich es
mit der Fernbedienung eingeschaltet und tadaa, es sprang an. Nun scheint alles wieder zu funktionieren,
bis auf ein paar Kleinigkeiten. Die LED vorne an der Konsole die vorher im normalen Betrieb immer
weiss leuchtete, leuchtet nun konstant gelb. Und wenn ich auf dem TV die Netflix App starte, dann
hab ich keinen Ton. Obwohl das über den HDMI (ARC) Eingang/Ausgang vorher immer problemlos
funktionierte. Bzw. nicht immer problemlos, manchmal musste ich den Eingang manuell auf TV schalten.
Nun geht es weder automatisch, noch wenn ich als Eingang manuell TV auswähle. Dafür muss ich noch
eine Lösung finden. Vielleicht sollte ich mal ein Softwareupdate durchführen!
Bin natürlich nach wie vor interessiert ob es anderen ähnlich ging, oder jemand etwas dazu sagen kann.
HellyAUT
Neuling
#3 erstellt: 29. Jun 2017, 14:44
... mir geht es leider genau so
Seit gestern 23:00 Uhr blinkt die Anlage und startet alle 6:52 neu...

Ehrlich gesagt verstehe ich Bose nicht, dass Sie das Update nicht "raus nehmen"
Ich hoffe, dass ich die Anlage heute Abend wieder funktioniert!

Hast du neue Infos? Hast du eine neue Version drauf?

So long
DerZatu
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 29. Jun 2017, 23:53
Bei mir lief ja wieder alles! Hatte das Gerät einfach am Internet gelassen.
Nachdem es dann einen Tag wie oben beschrieben lief hab ich eine Antwort auf meine
Anfrage im Online Kontakt bekommen. Dort hiess es das Problem sei bekannt man arbeitet
an einer Lösung. Für den Moment wurde mir ein Hardwarereset empfohlen.
Bei mir lief ja zwar alles wieder, allerdings irgendwie noch seltsam. Die gelbe LED im Betrieb statt
die weisse. Und die HDMI ARC Sache die auch nicht funktionierte.
Dummerweise hab ich mich dann an dem vom Kundenservice empfohlenen Hardreset gemacht.
Dummerweise funktionierte das nicht so wie beschrieben und als Ergebnis hatte ich wieder die blinkende
gelbe LED. Hab mich natürlich furchtbar geärgert. Musste dann zur Arbeit und glücklicherweise hat nach der Arbeit wieder alles funktioniert.
Ich hoffe dein System funktioniert auch wieder. Möglicherweise halt auch mit einer gelben LED, warum auch immer.
Ich kenne mich technisch nicht aus, aber beide Male hat sich das System selber wieder in Schuss gebracht.
Ich lasse erstmal alles wie es ist. Bin nun ein gebranntes Kind.
Das HDMI ARC Problem konnte ich beseitigen indem ich den Fernseher 1 Minute vom Strom genommen hab. Nun läuft wieder alles. Nur die LED leuchtet konstant gelb statt konstant weiss. Stört mich zwar nicht sehr, aber weist mich täglich daraufhin, dass immernoch irgendwas im Argen liegt.
Mir wurde übrigens ein Austausch auf Wunsch angeboten.
Ich würde an deiner Stelle über das Online Kontaktformular oder die Hotline offiziell machen das du von dem Problem betroffen bist. Damit du schonmal den Schaden vormerkst den sie ja bereits auf ihre Kappe genommen haben.
Ich bin mittlerweile mit Kundennummer registriert.
Falls es irgendwelche Nachwehen gibt können sie sich nicht rausreden. Ich muss auch sagen, der Kundenservice hat aus meiner Sicht positiv reagiert. Zumindest der schriftliche Verkehr war positiv.
In der Hotline sitzen wahrscheinlich irgendwelche Studenten mit einem Frage/Antwort Katalog. Da würde ich keine grosse Hilfe erwarten. Lieber gleich schriftlich. Das kann man auch später nachweisen.
Aber ich drücke dir natürlich die Daumen dass du heute nach der Arbeit deine Anlage normal starten konntest! Bei mir hat die Anlage sich jetzt zweimal selber repariert.
schwalbek51
Neuling
#5 erstellt: 02. Jul 2017, 13:24
Hallo,
habe mir gestern auch die Anlage gekauft und habe das selbe Problem mit dem Update.
Aber wie macht man einen Hardwarereset bei dieser Anlage. Man findet wenig im Netz darüber.

Mfg Mathias
DerZatu
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 02. Jul 2017, 13:32
Mir wurde in einer Mail der Hardwarereset empfohlen!
Aber Vorsicht, das hat bei mir nicht funktioniert. Im Gegenteil,
ich war plötzlich wieder in der Dauerschleife gefangen!
Hier die Beschreibung zum Reset:

Guten Tag Herr Mustermann,
herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung.
Die Fälle mit dem Update der Bose Lifestyle 600 / 650 sind uns bekannt und es wird an einer Lösung gearbeitet.
Wir bitten Sie um noch etwas Geduld.
In der Zwischenzeit können Sie einen Reset wie folgt durchführen:
1. Lassen Sie TV- und Steuerkonsole eingeschaltet.
2. Drücken Sie auf der Steuerkonsole die Quelle und die Stromversorgung für fünf Sekunden.
Der Fernseher und die Konsole schalten sich aus.
3. Lassen Sie die Tasten los. Die LED an der Konsole blinkt weiß.
4. Sobald die LED gelb leuchtet, drücken Sie Power auf der Steuerkonsole. Die LED blinkt wieder, während das System eingeschaltet und neu gestartet wird.
Warten Sie, bis die LED weiß leuchtet, bevor Sie das System erneut testen.
Hinweis: Dieser Reset löscht die Einstellungen nicht.
Wir sind stets gerne für Sie da.
Viele Grüße
Ihr Bose Kundenservice
schwalbek51
Neuling
#7 erstellt: 02. Jul 2017, 13:47
Ich glaube bei mir tut sich was. Meine Anlage bleibt seit 2 minuten aus.

Danke für die schnelle Antwort.


[Beitrag von schwalbek51 am 02. Jul 2017, 13:47 bearbeitet]
DerZatu
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 02. Jul 2017, 14:18
Wenn sie nicht mehr automatisch neu startet kannst du sie einfach einschalten.
Mich würde interessieren ob im Betrieb die LED bei dir jetzt auch gelb statt weiss leuchtet.
Und ob bei dir Soundtouch funktioniert. Damit hab ich nämlich jetzt Probleme.
Lautsprecher nicht gefunden wird bei mir angezeigt.


[Beitrag von DerZatu am 02. Jul 2017, 14:19 bearbeitet]
schwalbek51
Neuling
#9 erstellt: 02. Jul 2017, 14:23
Ich melde mich. Muß jetzt er mal Moto GP schauen.
schwalbek51
Neuling
#10 erstellt: 02. Jul 2017, 15:27
Hallo,
die LED an der Konsole leuchtet weiß.
Und Soundtouch funktioniert.
Aber ich kann die Lautsprecher nicht kalibrieren das Mikrofon empfängt nichts. Fehlercode 1 ich soll Bose
kontaktieren.


[Beitrag von schwalbek51 am 03. Jul 2017, 08:16 bearbeitet]
VH
Neuling
#11 erstellt: 05. Jul 2017, 23:26
Hatte das gleich Problem.

Zuerst, ich bin mit dem Sound sehr zufrieden, gefällt mir gut.
Besitze die Lifestyle 650 ca. seit 6 Wochen.
Die Installation hat super funktioniert.
Angeschlossen ist ein Panasonic 55 Zoll über HDMI (ARC).
An der Konsole ist ein Panasonic Blue Ray Recorder, Roku für Sky Ticket und Amazon Fire Stick.

Konnte alles mit der Bose Fernbedienung schalten, bis auf Videotext. Egal dachte ich gibt ja schlimmeres.

Vor 3 Wochen hat sich die Fernbedienung aufgehängt, im Display drehte permanent der Stern.
Habe die Hotline angerufen, dort wurde mir gesagt, dass ein Update durchgeführt wird.
8 Stunden später wieder Hotline angerufen, Konsole muss auf Werkseinstellung zurückgesetzt werden.
Naja kann ja mal passieren, dachte ich mir. Aber danach funktionierte sogar der Videotext mit der Bose Fernbedienung.

Am 04.07. stand dann wieder ein Update an.
Durchgeführt und Fernbedienung konnte den Fernseher nicht mehr bedienen.
Wieder bei der Hotline angerufen. Man kann sich das nicht erklären eigentlich sollte es gehen.
Es wurde mir geraten die Konsole einzuschicken.
Darauf habe ich gefragt ob man vielleicht auf Werkseinstellung zurücksetzen könnte, wurde geantwortet man kann es ja mal versuchen.
3 x durchgeführt dann ging es wieder, aber Videotext geht wieder nicht mehr.
Es kann aber doch nicht sein, dass bei jedem Update das ganze System verrückt spielt.
Bei einer Konsole von diesem Preis.
Habe schon bedenken beim nächsten Update.
n5pdimi
Inventar
#12 erstellt: 05. Jul 2017, 23:40
Oh man, sorry, aber bei dem Preis für den Plastikkram würde ich erwarten, dass jemand von BOSE aus Amerika eingeflogen kommt, um das Problem zu beheben.
Sorry, den Kommentar konnte ich mir beim Durchlesen der Diskussion nicht verkneifen. Habe selbst die BOSE Soundlink BT Kopfhörer und bin sehr zufrieden, aber so viel Geld für so ein mässiges Gerät mit bescheidenen Boxen wie bei der Lifestyle Sereie auszugeben würde mir nicht im Traum einfallen.
Für die Knete bekommt man woanders was richtig anständiges! Wenns ja dann wenigstens funktionieren würde, aber nicht mal ein einfaches Update bekommen die hin! Und die hier erwähnte "Betriebsstabilität" haben mir im privaten Umfeld auch schon andere BOSE Nutzer von anderen Geräten bestätigt.

Nochmal sorry, will Euch nicht runtermachen, hilft Euch auch nicht weiter, ich weiß, aber da kann ich nur Kopfschütteln. Vielleicht hättet Ihr das Ganze lieber im Komplettanlagenbereich posten sollen, als in "Allgemeines", da würden so Leute wie ich nicht drauf aufmerksam werden...

DerZatu
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 07. Jul 2017, 00:56
@n5pdimi
ich habe diesen Thread hier erstellt, damit sich Leute austauschen können die mit der Lifestyle 650
und dem aktuellen Update Probleme haben.
Du warst also nicht angesprochen! Daher würde ich mich freuen wenn du deine allgemeine Kritik an
Bose auf deiner Facebook Timeline oder sonstwo äussern würdest.
Dieser Thread soll konstruktiv bleiben.
Ich danke dir im voraus für dein Verständnis.

edit: Die Tatsache, dass du von Plastik redest in einem Thread in dem es um die Lifestyle 650 geht spricht
nicht gerade von deiner Sachkenntnis! Du hast also alte Kritik an Bose ausgegraben um diesen Thread zu verwässern!


[Beitrag von DerZatu am 07. Jul 2017, 01:00 bearbeitet]
VH
Neuling
#14 erstellt: 07. Jul 2017, 09:19
@DerZatu

Sehe ich genauso.
Da ist nichts aus Plastik. Der Bass ist super und ebenfalls der Klang aus den kleinen Boxen.
Zudem ist die Lifestyle optisch eine Augenweite.
Hatte nun am 06.07. erneut ein Update ohne Probleme.
Videotext geht aber trotzdem nicht mit der BOSE Fernbedienung.
DerZatu
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 07. Jul 2017, 23:02
Ich habe zwei Fragen:
1. Hat jemand manuell das System irgendwie wieder zum laufen bekommen, ohne dass es automatisch plötzlich wieder funktionierte?
2. Hat jemand der das Problem der Dauerschleife mit der blinkenden gelben LED hatte das Problem immer noch, ohne dass es irgendwie von alleine wieder funktionierte?

Bei mir lief es mit ca. 50 % der Funkionen wieder und ein abermaliger Versuch eines Hardwareresets setzte es gestern Nacht wieder in diese Dauerschleife. Das sind nun bereits fast 24Std. Der Wunsch dass es am Abend wieder im "50% halbwegs OK Modus" funktioniert ging nicht in Erfüllung. Bei mir blinkt das Gerät jeweils für ca. 7 Minuten 25 Sekunden, startet neu und nach 7.25 das Gleiche! Hab jetzt mal alle Kabel bis auf Strom und Internet entfernt um auszuschliessen das die Anlage ein Problem mit den Lautsprechern hat.
Scheint aber nicht zu helfen. Läuft weiter in der Schleife!
Die oben genannten Fragen wären mir wichtig!
Und noch eine:
Hat jemand ausser mir das Phänomen, dass das Gerät nach dem Crash plötzlich im Betrieb eine dauerhaft gelb statt weiss leuchtende LED hat. Nicht während des Problems sondern wenn es wieder halbwegs läuft mein ich.
VH
Neuling
#16 erstellt: 07. Jul 2017, 23:29
Haben Sie das System komplett zurückgesetzt?
Also 10 Sekunden Source und Setup zusammen drücken dann anschalten.
Danach eventuell Fernbedienung pairen.
Dann fängt das Menue komplett von vorne an.

Ansonsten würde ich die Hotline anrufen 069 667786790
DerZatu
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 07. Jul 2017, 23:38
Source und Setup drücken führt nicht zu einem Reset!
5Sekunden an der Konsole Power und Source drücken führt zu einem Neustart.
Das habe ich diverse Male probiert. Danach hängt das Gerät wieder für unbestimmte Zeit in einer
Dauerschleife, startet allerdings alle 7 Min. 25Sek. neu. Oder wartet die Konsole etwa auf ein Pairing mit der Fernbedienung?
Wie führt man die nochmal durch? Ich suche auch selber mal.
VH
Neuling
#18 erstellt: 07. Jul 2017, 23:56
Sorry dann habe ich das verwechselt.
Pairing der Fernbedienung war 10 Sek. Power drücken dann an der Fernbedienung Ok und die hintere Beleuchtungstaste gleichzeitig drücken.
Ich würde aber auf jeden Fall mal die Hotline anrufen, die sind zumindest bemüht.
DerZatu
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 09. Jul 2017, 08:47
Gestern hab ich drei verschiedene Massnahmen getroffen, jetzt hab ich wieder eine
voll funktionstüchtige Konsole! Falls jemand noch Probleme hat, hier mein Ansatz der funktionierte:

1. Da mir damals mal auffiel, dass die Konsole manchmal Kontakt zu den BOSE Servern anzeigte und mal nicht, hab ich gestern vormittag das Ethernetkabel durch ein anderes ersetzt in der Annahme dass das bisherige vielleicht eine Macke hat. Ohne Erfolg, abends ging immer noch nichts.
2. Mir fiel am Abend auf, dass es ein kurzes Zeitfenster gibt nach dem Neustart in dem die Konsole weitgehend funktioniert, bevor sie wieder in den Blinkmodus verfällt und keine Einstellungen mehr möglich sind ausser Neustart. In diesem Zeitfenster hab ich über die Fernbedienung unter AV Einstellungen auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und bestätigt! Ohne Erfolg!
3. Da die Konsole ja scheinbar ein Problem feststellt und in den Blinkmodus verfällt, hab ich mal die hinteren Lautsprecher vom Strom genommen und wieder angeschlossen, falls sie irgendwie hängengeblieben sind! Ca. 30 Sekunden später ging die Anlage aus! Hab erst gedacht, dass sie sicher ihren automatischen Neustart vollziehen wird, aber dem war nicht so.

Hab nach kurzem warten die Lifestyle 650 mit der Fernbedienung gestartet und hupps, direkt leuchtete die wohlgemerkt "weisse" LED die ich seit dem Softwareupdate nie wieder hatte.
Mindestens 2 dieser drei Massnahmen waren also nötig, da jede einzelne alleine vorher nicht zum Ziel
führte.
Alles funktioniert nun wieder reibungslos, sogar die Soundtouch und Bluetoothfunktion!
Hab also wieder eine voll funktionstüchtige Lifestyle 650!
Dieses überteuerte Plastikding mit den minderwertigen Lautsprechern!
Zum Glück bin ich da nicht so anspruchsvoll und empfinde den Klang als überwältigend gut!
Wie auch immer, wollte mein Glück mal schnell teilen und vielleicht helfen falls jemand noch dieses
Problem hat.
J0ergW
Neuling
#20 erstellt: 12. Jul 2017, 11:29
Hallo zusammen,

ich war auch betroffen und hatte mit einem normalen Reset/Factory Reset keinen Erfolg.
Habe dann mit Bose telefoniert und sollte sofort die Box einschicken. Ist jetzt also unterwegs.
Auf meine direkte Nachfrage, dass das Bose ja bekannt ist deren Schuld ist, was sie mir denn als Enschädigung für den "Nutzungsausfall" anbieten könnten wurde mir am nächsten Tag ein Bose InEar Soundsport geliefert. (Immerhin neu ca 80 Euro).
Aber ich musste schon gezielt danach fragen und darauf beharren.

Jetzt warte ich also mal 10 Tage und gucke dann mit welcher SW sie zurück kommt.

-Jörg
VH
Neuling
#21 erstellt: 13. Jul 2017, 10:35
Danke für die Info.
Hoffentlich geht anschliessend alles.
HellyAUT
Neuling
#22 erstellt: 13. Jul 2017, 12:24
... bei mir geht nach x Updates und warten der Bass gefühlt nur mehr 50%
Hat das auch jemand?

Lg
DerZatu
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 17. Jul 2017, 23:43
Probleme mit dem Bass kann ich keine feststellen, wie auch insgesamt.
Neulich bin ich mal wieder auf dem Sofa bei eingeschalteter Anlage eingeschlafen und
bekam am Morgen gleich nen Schock. LED am Gerät rot durchgehend leuchtend, was ja auf:
"Schicken sie ihr Gerät zum Kundensupport hinweist"!
Auf dem Bildschirm stand allerdings "Softwareupdate steht zur Verfügung" Im Wortsinn!
Hab echt gezögert, weil ich ja letztes Mal fast über 2 Wochen Probleme hatte nach einem Update.
Aber ich alter Suchtbrocken musste natürlich das Update starten.
Es kam der übliche Fortschrittsbalken der dann allerdings bei ca. 1/4 nicht mehr weiterlief. Ich überlegte mir, dass es sich ja
dabei vermutlich erstmal nur um den Download der aktuellen Firmware handelt und machte einen Reset ( 5Sekunden an der Konsole
Power und Source drücken). Hatte keinen Bock auf Risiko zumal ich meinen ersten Urlaubstag hatte und im Urlaub
funktionierende Geräte haben möchte. Beim Neustart war alles ok. Weisse LED und normale Funktion. Hab dann aber jedesmal
wenn ich den Receiver ausgeschaltet habe diese Updatemöglichkeit angesagt bekommen.
Als ich dann eh für einige Zeit in die Stadt wollte hab ich einfach mal das Update gestartet und siehe da?
Update lief durch und Gerät funktioniert einwandfrei!
Mittlerweile bin ich froh! Was ich nicht erwähnte: Als das Gerät damals Ärger machte hatte ich ja zwischenzeitlich die Geduld verloren
und den Kundenservice angefragt ob sie oder der Händler einen Austausch verantworten würde, worauf ich von Bose die
positive Rückmeldung bekam, dass sie mir das Gerät austauschen würden. Hab dann abgesagt, da just an diesem Tag das Gerät
wieder ansprang! 10Sek. Rearlautsprecher vom Strom nehmen löste bei mir das Problem.
Pit14532
Neuling
#24 erstellt: 25. Jul 2017, 11:03
Moin zusammen,

bin vor 3 Wochen von Bose 1-2-3 auf Bose lifestyle 650 umgestiegen. Nach der Installation gemäß Bose-Anleitung eine Woche alles OK, dann Info: Update vorhanden. Damit begann der Ärger!

Update bleibt nach ca. 1/4 des Balkens hängen, nichts geht mehr. Gelbe Lampe leuchtet im Betrieb ständig (statt weißer Lampe).
Regelmäßig erscheint die Meldung neues Update mit gleichem Erfolg.

Soundtouch funktioniert nicht (Lautsprecher werden nicht gefunden)

HDMI/Arc funktioniert mal und mal nicht.

Ich weiß, steht alles schon in diesem thread, habe auch alle Antworten dazu gelesen. Habe auch alles bereits ausprobiert. Erfolg: NULL

Da nützt es doch auch nichts, wenn Bose sagt, dass es dieses Problem kennt und mit dem nächsten update behoben sein würde (wenn doch aber das update nicht funktioniert!).

Ich nutze nunmehr seit 42 Jahren Bose-Produkte (angefangen mit zwei Bose 501-Boxen). Immer alles Tip top, und nun das. Wie kommt man aus dieser Update-Schleife wirklich heraus? Gerät zurückschicken? Scheint ja auch nicht die Lösung zu sein, wenn ich hier lese, dass sich die o. g. Probleme bei einigen Usern gelöst haben, bei anderen wiederrum nicht und bei einigen scheinbar überhaupt nicht erst aufgetreten sind.

Bin ziemlich ratlos.
DerZatu
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 25. Jul 2017, 15:39
In genau dieser Situation hin ich ja auch einmal fest. Gerät funktionierte so halbwegs, allerdings gelbe statt
weisse LED und Soundtouch funktionierte nicht.
Ich hab drei Sachen gemacht.
1. Ethernetkabel ausgetauscht, da ich vorher schonmal das Gefühl hatte es könnte da ein Problem geben.
2. Mit der Fernbedienung auf Werkseinstellung zurückgesetzt. (Taste "More"->AV Einstellungen->Werkseinstellungen
3. Hintere Lautsprecher vom Strom genommen und nach einer gewissen Pause wieder angeschlossen. Ich hatte das Gefühl er hat ein Problem beim hochfahren entdeckt und zeigt deswegen gelb an. Man könnte auch den Subwoofer neu starten. damit er neu verbinden kann.
Plötzlich stand ich überraschenderweise wieder mit einer funktionierenden Anlage da. Vorher hatte ich eine Updateschleife
und wenn es mal funktionierte, dann eben mit gelb leuchtender LED.
Nach den drei Massnahmen ging das Gerät wieder.
Ich wünsche dir dass es bei dir auch funktioniert.
Pit14532
Neuling
#26 erstellt: 26. Jul 2017, 09:48
Hallo DerZatu,

es ist schon erstaunlich - aber nun funktioniert es!

Was habe ich gemacht? Bisher lief die 650er über WLan. Gestern habe ich nun mal ein Kabel direkt angeschlossen und schon lief das Update einwandfrei durch. Hat alles installiert und die gelbe Lampe ist nicht mehr an, sonder die weiße Lampe. Zusätzlich geht jetzt auch Soundtouch, war vorher nicht möglich, da das Gerät angeblich keine Lautsprecher finden konnte, obwohl ich Soundtouch schon auf einer Bose Anlage in der Küche laufen lasse.

Ich bin begeistert!

Allerdings hält sich die Freude noch ein wenig in Grenzen:
Bluetooth bekomme ich nicht installiert, obwohl auf meinem iPhone in den Systemeinstellungen Bose lifestyle angezeigt wird.
Und die Bässe lassen meiner Meinung nach auch sehr zu wünschen. Hatte ich bei der Vorführung ganz anders in Erinnerung.

Regnerische Grüße

Peter
DerZatu
Schaut ab und zu mal vorbei
#27 erstellt: 26. Jul 2017, 15:02
Schön dass bei dir auch fast alles wieder funktioniert. Das Problem scheint
also irgendwie mit der Internetverbindung zusammenzuhängen.
Beim Subwoofer kommt es ja auch immer darauf an wo er positioniert ist,
aber grundsätzlich kann man ihn auch einzeln etwas höher drehen über die Fernbedienung.
Ich bin ganz zufrieden mit dem Bass und hab ihn auf 0 stehen. Du kannst ihn ja mal stufenweise
bis 10 hochdrehen und hören was passiert.
Pit14532
Neuling
#28 erstellt: 27. Jul 2017, 08:57
Seit dem das Update nun durchgelaufen ist, hat sich auch der Klang der Anlage gänzlich verändert! Jetzt habe ich wirklich das Gefühl, dass ich eine BOSE-Anlage habe. So wie es aussieht, war das nicht korrekt installierte Update Verursacher für alle kleinen Probleme. Das allerdings mit Beginn der Erstinstallation.

Was jetzt noch fehlt ist die Verbindung Bluetooth und ich wäre rundum zufrieden.
Simone23
Neuling
#29 erstellt: 20. Okt 2017, 06:31
Guten Morgen. Ich bin mir nicht sicher, ob mein Problem hierher passt, hoffe aber ihr könnt mir helfen.

Ich hab die Soundtouch im Februar 17 gekauft und sie lief bisher fast einwandfrei. Nun ist diese Woche bereits 2x das ganze System "abgestürzt". Bose und Fernseher gingen aus und die LED Lampe leuchtete rot. Beim ersten Mal nur kurz und gestern ist sie rot geblieben. Mein Freund meint das würde alles damit zusammenhängen, weil ich den Amazon Fire Stick ebenfalls dranhängen hab und natürlich auch Filme aus dem Internet schaue. Ich versteh von soviel Technik die in dieser Anlage steckt leider garnichts und hab gehofft ihr könnt mir helfen.
Liebe Grüsse
binap
Inventar
#30 erstellt: 20. Okt 2017, 09:20

Simone23 (Beitrag #29) schrieb:
Ich hab die Soundtouch im Februar 17 gekauft und sie lief bisher fast einwandfrei. Nun ist diese Woche bereits 2x das ganze System "abgestürzt". Bose und Fernseher gingen aus und die LED Lampe leuchtete rot. Beim ersten Mal nur kurz und gestern ist sie rot geblieben. Mein Freund meint das würde alles damit zusammenhängen, weil ich den Amazon Fire Stick ebenfalls dranhängen hab und natürlich auch Filme aus dem Internet schaue. Ich versteh von soviel Technik die in dieser Anlage steckt leider garnichts und hab gehofft ihr könnt mir helfen.
Liebe Grüsse

Tja, entweder Du fragst diejenige Person "vom Fach", die Dir geraten hat, diese "Anlage" zu kaufen oder Du bemühst den kostenlosen telefonischen BOSE-Support, dessen Fachkompetenz Du ja schließlich mit dem Gesamtpreis der Anlage überaus günstig dazugekauft hast.
Bose650
Neuling
#31 erstellt: 14. Dez 2017, 19:47
Hallo, ZUR INFO.
Ich habe seit 25.11.2017 eine Bose LS650 Anlage. Nachdem auspacken und Inbetriebnahme nur Probleme mit der Software. Nach mehreren erfolglosen Versuchen bei der Hotline unter der Tel. Nr. 08002673444 einen Kompetenten Ansprechpartner gefunden. Er hat mir den folgenden Link downloads.bose.com/ced/soundtouch/soundtouch_usb/index.html#lifestyle_650_600
oder
bose.com/soundtouch_app/usb
genannt.
Da habe ich die Richtige Softwareversion 17.0.8 (Update.avu) 447MB Groß heruntergeladen und per USB Stick auf der Konsole Installiert. Dauer der Installation ca. 20 min. Seit diesem Zeitpunkt funktioniert die Anlage einwandfrei der Sound ist wie im Studio. Toller Bass toller Surround Sound. Vorher kein Bass und kaum Sound sowie Probleme mit der Fernsteuerung. Alles läuft bis jetzt hervorragend.


[Beitrag von Bose650 am 14. Dez 2017, 20:55 bearbeitet]
MarQuee76
Neuling
#32 erstellt: 10. Jan 2018, 00:24
Hey,

Ich habe mir - kurz nach Dir - auch eine LS 650 gegönnt. Nach der Ersteinrichtung lief alles optimal. Ich hatte einen Sky Receiver und einen BD-Player angeschlossen und alles war prima.

Nun habe ich den 47" Grundig gegen einen 65" LG ausgetauscht und seit dem funktioniert NICHTS mehr. Zig mal resettet, auf Werkseinstellungen zurückgesetzt usw. Alles ohne Erfolg.

Nun wollte ich heute, wie du beschrieben hast, das Update Manuell installieren; aber selbst das hat nicht funktioniert.... Ich bin echt und

Ich bin schon in Verbindung mit dem Kundendienst von BOSE. Bisher noch ohne Lösung... schauen wir mal!

Gruß

MRQ
Bose650
Neuling
#33 erstellt: 10. Jan 2018, 01:22
Was hat nicht funktioniert ?
MarQuee76
Neuling
#34 erstellt: 10. Jan 2018, 01:28
die Steuerung des TVs, sky Receivers und BD Player...und die Makros funktionieren auch nicht mehr 😭


Kann iwie nicht glauben, dass das alles mit dem TV zu tun hat...
Bose650
Neuling
#35 erstellt: 10. Jan 2018, 01:33
1. Diesen Link eingeben
bose.com/soundtouch_app/usb

2. Unter SoundTouch Software Update diesen Link anklicken.
Lifestyle 650/600 home theater systems

3.Danach auf diesen klicken.
LifeStyle® 650/600 system

Jetzt wird die Datei Update.avu (Grösse 447MB) auf deinen Rechner Geladen.
Es ist der Softwarestand 17.0.8
Dauer der Installation ca. 20 min.

At the prompt, click SAVE. Save the "Update.avu" file to your desktop.

Note: If you do not see the prompt, the file may have downloaded automatically. Look for the "Update.avu" file in the footer or header of your browser’s window, or in your Downloads folder.

2. Copy the software update file onto a USB drive

Insert a USB drive into a USB port on your computer.
Copy the "Update.avu" file onto the USB drive.
Eject the USB drive from the USB port.
3. Update your LifeStyle 650/600 system to the latest software version

Press "SETUP" key on remote. (This brings up UNIFY menu.)
Select "Software Update" from UNIFY menu.
Insert USB Drive into the rear of the console.
Select "USB Update". (This will begin the update from the USB Drive.)
Follow the on-screen instructions.

Viel Erfolg

Gruß
Bose650
Bose650
Neuling
#36 erstellt: 10. Jan 2018, 01:34
Kommst du noch an das UNIFY Menue ?
MarQuee76
Neuling
#37 erstellt: 10. Jan 2018, 01:40
Besten Dank nochmal für die Erklärung. Ich hatte deinen obigen Post beim googeln gefunden und es nach diesem Procedere versucht. Meine Datei war/ist größer (478mb) und er sagt mir, dass ein Fehler vorliegt und ich mich an den Kundendienst wenden soll...😭
MarQuee76
Neuling
#38 erstellt: 10. Jan 2018, 01:40
Ja, da komme ich rein
Bose650
Neuling
#39 erstellt: 10. Jan 2018, 02:02
Ich habe einen LG 65" OLED.
Hatte Probleme mit der Tonübertragung.
Nach Softwareupdate des Fernsehers keine Probleme mehr.

HDMI ARC ist ein leidiges Thema.

Habe gerade die Datei heruntergeladen.
Update.avu 457.623 KB groß laut Explorer.

Hast du den Softwarestand 17.0.8 ?
MarQuee76
Neuling
#40 erstellt: 10. Jan 2018, 08:34
Hmm. Gucke heut Abend nochmal nach - ich hatte es genau nach Anleitung gemacht und andauernd kam „leider ist ein Fehler aufgetreten - wenden Sie sich an den Kundendienst“
Die Software vom TV ist 04.70.30 und von der LS ist es 17.0.8.39958usw..
MarQuee76
Neuling
#41 erstellt: 12. Jan 2018, 20:19
So, ich hab nun die Lösung meines Problems gefunden, nachdem ich mit dem Kundendienst telefoniert hatte.

Und zwar sind die Problematiken mit LG Geräten bekannt. Um keine Kompatibilitätsprobleme zu bekommen, muss während des SETUP schlicht die Einrichtung der Fernbedienung / Einrichtung des TV-Geräts manuell erfolgen. Sodann ist die Steuerung von angeschlossenen Geräten möglich!!!


Dennoch: Besten Dank für die Hilfe!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Softwareupdate Bose Lifestyle
michaelkoechl am 19.05.2011  –  Letzte Antwort am 19.05.2011  –  4 Beiträge
Bose Lifestyle 650 & 600 Beratung, Einstellung & Hilfe
Tarabus am 28.03.2017  –  Letzte Antwort am 29.03.2017  –  11 Beiträge
Bose bose lifestyle v35
Jürgen12 am 19.01.2011  –  Letzte Antwort am 01.09.2012  –  296 Beiträge
Problem mit Bose Lifestyle 18
zwitschis am 26.12.2004  –  Letzte Antwort am 26.12.2004  –  5 Beiträge
Bose lifestyle v35
Tobi2193 am 09.09.2014  –  Letzte Antwort am 10.09.2014  –  6 Beiträge
Bose Lifestyle 28
union2000 am 05.08.2004  –  Letzte Antwort am 25.12.2004  –  10 Beiträge
BOSE Lifestyle 28 Codefree?
Dekkard am 29.11.2005  –  Letzte Antwort am 28.08.2007  –  4 Beiträge
Bose Lifestyle 18
prollux am 31.12.2005  –  Letzte Antwort am 31.12.2005  –  2 Beiträge
Bose Lifestyle 18
Matthes007 am 10.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.09.2008  –  32 Beiträge
Bose Lifestyle V20
DMassaro am 14.01.2008  –  Letzte Antwort am 11.12.2010  –  32 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.505 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedM4NI4C
  • Gesamtzahl an Themen1.420.480
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.045.559

Hersteller in diesem Thread Widget schließen