Receiver Pioneer 512 oder Yamaha 440 bzw 540

+A -A
Autor
Beitrag
thx:-)
Neuling
#1 erstellt: 27. Nov 2003, 18:20
Hallo Zusammen !!

Möchte mir eine brauchbare Anlage zulegen.
Es kommen für mich nur die drei in Frage,
da nur ein geringes Budget.

Als Lautsprecher habe ich die canton le 107

Nutzung 50% Film und 50% Musik

Bitte um Hilfe !!!!!!!!!!!!!

Habe vergessen zu erwähnen, dass ich es bald zu einem
surroundsystem ausbauen möchte.
Spock01
Stammgast
#2 erstellt: 27. Nov 2003, 19:29
Hi.

Habe im Moment die Canton LE-109 und dazu den Pioneer VSX-D 511 im Betrieb. Bin vom Klang her super zufrieden, Stereo und auch Film. Kann ich eigentlich nur empfehlen.

Mfg
Spock01
Spooky
Stammgast
#3 erstellt: 27. Nov 2003, 19:36
Hi!

Ich denke die Entscheidung kannst Du ganz einfach am Preis ausmachen.
Du solltest vielleicht noch bedenken, dass der 440 nicht ganz so üppig mit Anschlüssen ausgestattet ist.

Ich habe mir übrigens einen Yammi 530 als Auslaufmodell angeschafft. Eigentlich vom 540 keine wirklichen Unterschiede - aber wesentlich günstiger.
thx:-)
Neuling
#4 erstellt: 27. Nov 2003, 19:49
Danke für eure schnelle Antwort

Pioneer 511 kostet 199 Euro hat wenigere Anschlüsse
als der 512 aber kostet 260 Euro.

Yamaha 440 kostet 260
Yamaha 540 kostet 333
yamaha 640 kostet 388

preise nettonet und electronica24


Aber was kaufe ich ???
Spock01
Stammgast
#5 erstellt: 27. Nov 2003, 20:07
Hi.

Das kommt darauf an was du alles anschliessen willst. Die Leistung ist identisch soweit ich das gesehen habe.

Mfg
Spock01
thx:-)
Neuling
#6 erstellt: 27. Nov 2003, 21:01
Pioneer VSX-D511


Dolby Digital, Dolby ProLogic II, DTS Decoder
- 5x80W Ausgangsleistung
- RDS
- 30 Senderspeicher
- Klangregler & Balance
- Midnight Mode
- Loudness
- Muting-Schaltung
- Punktmatrix-Display
- 5.1-Kanal-Eingang
- 2 koaxial, 1 optisch Digitaleingang
- je 3 Audio-/Videoeingäng
- 3 Audio-/Video-Ausgänge
- 1 optischer Digtalausgang
- Subwoofer Vorverstärkerausgang
- Fernbedienung
- Abmessungen (BxHxT): 420x158x393mm
- Gewicht: 9,0 kg


Pioneer VSX-D512


DTS / Dolby Digital / Dolby Pro Logic II Dekoder
- 5x80 W Ausgangsleistung
- Virtual Surround Back für Surround EX / DTS-ES
- 96 kHz / 24-Bit D/A-Wandler
- 3 AV-Eingaänge
- 3 Audio Eingänge
- 1 AV - Ausgang
- 1 Audio Ausgang
- 1 Video-Ausgang
- 3 Digital-Eingänge (2x koaxial,1 optisch)
- Subwoofer Vorverstärkerausgang
- Punktmatrix-Display mit Dimmer
- Abmessungen (BxHxT): 420x158x391 mm
- Gewicht: 8,7 kg

Hersteller: Pioneer


Yamaha RX-V440


Dolby Digital / Dolby Digital EX / Dolby Pro Logic II / DTS / DTS-ES Discrete 6.1 / DTS Neo:6 Dekoder
- 6x95 W Ausgangsleistung
- 24 Surround Programme
- UKW/MW - Tuner
- 40 Senderspeicher
- 1 optischer und 1 Koaxialeingang
- 4 A/V Eingänge
- 2 Audioeingänge
- 1 A/V und 1 Audioausgang
- 6 Kanal Eingang
- Abmessungen: 435x161x390
- Gewicht: 11 kg

Hersteller: Yamaha

Yamaha RX-V540


Dolby Digital / Dolby Digital EX / Dolby Pro Logic II / DTS / DTS-ES Discrete 6.1 / DTS Neo:6 Dekoder
- 6x100 W Ausgangsleistung
- 24 Surround Programme
- UKW/MW - Tuner
- 40 Senderspeicher
- 3 optische Eingänge
- 1 Koaxialeingang
- 4 A/V Eingänge
- 2 Audio Eingänge
- 1 A/V und 1 Audioausgang
- 6 Kanal Eingang
- Fernbedinung
- Abmessungen: 435x161x390 mm
- Gewicht: 11 kg

Hersteller: Yamaha


Hoffentlich ermüde ich euch nicht !!!


[Beitrag von thx:-) am 27. Nov 2003, 21:04 bearbeitet]
mYstik
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 27. Nov 2003, 22:55
Ich stelle mir momentan eine sehr ähnliche Frage. Laut der Liste oben besitzt der Yamaha 440 vier AV-Eingänge und 2 digitale Audio Eingänge.

Ich möchte bei mir nen DVD Player, meinen Sateliten Receiver und den PC anschließen. Für DVD brauche ich nen digitalen Eingang, das weiß ich, aber wie sieht es mit den anderen beiden Sachen aus. Nicht das ich mir den Yammi hole und dann nacher mit zuwenig Eingängen dastehe.

Insgesamt bin ich momentan sowieso wieder total unentschlossen, hatte mich innerlich schon für den 440 entschieden, doch nun kommen irgendwie auch Pioneer und Denon wieder ins Rennen. Zudem auch noch die leidige LS Frage... Nuja wegen den Boxen werde ich mal schaun das ich nen Händler hier inner Nähe finden und die Canton LE Reihe Probe hören, ist aktuell mein Favourit.

Gruß Malte/mYstik
thx:-)
Neuling
#8 erstellt: 27. Nov 2003, 23:18
Sag ich doch, so einfach ist die Entscheidung nicht .

Was mache ich später ??? Neuer Receiver, nein Danke.

Habe im Forum sehr lange nach Meinungen gesucht .

Yammi mit sehr guter Tonqualität schöner Bass.
Pioneer bessere Anschlussmöglichkeiten


Verzweiflunf pur !!! Hilfe !!!!!!!!!!!!!!!!
Spooky
Stammgast
#9 erstellt: 28. Nov 2003, 01:00
Optische Eingänge "brauchst" Du eigentlich nur für einen digitalen Sat Receiver und den DVD Player, wenn diese Dolby Digtal / DTS "bringen" sollen.
Alles andere kannst Du auch über die normalen Chinch Anschlüsse machen.
Ich habe bei mir noch ein MD Deck angeschlossen und kann jetzt von CD auf MD "optisch" kopieren. Hat den Vorteil, dass jetzt die ganzen Markierungen der Tracks der CD mit übernommen werden.

Aus rein "erfahrungstechnischer" Sicht kann ich sagen, dass die Yamaha Komponenten länger halten als Pioneer... aber das liegt auch immer an der jeweiligen Pflege.
thx:-)
Neuling
#10 erstellt: 28. Nov 2003, 01:16
Hey die optischen sind nicht schlecht für meine Zwecke. Ich habe einen digital Sat receiver womit ich meine Kanäle bekomme und ein DVD Player mit digital Ausgang.
Spooky
Stammgast
#11 erstellt: 28. Nov 2003, 01:20
ich habe mich vertan.. die Coaxialen Eingänge können natürlich das gleiche wie die optischen. Ich hätte digitale Eingänge schreiben sollen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha rx-v 440, 540 oder 640?
kumulat am 25.09.2003  –  Letzte Antwort am 26.09.2003  –  18 Beiträge
Yamaha 540
Dommer am 29.03.2004  –  Letzte Antwort am 31.03.2004  –  10 Beiträge
Pioneer 512 oder 514?
Buki am 05.10.2004  –  Letzte Antwort am 07.10.2004  –  14 Beiträge
Yamaha RX-440 PROBLEM!
^[DmX]^ am 17.04.2004  –  Letzte Antwort am 18.04.2004  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V 440, Yamaha RX-V 540 oder JVC RX-7032
r00ki3 am 05.06.2004  –  Letzte Antwort am 08.06.2004  –  14 Beiträge
Pioneer Modelle 512 711 712
iceman101 am 30.11.2003  –  Letzte Antwort am 30.11.2003  –  5 Beiträge
Yamaha 440 oder kenwood 8060???
xavier_222 am 06.06.2003  –  Letzte Antwort am 08.06.2003  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V 440
kartfan am 18.07.2005  –  Letzte Antwort am 19.07.2005  –  6 Beiträge
Yamaha RXV 440 RDS
do1806 am 13.01.2006  –  Letzte Antwort am 13.01.2006  –  2 Beiträge
yamaha RX-V 440???
goofy69 am 28.01.2004  –  Letzte Antwort am 28.01.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.304 ( Heute: 38 )
  • Neuestes Mitgliedxoscam
  • Gesamtzahl an Themen1.443.088
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.461.679

Hersteller in diesem Thread Widget schließen