Yamaha RX 475 TV - Kein Ton nach Werbung, keinDolby Digital mehr

+A -A
Autor
Beitrag
noexpert
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Apr 2021, 21:52
Hallo,
eigentlich läuft alles , RX 475 über ARC , alles eingestellt und geht auch normal..5.1 Anlage dran
#
Aber jetzt TV Film mit Dolby Digital 3/2.1 auf Pro 7. Nach der Werbung kommt kein Signal mehr, muss dann immer raus und TV umschalten erst dann gehts wieder.

Der sollte doch nach Werbung das Signal wieder bekommen oder ? Also das hatte ich so auch noch nie ?

Während der Werbung ist der Ton noch da, aber sobald die vorbei ist undder Film wieder läuft ist Ruhe und kein Ton mehr, Tasten Fernbedienung kein " Movie oder " Music " mehr möglich " not available " geht kein Sound mehr, ( Signal geht über PCM )

Aber nur auf dem Sender.

Das heißt doch der bekommt nach der Werbung kein Signal mehr oder ? Blöde ich kann es nur jetzt testen bei dem Film .

SIGNAL Ton im Film wird " Dolby D " angezeigt wenn es wieder geht, nach der Werbung ohne Ton steht da aber nix mehr drin ? Der sollte doch automatisch wieder nach der Werbung auf " Dolby D " schalten oder ? Klar Werbung ist ja nicht Dolby Digital 3/2.1 .


[Beitrag von noexpert am 23. Apr 2021, 22:52 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 23. Apr 2021, 21:58
Das bedeutet, der TV und der Yamaha bekommen die Kommunkiation bzuw. den Handshake irgendwie nicht hin, wenn das Tonformat wieder von PCm nach DolbyDigital zurückwechselt,
Versuch doch einfach mal, am Yamaha den Eingang umzuschalten auf irgend einen HDMI Eingang, und dann wieder zurück auf TV-Audio.
noexpert
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 23. Apr 2021, 22:14
Ja , nach dem hin und her schalten( mit dem ) geht es, aber das ist ja kein Zustand . Wüsste jetzt aber nicht was ich da einstellen könnte oder sollte, ?

Muss mal Testen ob das bei anderen Sendern auch so ist, eventuell fehlt da das Signal / Impuls vom Sender her nach der Werbung ?

Das war aber jetzt auch nur bei dem Dolby Digital 3/ 2.1 so, kann das damit zu tun haben ?

Edit : Also auf Disney ist auch ein Dolby Digital 3/2.1, dasselbe , ich schalte den Kanal am TV ein, kein Ton ! Muss also erst wieder hin und her schalten ( wie oben beschrieben )

Edit ; so habe mal am Sony TV KD7005 Digitaler Audio Ausgang von Automat.2 auf PCM umgestellt, o.k jetzt kommt nach der Werbung auch der Ton ! ABER , es ist dann Dolby 2.0 in Signal Anzeige und kein Dolby Digital 3/2.1 mehr.

Ist PCM kein Signal dafür ? Bei PCM steht dann drin im Signal Info am RX475 : " PCM - HDMI 576P - 48HZ - 2/0---
aber vorher bei "Autom2" stand da Dolby D + - HDMI576P - 48HZ - 3/2/0.1 ( während der Werbung steht auch PCM - HDMI 576P - 48HZ - 2/0--- drin )
Tja jetzt weiß ich auch nicht was ich nehmen soll, hab das Gefühl das nun bei PCM Einstellung das kein Sound wie vorher ist.
Hab es ja mit ARC HDMI Kabel verbunden, kann es sein das ich zusätzlich ein optisches Kabel noch benötige ?

Also irgendwas muss es sein.

Edit 00:15 Uhr : optisches Kabel versucht, nein keine Änderung, aber hilft mir schon mal weiter das ich nun weiß das PCM also Stereo ist, gut dann muss ich erst mal hin und herschalten bei Dolby Digital und hoffen das es doch eine Lösung gibt.
Update muss ich nachschauen wie aktuell das beim Yamaha ist, beim TV ist es aktuell .


[Beitrag von noexpert am 24. Apr 2021, 00:19 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#4 erstellt: 24. Apr 2021, 00:05
PCM ist halt immer Stereo bei TV. Das Problem ist, dass Pro7 nicht dauerhaft in DolbyDigital sendet, sondern die Werbung in PCM 2.0 schickt. Keine Ahnung, ob das mit dem Umschalten jetzt ein "Fehler" vom TV oder vom AVR oder vom ARC ist. optisches Kabel zusätzlich ist natürlich quatsch. Du kannst es aber mal als alternative probieren.
Weiterhin würde ich mal schauen, ob beide Geräte softwaremäßig auf dem aktuellste Stand sind.
noexpert
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 24. Apr 2021, 11:11
So einiges getestet gehabt, aber es bleibt leider so das nach der Werbung kein Ton ist da der RX 475 nicht wieder auf Dolby Digital 3/2.1 schaltet.

Nun folgende Frage zum Anschluß / Setup :

Das HDMI Kabel ist am RX an HDMI- Out ( ARC ) , am TV an HDMI3 -ARC , soweit o.k , nun musste ich ja dem RX 475 einen Platz zuweisen im Setup " HDMI " dort kann ich wählen " TV Audioeingang " Audio - oder AV1 bis AV6 aber nicht HDMI out ( ARC ) oder HDMI 1-4 . ?


Kann das daran liegen ,weil doch normal AUDIO " für z.b CD Player ist ? ( ist aber keiner angeschlossen )

Aber andere Zuweisung ist ja nicht möglich, Frage mich allerdings warum nicht

HDMI-Steuerung auf "Ein"
Audioausgang auf "Auto"
Standby-Durchleitung auf "Auto"
TV-Audio-Eingang auf "AUDIO"
Standby Sync auf "Auto"
ARC auf "Ein"

Anbei Link Anleitung dort sieht man ja auch die Anschlüsse

https://de.yamaha.co..._RX-V475_om_G_De.pdf


[Beitrag von noexpert am 24. Apr 2021, 11:25 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#6 erstellt: 24. Apr 2021, 11:13
ARC ist nur eine virtuelle Zuordnung, das ist immer TV Audio und hat mit Deinem Problem nix zu tun. Ich prophezeie: schließe einen anderen TV an und das Problem ist weg. Das kommt sicher vom internen Tuner des Samsung.
noexpert
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 24. Apr 2021, 11:35
Hatte davor einen Denon X1000 dran,da war es kein Problem, der ging leider defekt. TV Einstellungen waren gleich.

Habe als Update im RX 475 das 1.28 drauf, dass letzte aus 2015 gefunden mit 1.34 ,muss aber erst mal finden was das Update macht,denn immer sind Updates auch nicht gut.

https://de.yamaha.co...-v475/downloads.html
noexpert
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 25. Apr 2021, 14:13


GELÖST :

TV und Receiver wurden komplett Stromlos gemacht über Nacht, welch Wunder nach Wechsel von TV Digital Audio Signal von " Autom2 " auf " Autom1 " ( das ging seither nicht,war gar kein Ton ) ging das ganze plötzlich .

Jetzt kann ich auch zwischen Dolby Digital3/2.1 und z.b 5 Kanal Stereo hin und her schalten ( Ging vorher auch nicht ) .
Keine Ahnung warum das nun so ist ! ?

Es kann ja nur am " STROMLOS " gelegen haben, anders lässt sich das nicht erklären.

Danke für die Mithlife
langsaam1
Inventar
#9 erstellt: 25. Apr 2021, 14:49
offtopic:
HDMI Kabel Stecken oder Trennen NUR wenn an beteiligten Geräten Stromstecker gezogen
Nie im laufenden Betrieb

Spontan: der TV hatte die Handshake Daten des Vorgänger ARC noch gespeichert
noexpert
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 25. Apr 2021, 14:58

langsaam1 (Beitrag #9) schrieb:

Spontan: der TV hatte die Handshake Daten des Vorgänger ARC noch gespeichert


Ah ja, dass ist natürlich eine Möglichkeit, wer kommt denn auf so was, daran hätte ich nie und nimmer gedacht, aber kann sein ,denn der Vorbesitzer hatte keine Problem damit.

P.S : Das mit dem HDMI Kabel / Stromlos wusste ich auch nicht.

**************************


[Beitrag von noexpert am 25. Apr 2021, 14:59 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#11 erstellt: 25. Apr 2021, 15:02
Es kann aber auch einfach sein, dass sich der Handshake irgendwann "verhaspelt" hat und einfach nicht richtig funktioniert hat. Den Stromlos Tip hätte man (konkret ich) Dir auch früher geben können - sorry dafür.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bei Werbung zuerst kein Ton!
MaCit am 02.01.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  7 Beiträge
Dolby Digital: Ton; DD+ kein Ton
Schuttenhuber am 02.06.2018  –  Letzte Antwort am 02.06.2018  –  4 Beiträge
Vergleich Yamaha RX 475/Denon X1000
derpeter210 am 18.03.2014  –  Letzte Antwort am 18.03.2014  –  4 Beiträge
Dolby Digital - Kein Ton
Amidamaru am 17.12.2020  –  Letzte Antwort am 18.12.2020  –  20 Beiträge
Spotify und Yamaha 475
SmartGhost am 07.02.2014  –  Letzte Antwort am 08.02.2014  –  4 Beiträge
AVR kein Ton mehr
MichaelHX am 27.11.2015  –  Letzte Antwort am 27.11.2015  –  2 Beiträge
Samsung UE50F6470 und 5.1 Klang (Yamaha RX-475)
Cbroeter am 14.08.2015  –  Letzte Antwort am 14.08.2015  –  12 Beiträge
Kein Ton bei nicht Dolby Digital Sender
Srock am 16.01.2012  –  Letzte Antwort am 28.01.2012  –  15 Beiträge
Yamaha rx v671 + Sagemcom rci88 320 Kein Dolby digital
braunihawk am 11.06.2012  –  Letzte Antwort am 13.06.2012  –  4 Beiträge
Kein Ton über TV
Jocci am 10.10.2009  –  Letzte Antwort am 11.10.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2021

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder926.537 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedmedia0815
  • Gesamtzahl an Themen1.553.208
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.586.374

Hersteller in diesem Thread Widget schließen