Classe´SSP 300

+A -A
Autor
Beitrag
ginawild
Stammgast
#1 erstellt: 21. Sep 2006, 21:31
Hallo,
ich besitze als Heinkino eine Anlage bestehend aus Marantz SR 14 MK2 und Marantz DV 9600,so und als Lautsprecher sind dran,B&W 803S,805S und HTM4S.

Ich möchte meinen Marantz langsam ersetzen und wollte erstmal mit einer Vorstufe anfangen und die Endstufen des Marantz vorerst weiter nutzen bis ich mir nächsten Jahr die dazu gehörige Endstufe kaufe.


Ich hatte mir da den Classé SSP-300 vorgestellt,kann ich damit vorerst genauso gute wenn nicht sogar bessere Ergebnisse erziehlen in sachen Klang bis ich mir die untenstehende Endstufe zulege,möchte nicht das es schlechter klingt!
Dieser ist doch ausreichend oder aber ist er zu hochdmensioniert ?
Ich lege Wert auf Qualitativ hochwertige arbeit er soll was länger halten und nicht nur 5 Jahre oder so.
Wie lange ist die Garantiezeit?
Würde die Classé CA-5100 5-Kanal Endverstärker, später dann gut dazu passen oder ist es zuwenig Leistung.

Oder sollte ich es doch lieber bei der Rotel Kombi aus RSP-1098 und RMB-1095 ,belassen?
ginawild
Stammgast
#2 erstellt: 25. Sep 2006, 13:19
Schade,hat keiner ein Classe`Gerät.
Melzman
Inventar
#3 erstellt: 26. Sep 2006, 14:14
Ich wollte mir einst auch den Classe' SSP300 zulegen. Da hat man sicher ein grundsolides Gerät mit Klangdentenz State of the Art, auch in Stereo.
Meines Wissens ist dieses Teil doch nur noch gebraucht zu bekommen, oder ?
Dann dürfte es schwer fallen, den mal auszuleihen und an deinem Marantz zu testen.
Im Vergleich mit den Rotels wird die Classe'-Kombi, sofern du dir noch die entsprechende Endstufe besorgst, die bessere Variante sein. Vor allem bei deinem Lautsprecher-Set. Allerdings ist die SSP 300 wohl nicht Up-To-Date, was die Feautures betrifft.
ginawild
Stammgast
#4 erstellt: 03. Okt 2006, 06:50
Das Teil ist doch neu auf dem Markt,ist die neue Delta Serie.

Und eigentlich schon Up to date,na gut kein HDMI,aber der rest.........

Ich kaufe mir ja auch in paar Monaten die dazu gehörige Endstufe,der Marantz ist sogesehen erstmal Notlösung.
Melzman
Inventar
#5 erstellt: 03. Okt 2006, 10:11
Muß gestehen, dass ich mich auch verguckt hatte. Ich meinte mit meinem Beitrag eigentlich die SSP 30 und hatte diese mit der 300 verwechselt.
Die SSP 300 habe ich noch nicht gehört, die SSP 30 schon und die war wirklich toll.
Klangtechnisch wirst du mit der 300 keine Kompromisse eingehen. Über die passende Endstufe hab ich noch nix gehört. Alternativ wäre auch die CAV 180 eine Möglichkeit. Gibt's aber nur noch vereinzelt gebraucht und ist sehr begehrt. Allerdings hat die schon wieder eine andere Optik.

http://www.hifi3000.de/assistant/hifi/user/index.php?page_id=381

ginawild
Stammgast
#6 erstellt: 03. Okt 2006, 10:58
CA 5100,wollte ich mir nächstes Jahr zulegen und vorerst mal den main in,vom SR 14 nutzen.
ginawild
Stammgast
#7 erstellt: 05. Okt 2006, 11:32
Kein Wunder das keiner Erfahrung hat,ich bekomme die erste Vorstufe,sonst besitzt das Teil noch keiner.
Melzman
Inventar
#8 erstellt: 05. Okt 2006, 15:10
Dann bist du auch vorerst einmalig hier unter uns.
Schreib dann mal über deine ersten Klangeindrücke was hier rein.
ginawild
Stammgast
#9 erstellt: 05. Okt 2006, 20:18
Einmalig in Deutschland.

Klar mache ich,wenn sie denn endlich aus England eintrifft.
Melzman
Inventar
#10 erstellt: 05. Okt 2006, 21:02
Kann ich mir eigentlich gar nicht vorstellen, dass du der Einzige bist.
Du weißt doch gar nicht, wer sie sonst noch und vor allem wo gekauft hat.
Hifi 3000 hat sie z.B. schon etwas länger im Programm.
ginawild
Stammgast
#11 erstellt: 06. Okt 2006, 06:23
Ich habe die Info vom Händler und der von B&W.
Karnos
Stammgast
#12 erstellt: 09. Nov 2009, 12:09
Hallo,
ich habe leider kaum etwas zum Thema Classe gefunden.
Deshalb frage ich mal hier ob jemand Erfahrungen mit dem SSP-800 Prozessor gemacht hat bzw. diesen ausprobieren durfte.

Soll sich ja um eine Stereo-und Mehrkanalvorstufe handeln mit HDMI.
Ich überlege, ob die in Verbindung mit Endstufen, eine highendige Lösung darstellt, mit der man sehr lange zufrieden ist.
Karnos
Stammgast
#13 erstellt: 09. Nov 2009, 12:15
Soweit ich weiß, ist der SSP-300 der kleinste Prozessor.
Danach folgt der SSP-600 und an der Spitze steht der SSP-800.

Ich würde gerne mal ein paar Höreindrücke von euch bekommen und wissen ob die Bedienung dieser Geräte einfach ist.
Mit dem Display sehen die ja wie Computer aus.

Bisher hab ich vergebens versucht einen Händler zu finden, bei dem sie vorgeführt werden können.
mamü
Inventar
#14 erstellt: 09. Nov 2009, 13:14
Vielleicht hier mal nachfragen

http://www.uni-hifi-hannover.de/news/b+w_store.htm

Ich hatte mir da mal den Rotel 1560 angehört und gesehen, dass die auch Einiges von Classe da hatten, weiss aber nicht, ob dein gewünschtes Gerät auch dabei ist.



[Beitrag von mamü am 09. Nov 2009, 13:16 bearbeitet]
Karnos
Stammgast
#15 erstellt: 10. Nov 2009, 09:57
Hm....Hannover ist mir im Moment zu weit weg.
Ich guck mal im Raum Köln.
Mir geht der SSP-800 AV-Prozessor (Vorstufe) nicht mehr aus'm Kopf....hoffentlich finde ich einen vorführbereiten Händler.
Ich glaube Erfahrungen hat damit sonst noch niemand gemacht, dabei gibt es das Gerät mindestens seit letztem Jahr.
LG Andreas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Erfahrungen zu Marantz SR 9600, 8001 und Arcam 300/350
hometheaterikus am 01.08.2008  –  Letzte Antwort am 05.08.2008  –  18 Beiträge
Marantz SR 4400 und jetzt?
Jobada am 13.12.2003  –  Letzte Antwort am 13.12.2003  –  8 Beiträge
Marantz SR 14 MK 2
ginawild am 21.09.2006  –  Letzte Antwort am 12.10.2006  –  3 Beiträge
Marantz 9600 oder Rotel?
marvstar am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 09.01.2008  –  5 Beiträge
Wertanfrage MARANTZ SR-14
karatekatadvd am 01.02.2008  –  Letzte Antwort am 02.02.2008  –  3 Beiträge
Marantz MA 6100 und SR 7500
steffele am 06.10.2005  –  Letzte Antwort am 30.05.2008  –  3 Beiträge
Classé SSP 30MKII oder Audionet MAP I
vindiesel am 23.11.2005  –  Letzte Antwort am 24.11.2005  –  3 Beiträge
Marantz SR 4200 mit Endstufe, oder neuen Marantz Receiver
gauser am 18.10.2004  –  Letzte Antwort am 19.10.2004  –  8 Beiträge
Marantz SR 3001, DV 3100 und HDCD
highfreek am 12.10.2007  –  Letzte Antwort am 13.10.2007  –  4 Beiträge
Onkyo TX NR5000 oder Marantz SR 9600
Sumsemann am 11.08.2008  –  Letzte Antwort am 26.08.2008  –  15 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 66 )
  • Neuestes Mitgliedtomaszk
  • Gesamtzahl an Themen1.386.421
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.405.343

Hersteller in diesem Thread Widget schließen