Problem mit Yamaha RX--V 440 RDS

+A -A
Autor
Beitrag
yamahafreund
Neuling
#1 erstellt: 19. Dez 2003, 21:00
Hallo an alle,

vor ein paar Monaten habe ich mir einen Dolby-Surround Receiver Yamaha RX-V 440 RDS gekauft. Von Anfang an hatte ich das Problem, dass öfters (nicht immer) nach einiger Zeit der Front-Center ausfällt.

Wird da irgendwas zu heiss, oder ist einfach nur das Gerät defekt?

Wer hat die gleichen Probleme und kann mir einen Tip geben?


Grüße aus Oberbayern

YAMAHAFREUND
Indiana
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 21. Dez 2003, 20:40
Hi,
hast du denn bei so nem Ausfall mal zu Testzwecken nen andern Lautsprecher dranngehängt oder mal die Kabel nachgezogen? Checke das mal...dann kannst du das Problem einkreisen...wenns nix hilft, is der Verstärker im Eimer...

Indiana
xavier_222
Stammgast
#3 erstellt: 21. Dez 2003, 22:29
hallo

also ich habe das gleich gerät habe keinerlei schwierigkeiten. entweder ist dein gerät defekt oder du hast irgend einen kleinen fehler kabel verbindungen falsch gepohlt ohm zahl oder oder oder

mfg xavier
yamahafreund
Neuling
#4 erstellt: 03. Jan 2004, 15:11
Vielen Dank an INDIANA und XAVIER!

Ich habe den Fehler mittlerweile selbst gefunden:

Scheinbar habe ich in meinem Schrank nicht genügend Platz zur Seite und nach hinten gelassen, somit sollte irgendein Bauteil zu heiss geworden sein.
Nachdem ich nun das Gerät bis kurz vor`m herausfallen nach vorne gezogen habe und auch alle Sachen links und rechts weggeräumt habe, läuft es einwandfrei.

Mittlerweile bin ich auf der Suche nach `nem neuen Phonoschrank. Aber da ist´s wie mit den Parkplätzen:

Die Geräte werden zum Teil immer größer und die Möglichkeiten sie unterzubringen immer kleiner.

Hat hier vielleicht irgendjemand noch `nen Tip, wo man gescheite Phonomöbel beziehen kann (Ins Regal möchte ich wegen dem Staub nichts stellen).

Gruß

YAMAHAFREUND
yamahafreund
Neuling
#5 erstellt: 03. Jan 2004, 15:13

Vielen Dank an INDIANA und XAVIER!

Ich habe den Fehler mittlerweile selbst gefunden:

Scheinbar habe ich in meinem Schrank nicht genügend Platz zur Seite und nach hinten gelassen, somit sollte irgendein Bauteil zu heiss geworden sein.
Nachdem ich nun das Gerät bis kurz vor`m herausfallen nach vorne gezogen habe und auch alle Sachen links und rechts weggeräumt habe, läuft es einwandfrei.

Mittlerweile bin ich auf der Suche nach `nem neuen Phonoschrank. Aber da ist´s wie mit den Parkplätzen:

Die Geräte werden zum Teil immer größer und die Möglichkeiten sie unterzubringen immer kleiner.

Hat hier vielleicht irgendjemand noch `nen Tip, wo man gescheite Phonomöbel beziehen kann (Ins Regal möchte ich wegen dem Staub nichts stellen).

Gruß

YAMAHAFREUND

Anduril
Neuling
#6 erstellt: 03. Jan 2004, 21:26
Hi,
hab mir kürzlich den Yamaha RX-V440 zugelegt und würde gern die Möglichkeiten der programmierbaren Fernbedienung voll ausnutzen. Kann mir jemand sagen, wo ich die nötigen Codes für Fernseher etc. herbekomme??

TV: alter Crown
DVD: Cenrum 300
TV Receiver: Pace

Danke
yamahafreund
Neuling
#7 erstellt: 04. Jan 2004, 11:54
Hallo Anduril,

leider kann ich Dir da auch nicht gleich weiterhelfen.

War testweise gerade mal bei google mit den Suchbegriffen codes und fernbedienung drin, konnte aber auf Anhieb nichts finden. Klicke Dich halt dort einfach mal durch!

Gruß
YAMAHAFREUND
Heinz23
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 04. Jan 2004, 12:12

Hi,
hab mir kürzlich den Yamaha RX-V440 zugelegt und würde gern die Möglichkeiten der programmierbaren Fernbedienung voll ausnutzen. Kann mir jemand sagen, wo ich die nötigen Codes für Fernseher etc. herbekomme??

TV: alter Crown
DVD: Cenrum 300
TV Receiver: Pace

Danke



Letzte Seiten der Anleitung (Crown = 2541, andere finde ich nicht). Falls ein Hersteller nicht aufgeführt ist, wähle einen anderen, der eventuell aus demselben Land/Firma/Subunternehmen ist.

Bei den obigen, die sind mir aber auch sehr unbekannt.


[Beitrag von Heinz23 am 04. Jan 2004, 12:33 bearbeitet]
Tim82
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 06. Jan 2004, 22:03
Hab mal ne Frage:
Sind die digitaleingänge beim 440 frei zuweisbar?
Tim82
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 06. Jan 2004, 22:06
und in welchen stufen kann man die bassübernahmefrequenz einstellen?

Dank im vorraus!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V 440
hacke am 28.01.2004  –  Letzte Antwort am 28.01.2004  –  4 Beiträge
Yamaha RX-440 RDS + Plattenspieler
iffi am 03.02.2004  –  Letzte Antwort am 03.02.2004  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V 440 RDS oder 640 ?
-reaper- am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 03.01.2004  –  3 Beiträge
yamaha RX-V 440???
goofy69 am 28.01.2004  –  Letzte Antwort am 28.01.2004  –  2 Beiträge
Yamaha RX-440 RDS Fragen
Dormelchen am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 02.02.2004  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V 440
heavysteve am 07.06.2004  –  Letzte Antwort am 07.06.2004  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V 440
kartfan am 18.07.2005  –  Letzte Antwort am 19.07.2005  –  6 Beiträge
Yamaha RXV 440 RDS
do1806 am 13.01.2006  –  Letzte Antwort am 13.01.2006  –  2 Beiträge
Yamaha 440 RDS + Digitaleingang
Masterfipps am 23.04.2004  –  Letzte Antwort am 11.05.2004  –  4 Beiträge
Yamaha RX V 440 - ac3
knuffi am 28.12.2003  –  Letzte Antwort am 29.12.2003  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2003
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.256 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedLA95
  • Gesamtzahl an Themen1.442.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.459.749

Top Hersteller in A/V-Receiver/-Verstärker Widget schließen