Onkyo TX-SR600 bzw. Anschlüsse

+A -A
Autor
Beitrag
CaptainProton
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Dez 2003, 14:18
Hi,

ich habe zwar eine 5.1-Anlage seit ca. 2 Jahren, bin aber trotzdem absoluter Anfänger, weil ich mich seitdem nicht mehr mit dem Thema befasst habe.
Ich wollte jetzt nach und nach meine Anlage aufrüsten und dabei mit dem Receiver anfangen, weil der gerade dabei ist, seinen Geist aufzugeben.
Ich fasse den Onkyo TX-SR600 ins Auge (http://www.areadvd.de/hardware/onkyotxsr600.shtml), wobei mich die Abbildung der Rückseite etwas stutzig machte:

Wie kann ich da überhaupt meine Lautsprecher anschließen? An den alten Receiver führten 5 zweiadrige Kabel; hier sehen die Anschlüsse ganz anders aus, brauche ich da noch Adapter?
In den alten Receiver führten ein coaxiales Kabel vom DVD Player, und jeweils cinch-Verbindungen von der Soundkarte, dem Sat-Receiver, Stereoanlage zum Receiver, sowie ein Kabel zurück zum Line-In meiner Soundkarte. Geht das hier auch? Geht das grundsätzlich bei allen Receivern, denn das ist ein zentrales Kriterium für die Auswahl.
Danke
stadtbusjack
Inventar
#2 erstellt: 22. Dez 2003, 14:34
Moin,

wenn du normale passive Lautsprecher verwendest, wird der Anschluss kein Problem.

Die Lautsprecher schließt du an die Schraubklemmen oben rechts an, die vorderen an "Front-Speakers A", den Center an "Center-Speaker" und die hinteren Lautsprecher an "Surround-Speakers". Wenn du einen aktiven Subwoofer hast, schließt du ihn mittels Cinch-Kabel am "Subwoofer Pre Out" an. Ist es ein passiver Subwoofer, schleifst du ihn am besten in die Front-Kanäle mit ein.

Den DVD-Player kannst du weiterhin über ein coaxiales Kabel an den "Digital Input Coaxial" anschließen. Die Cinch-Verbindungen laufen natürlich weiterhin über die Cinch-Buchsen.

Ich hoffe, ich konnte die weiterhelfen!
CaptainProton
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Dez 2003, 14:45
Danke für die Antwort, hat mir sehr geholfen.
Muss ich sonst noch irgendetwas Grundsätzliches beachten? Auf AreaDVD steht zB "So bringt der Onkyo 6 Endstufen mit, jede von ihnen 115 Watt (1 kHz, 6 Ohm, DIN) stark". Bei meinen Lautsprechern steht Nennimpedanz 8 Ohm, maximale Belastbarkeit 100W (120W für Center). Muss ich darauf auch noch achten? Kann ich den Receiver trotzdem nehmen? Können die Boxen kaputtgehen (bei zu hoher Lautstärke zB)?
Master_J
Moderator
#4 erstellt: 22. Dez 2003, 14:47
Das passt schon so.

Grundsätzlich kriegt man jeden Lautsprecher kaputt.

Gruss
Jochen
stadtbusjack
Inventar
#5 erstellt: 22. Dez 2003, 15:00
Moin,

die Impendanz des Lautsprechers darf höher sein sein, als die des Verstärkers. Hat die Box einen geringeren Widerstand als am Verstärker angegeben, kann es für den Verstärker bei hohen Pegeln problematisch werden, aber eine 8 Ohm Box an einem 6 Ohm Verstärker stellt kein Problem dar. Grundsätzlich hat Jochen natürlich Recht, man kriegt jede Box kaputt, aber ich denke, dass in deinem Fall vorher deine Ohren ihren Dienst quittieren dürften
CaptainProton
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 22. Dez 2003, 21:17
Ok, also für die jetzigen Boxen dürfte dieser Receiver geeignet sein. Für ein späteres Aufrüsten kämen dann aber keine Nubert-Boxen in Frage, da die ja 4 Ohm Widerstand haben. Oder?
Im Moment habe ich ein 5.1-System. Weil dieser Receiver 6.1 unterstützt, wäre es wohl nicht schlecht, als nächstes einen hinteren Lautsprecher zu kaufen. Muss das dann ein "normaler" Surround-Speaker sein oder ein Center?
Merci!
stadtbusjack
Inventar
#7 erstellt: 23. Dez 2003, 01:11
Moin,

der Reciever dürfte auch mit 4 Ohm Boxen keine Probleme haben, solange du den Pegel in Grenzen hälst. Du hörst es, wenn dein Verstärker überlastet, aber das dürfte nicht passieren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo TX-SR600 Wattangaben...
salzrat am 14.03.2004  –  Letzte Antwort am 14.04.2004  –  24 Beiträge
Onkyo TX-SR600 Fernbedienung
PhilMixer am 20.03.2004  –  Letzte Antwort am 22.03.2004  –  11 Beiträge
Onkyo TX SR600 auf "Protect"
rookz am 25.08.2006  –  Letzte Antwort am 01.09.2006  –  4 Beiträge
Onkyo TX-SR 601 oder TX-SR600??
Clemens1999 am 19.04.2004  –  Letzte Antwort am 26.04.2004  –  22 Beiträge
Anschlüsse an Onkyo TX-SR504E
Moe_Joe am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.01.2007  –  6 Beiträge
Anschlüsse an Onkyo TX-DS 474
Mundry am 12.03.2006  –  Letzte Antwort am 21.03.2006  –  5 Beiträge
Onkyo TX-SR506
petberlin am 05.02.2009  –  Letzte Antwort am 03.03.2009  –  4 Beiträge
Onkyo TX-SR602E - Onkyo TX-SR702E
Blade_Runner am 05.06.2005  –  Letzte Antwort am 10.06.2005  –  16 Beiträge
Onkyo TX-SV515PROII vs Onkyo TX-SR674
smolipe am 03.12.2006  –  Letzte Antwort am 03.12.2006  –  3 Beiträge
Onkyo TX-SR805 Lüfter?
Imbakarle am 05.10.2007  –  Letzte Antwort am 05.10.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.256 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedLA95
  • Gesamtzahl an Themen1.442.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.459.749

Hersteller in diesem Thread Widget schließen