Reicht Yamaha RV-540 für Teufel Theater3 aus????

+A -A
Autor
Beitrag
Paddy_M
Stammgast
#1 erstellt: 18. Dez 2003, 20:54
Hab mir ein Theater 3 von Teufel geleistet und möchte nun wissen, ob ihr denkt, dass der 540er ausreicht oder nicht??

Bitte helft mir

DANKE
Peter_H
Inventar
#2 erstellt: 18. Dez 2003, 23:04
Hi,

laß mal ein paar Leistungsangaben vom 540er rüberwachsen, unter anderem auch die Leistungsaufnahme des 540ers selbst (steht auf dem Typenschild und/oder der Anleitung).

Dann kann man Dir eher weiterhelfen...


[Beitrag von Peter_H am 18. Dez 2003, 23:05 bearbeitet]
Pool
Stammgast
#3 erstellt: 19. Dez 2003, 18:54
Hi,

115 Watt an 4 Ohm

guckst du hier
Peter_H
Inventar
#4 erstellt: 19. Dez 2003, 19:27
Hi,

also die 115 Watt sind relativ (so wie auch die 100 Watt an meinem Receiver), da der Yamaha ja eine Leistungsaufnahme von 270Watt hat, effektiv kann gesamt auch nicht mehr rauskommen.

Die Wattangaben hängen immer stark am (teilweise zweifelhaften Meßverfahren).

Effektiv wird Dein Yamaha so zwischen 30 bis 40 Watt real auf jedem Kanal bringen.

Teufel empfiehlt eine Mindestleistung von 30 Watt, somit solltest Du noch voll im Grünen Bereich sein.

Vorsicht ist nur geboten, wenn Du Deinen Verstärker ab und zu am Anschlag betreibst, d.h. etwa die letzten 10% des Laustärkereglerbereichs nutzt, denn da könnte es dann zum sogenannten Clipping kommen, daß Dir die Hochtöner grillen kann. Wenn Du aber ein leicht Audiophiles Gehör hast, hörst Du schon vorher, wenn die Lautsprecher nicht mehr lauter sondern nur schriller werden, dann ist runterdrehen angesagt.

Prinzipiell ist das Clipping schwerer rauszuhören, als das Verzerren der Tieftöner, daß bei Lautsprechern auftreten kann, wenn die Leistung des Verstärkers höher ist, als die Lautsprecher abkönnen.

Prinzipiell ist immer eher zur Mehrleistung des Verstärkers geraten als zu geringerer Leistung, da man da eher Fehler hört.

Prinzipiell brauchst Du Dir jetzt aber mit dem Yamaha und dem Teufelset keine Sorgen machen, zumal der Yamaha auch für 4 Ohm-Lautsprecher ausgelegt ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha 540
Dommer am 29.03.2004  –  Letzte Antwort am 31.03.2004  –  10 Beiträge
Schutzschaltung Yamaha RV-V1800
bawi am 15.09.2008  –  Letzte Antwort am 15.09.2008  –  3 Beiträge
MultiAV: Yamaha RV-(X3000?)
catmini am 18.03.2007  –  Letzte Antwort am 19.03.2007  –  10 Beiträge
Yamaha 540 und Equalizer??
Mongoo am 04.05.2004  –  Letzte Antwort am 05.05.2004  –  5 Beiträge
Yamaha 540 - 640
Schurik am 17.09.2003  –  Letzte Antwort am 18.09.2003  –  11 Beiträge
Yamaha RV-450 bzw. RV-350 mit Lüfter?
TheMogli am 27.08.2005  –  Letzte Antwort am 27.08.2005  –  4 Beiträge
5.1 mit Yamaha RV-X 650
calimero17 am 11.11.2004  –  Letzte Antwort am 12.11.2004  –  8 Beiträge
YAMAHA RX V 540 + Phono
Wulgerius am 16.05.2004  –  Letzte Antwort am 17.05.2004  –  4 Beiträge
Yamaha - RV 2700 Steuerung über Ethernet?
eobras am 28.12.2006  –  Letzte Antwort am 24.05.2008  –  21 Beiträge
AV-Receiver Yamaha 540 hinter Boxen leise
marc68 am 15.01.2004  –  Letzte Antwort am 16.01.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.386 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedLxon_1109
  • Gesamtzahl an Themen1.443.227
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.464.561

Hersteller in diesem Thread Widget schließen