Harman Kardon AVR 2550 defekt

+A -A
Autor
Beitrag
MacTopf
Neuling
#1 erstellt: 27. Sep 2007, 21:18
Moin zusammen,

leider hat heute mein AVR 2550 seinen Dienst versagt.

Er geht noch an - das Display bleibt schwarz. Ich kann noch den Eingang wechseln - er macht aber keinen Mucks mehr. Dies tut er auch komplett ohne Kabel. Ein Reset der Steuereinheit funktioniert nicht.

Hat jemand nen Tipp ?

Gruß

Topf
CHILLOUT_Hünxe
Inventar
#2 erstellt: 29. Sep 2007, 18:10
Vieleicht sind dir in deinen HK eine oder mehrere >Sicherrungen kaputt gegangen ,ich würde mal nachschauen.
MacTopf
Neuling
#3 erstellt: 29. Sep 2007, 18:23
habe das gute Stück heute morgen zerlegt - Sicherungen sind alle fitt.

Habe aber an der Platine im Frontpanel eine Beschriftung mit Spannungen entdeckt. Nach kurzem Nachmessen musste ich feststellen, dass die aufgedruckte 30V Spannung fehlt.

Ist evtl. das Netzteil defekt ? Wo bekommt man so etwas ?

Gruß
Topf
CHILLOUT_Hünxe
Inventar
#4 erstellt: 29. Sep 2007, 18:26
Hast du noch Garantie!

Wenn nicht, kannst du sie in einen Elektronic Fachladen kaufen,den gibt es überall.
MacTopf
Neuling
#5 erstellt: 30. Sep 2007, 16:18
Garantie ist leider nicht mehr - werde mal nen Netzteil kaufen und dann berichten.

Danke erst mal.

Topf
Cyberelli
Neuling
#6 erstellt: 17. Nov 2007, 12:43
Hallo,

uns ist heute dasselbe bei unserem 4 Jahre alten AVR 2550 passiert.

Hast du dein Gerät wieder zum Laufen gebracht? Wenn ja, wie?

Gruß,
Cyberelli
MacTopf
Neuling
#7 erstellt: 18. Nov 2007, 19:01
leider funzt das Ding immer noch nicht. Bin aber noch nicht wirklich dazu gekommen, da etwas intensiver zu forschen. Die HK Reparaturwerkstatt hat per Telefondiagnose auf Netzteilfehler diagnostiziert (ca. 130€ Kosten).

Ich werde aber wenn ich mehr Zeit habe noch mal genauer schauen.
MacTopf
Neuling
#8 erstellt: 18. Dez 2007, 21:42
endlich.

Das Ding funzt wieder dank mr.fischer !!!

Er ist für mich der König :-)

Hier ein Zitat aus seiner Nachricht:

"Dir fehlen ja die -30V.
Prüfe mal die Sicherheitswiderstände R901 und R902 die sollten 0,47 Ohm haben.Dann den C901 0,1 µF, der liegt zwischen den beiden widerständen.Die Bauteile bifinden sich auf der Sekundären Trafoplatine."

Habe also die Widerstände getauscht und den Kondensator gleich mit und siehe da - das Ding funzt wieder. Preis: 67 Cent !!!

Hier nochmal mein Dank an mr.fischer - echt super !!

Andre
chily
Inventar
#9 erstellt: 18. Dez 2007, 22:00
Mr. Fisher?
MacTopf
Neuling
#10 erstellt: 20. Dez 2007, 01:22
ja mr.fischer - ist ein user hier - er hat mir echt geholfen !

cu
chily
Inventar
#11 erstellt: 20. Dez 2007, 10:39
Aha. Ziemlich kompetent der Mann.... Ich hoffe ich werde seine Hilfe nie brauchen aber Trotzdem gut zu wissen, thx
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Harman Kardon AVR 2550
CosMemoric am 05.01.2004  –  Letzte Antwort am 06.01.2004  –  7 Beiträge
Harman Kardon 2550
kuschelsofa am 05.04.2004  –  Letzte Antwort am 07.04.2004  –  6 Beiträge
Harman AVR 2550 Einstellen ?
ixoye am 01.12.2006  –  Letzte Antwort am 01.12.2006  –  3 Beiträge
Harman/Kardon Lautstärkeregelung defekt
ankaoha am 09.01.2006  –  Letzte Antwort am 10.01.2006  –  7 Beiträge
Marantz 4500 vs. Harman/Kardon 2550
derFredl am 15.03.2005  –  Letzte Antwort am 17.03.2005  –  5 Beiträge
Harman Kardon AVR 2550 Bass/Treble Regler ohne Funktion
jqw767 am 22.09.2003  –  Letzte Antwort am 24.09.2003  –  5 Beiträge
Harman Kardon 335 Defekt?!
Queue am 28.11.2005  –  Letzte Antwort am 29.11.2005  –  2 Beiträge
Harman/Kardon defekt?
Brainhammer am 06.11.2007  –  Letzte Antwort am 16.12.2007  –  4 Beiträge
harman kardon avr 10 "front" kanäle defekt
stock84 am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  2 Beiträge
Harman Kardon AVR 430 wiedermal defekt!! Hilfe!!??
Fanta66 am 19.12.2004  –  Letzte Antwort am 13.01.2005  –  23 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.505 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedAranden
  • Gesamtzahl an Themen1.420.391
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.044.022

Hersteller in diesem Thread Widget schließen