A/V Receiver bis €1000

+A -A
Autor
Beitrag
Nömi
Stammgast
#1 erstellt: 22. Jun 2007, 16:16
Hallo, da mein Marantz SR5200 auch schon ein bischen älter ist bin ich am Überlegen zum meinem neue Marantz DV7001 einen Receiver zu zulegen.
Meine Favoriten sind zurzeit Yamaha rxv 1700, Marantz Sr 6001, Denon 3806/2807.
Welche der oben genannten könnt ihr Empfehlen??

Kann mir jemand noch einen Tip geben über einen Receiver bis ca.€1000. Der Receiver muß nich alle möglichen Formate können und Sourround Modi haben. Einzige Vorraussetztung sind Guten Stereo Klang, und Raum Einmessung, wobei egal ob mit Audyssey einmessung oder "normale" Equalizer

MFG
Flash_Kid
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 22. Jun 2007, 16:20
Hi,

brauchst du dann zwingend einen Surround Receiver oder reicht Dir ein Stereo Verstärker?
Falls AV Receiver schmeiss ich auch mal Onkyo ins Rennen.
Die sind wirklich auch im Stereo richtig gut und preislich auch sehr attraktiv.
Selbst nutz ich auch einen Yamaha Receiver werd mir aber demnächst auch nen Onkyo holen, da mich die im Stereo viel mehr Überzeugen als Yamaha. Einmessfunktion haben die auch.
Wenn Du Zukunftssicher einkaufen willst würd ich die IFA noch abwarten. Danach gibts nen ganzen Haufen neuer Receiver die dann auch die neuen Formate unterstützen. Da du ja momentan nicht zwingend einen neuen brauchst kann man ja überlegen etwas zu warten.
Nömi
Stammgast
#3 erstellt: 23. Jun 2007, 09:04
Muß schon ein Surround Receiver sein! Meinte nur mir genügt Dolby Digital und DTS als Formate und nicht irgendwelche Formate die das Signal "aufblasen".
Onkyo hab ich noch nicht in Betracht gezogen, aber wenn er Stereo auch gut klingt mal schauen......

Wennst du mit zukunft sicher meinst HDMI1.3, ist eigentlich auch nicht interresant für mich!!1
StardustOne
Inventar
#4 erstellt: 23. Jun 2007, 09:17
Sorry, aber bei den Preisen für Surround Receiver...

Der Kauf einens Stereo Verstärkers ist doch wohl eher was für die totalen Freaks.

Ein guter Surround Receiver lässt sich immer in einen Direct Stereo Only Mode schalten wo alle AV Zusatzfeatures abgeschaltet werden können.

Und achtet darauf dass es auch HDMI Anschlüsse drin hat, sonst ist das Ding beim nächsten Hardware Update wieder ein Fall für Ebay und Co.

Der Onkyo TX-SR674 gehört zum Feinsten was es für Geld zur Zeit gibt. Aber aufpassen. Benötigt 20 cm Platz links rechts und oben (deshalb habe ich ihn leider nicht nehmen können).

Auch zu empfehlen: Denon 2307. Erstklassig. Ich habe seit 7 Jahren den Denon 3801 und bin sehr zufrieden damit (hat halt leider kein HDMI, doch das gab es vor 7 Jahren auch noch nicht).


[Beitrag von StardustOne am 23. Jun 2007, 09:19 bearbeitet]
bassgerd
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Jun 2007, 15:10
Hallo,

ich habe den Denon AVR-2807 und bin in allen Belangen sehr zufrieden damit.

Grüße, Gerd
Wildthing
Neuling
#6 erstellt: 23. Jun 2007, 15:34
3...2...1.....ebay machts möglich......hol Dir einen Harman kardon unter 1000 €...;-).....hab einen fast nagelneuen Harman Kardon 430 für 488 € bekommen.....echt ein Traum!!!.....viele Grüße Wolfgang
oesterreich3
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 23. Jun 2007, 17:00
Hallo,

ich hatte den Denon AVR 2807 1 Jahr.

habe jetzt den Denon 4306 (um ca. 1500.- in einem internetshop neu gekauft)

mein Resume:

- Unterschied zum 2807: Deutlich hörbar
- Filme machen mehr Spass (voller, detailreicher)
- der 2807 hatte so ein "zischen" bei Sprache und der Dynamikrange war schlecht einstellbar - auch kein Nachtmodus wie beim 4306

ich würde dir raten den 4306 zu nehmen, lieber noch ein bischen sparen und was geniales haben. mit meinem 2807 war ich nicht so zufrieden, obwohl alle immer gesagt haben: der ist wie der 38..., baut auf derselben Plattform etc, etc..
bassgerd
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 23. Jun 2007, 17:29
Also, mein 2807 hat durchaus einen Nachtmodus. Er zischt auch nicht.
Gerd
Nömi
Stammgast
#9 erstellt: 23. Jun 2007, 17:34

3...2...1.....ebay machts möglich......hol Dir einen Harman kardon unter 1000 €...;-).....hab einen fast nagelneuen Harman Kardon 430 für 488 € bekommen.....echt ein Traum!!!.....viele Grüße Wolfgang


Der Harman fällt mal sicher aus der Liste, wie oben schon erwähnt, besitze ich den Marantz DV 7001 in Silber und da passt der Harmann überhaupt nicht dazu!
Bei den Denons sind die Preise im Netz schon sehr Interessant.....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
A/V Receiver um die 1000?
BMWDaniel am 23.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  11 Beiträge
A/V Receiver Kaufberatung
Thomas01 am 02.03.2007  –  Letzte Antwort am 03.03.2007  –  4 Beiträge
Einstellmöglichkeiten bei A/V-Receiver
P.L.B. am 18.12.2006  –  Letzte Antwort am 23.12.2006  –  5 Beiträge
Bester A/V Receiver
skydragon am 13.01.2004  –  Letzte Antwort am 16.01.2004  –  31 Beiträge
A/V -Receiver
Pasi am 11.08.2003  –  Letzte Antwort am 12.08.2003  –  2 Beiträge
Neuer Receiver gesucht, bis 1000?
Michi1965 am 12.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  16 Beiträge
Welchen dieser A/V Receiver bis 350? ?
Masterolli am 15.06.2005  –  Letzte Antwort am 15.06.2005  –  8 Beiträge
Hitzeabstrahlung A/V-Receiver
bvolmert am 24.05.2004  –  Letzte Antwort am 25.05.2004  –  10 Beiträge
Suche: A/V Receiver
Lippl am 07.07.2004  –  Letzte Antwort am 13.07.2004  –  18 Beiträge
Welchen A/V-Receiver?
TwingoFreddy am 09.10.2004  –  Letzte Antwort am 10.10.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder870.820 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedMarcus_Urban
  • Gesamtzahl an Themen1.451.502
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.617.817

Hersteller in diesem Thread Widget schließen