Linn Classic Movie 2005

+A -A
Autor
Beitrag
BlackCloud
Stammgast
#1 erstellt: 28. Feb 2006, 17:05
Hallo,

ich möchte schon seit langem meine Linn Kette, bestehend aus Linn Keosa FrontLS, Linn Centrik, Linn Rears und Linn Classic Affekt SW, mit einem Receiver vervollständigen.

Mein Händler könnte mir nun ein Vorführmodell des Linn Classic Movie 2005 anbieten (ca. 1 Jahr alt). Würdet ihr euch derzeit noch einen Receiver kaufen, der CD/DVD beherrscht, obwohl Blu-Ray und HD-DVD vor der Türe steht? Ich bin bereits mit einem HDTV ausgestattet, was mich noch mehr verunsichert.

Hat generell jemand Erfahrung mit dem neuen Classic Movie?

Hier die Betriebsanleitung.: http://www.linn.co.u..._Movie_rev_1_web.pdf

UVP liegt derzeit bei 4250€, der Preis für das Vorführmodell ist noch nicht verhandelt!
mr660
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 28. Feb 2006, 19:28
schwierige frage.

hierzu folgende ueberlegungen:

1) es ist noch nicht entschieden welches format (blu-ray, hd-dvd) das rennen machen wird.
2) es gibt noch keine geraete und keine medien
3) auch in der naechsten "zeit" wird es noch normale dvds geben, weil einfach zuviele player verkauft wurden.
4) es wird ja nicht sofort nach start von blu-rays/hd-dvd gar keine dvds mehr geben. es wird eine uebergangszeit geben, vielleicht sogar "viele" jahre.
5) wann willst du spass haben? heute mit guter bis sehr guter stereo und surround-wiedergabe oder willst du noch "lange" warten, bis es die ersten player zu vernuenftigen preisen gibt?

das nur so grundsaeztlich. als komplett-geraet ist der linn classik movie eine feine sache, der auch locker mit den denos & co. mithalten kann... vielleicht tatsaechlich nur das "problem", dass es eben ein integriertes system ist, player und receiver/verstaerker zusammen. damit kann der nicht so ohne weiteres in 1 oder 2 jahren "nachgeruestet" werden....


markus
EyeNet
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Feb 2006, 23:44
Servus

ich hatte selber bis vor kurzem das Vorgängermodell Classk Movie DI.

Einfach genial - ein wahnsinnssound, obwohl an einer nicht gerade Pflegleichten Dynaudio Kette...

Einfachste Bedienung

Und was ich besonders geschätzt habe - nur eine kleine ( sehr schöne) Kiste und nicht 500KM Verkablung im Rack

Würde Ihn mir jederzeit wieder holen - wenn die Leistung widererwartend nicht reicht einfach eine Linn 5125 5Kanal Endstufe darnhängen - gibbet bei Ebay ab ca. 1.300€

Ferner gerade gesehen - einen NEUEN Original Verpackten Linn Classik Movie 2005 - zu einem Super Preis

http://cgi.ebay.de/w...TRK%3AMESE%3AIT&rd=1

Mail den Verkäufer mal an - vielleicht bekommst DU Ihn 20% unter Liste - hast dafür aber ein Neugerät!

Der neue hat übrigens nochmals verbesserte Technik und mehr Ausstattung und auch das DVD Laufwerk ist nochmal besser geworden.

Wenn DU die gleiche Qualität mit Einzelkomponenten haben willst zahlst Du locker 6000€ und mehr - beim Linn nur 4.200€ Liste oder 3.500€ bei 123......


Jedenfalls viel Spass beim auswählen.... ich würde ihn wie gesagt jederzeit wieder kaufen - die neue Optik finde ich auch schöner
BlackCloud
Stammgast
#4 erstellt: 01. Mrz 2006, 00:36
Dank euch beiden für eure Statements.

Ich werde meinen Händler bitten das Gerät zuhause probespielen zu dürfen. Mein 6 Jahre alter Sony Receiver (STR-DB900) aus der QS-Serie ist natürlich kein wirklicher Konkurrent, also möchte ich ihn außerdem bitten ein Gerät in der 2000-2500€ Liga zusätzlich einzupacken.

Den ebay Händler habe ich ein Mail geschickt, aber ich denke, bei einem derartigen Betrag werde ich mich eher an die Händler Vorort halten.

Falls mir noch Jemand meine Entscheidung, durch eigene Erfahrungen oder Testberichte erleichtern kann, bitte nicht zurückhalten!
mr660
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 01. Mrz 2006, 13:41
bei einem guten linn haendler sollte es kein problem sein, das teil zu hause auszuprobieren. gehoert sozusagen zur philosphie von linn!
ich denke auch, dass der classik movie ein hervorragendes teil ist und locker andere und teurere in den schatten stellt. auch das 1-box-konzept ist eine feine sache.
ich persoenlich habe eine "groessere" linn-kette, und bin von daher von linn und dem konzept ueberzeugt. habe auch schon linn geraete im vergleich gehoert und bin bisher nicht enttaeuscht worden...

markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Linn Classic Movie Probleme.
matzekahl am 18.11.2006  –  Letzte Antwort am 18.11.2006  –  2 Beiträge
Linn Movie Update
Linno am 12.11.2004  –  Letzte Antwort am 24.11.2004  –  2 Beiträge
LINN Classik Movie oder Octave Röhre
Highänder am 21.12.2006  –  Letzte Antwort am 21.12.2006  –  3 Beiträge
Linn Classik Movie - Kein Ton aus Woofer oder Surround Boxen
finch88 am 26.09.2008  –  Letzte Antwort am 27.09.2008  –  3 Beiträge
Linn AV 5103
J.Rolf am 27.08.2005  –  Letzte Antwort am 12.12.2006  –  2 Beiträge
3805 / dpr 2005
bowie am 09.05.2005  –  Letzte Antwort am 09.05.2005  –  9 Beiträge
Harman Kardon DPR 2005
Doria am 16.06.2006  –  Letzte Antwort am 28.06.2006  –  13 Beiträge
Parasound New Classic 7100
luemmelchris am 21.06.2007  –  Letzte Antwort am 22.06.2007  –  2 Beiträge
wie heist das teil von linn?
stepp am 09.02.2006  –  Letzte Antwort am 09.02.2006  –  2 Beiträge
Denon AVR4308 vs Linn Majik DS
markush am 12.05.2009  –  Letzte Antwort am 24.11.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.650 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedBullzzzeye
  • Gesamtzahl an Themen1.380.142
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.288.792

Hersteller in diesem Thread Widget schließen