onkyo tx-sr 805

+A -A
Autor
Beitrag
pieter_parker
Stammgast
#1 erstellt: 14. Okt 2007, 12:09
hallo
hab seit ein paar tagen einen onkyo 805 av receiver
gestern habe ich alles angeschlossen und verkabelt
ich habe derzeit erstmal nur den computer ueber ein optisches kabel angeschlossen und will darueber filme hoehren aber hauptsaechlich musik abspielen
ton habe ich zwar, aber ich tu mich mit der config schwer
im handbuch kommen auch oft woerter vorwmit ich garnichts anzufangen weiss
auf dem display am onkyo sehe ich das L und R ansind, ich hoere aber auch auf dem center und dem subwoofer etwas
auf aux1 habe ich den optisch1eingang gelegt
bei den einstellungen fuer aux1 habe ich
analog/pcm auf all ch stero stehen
alle weiteren einstellungen darunter stehen auf last valid
wenn analog/pcm auch auf last valid stehen wie es zubeginn war .. fehlt der bass, dann kommt beim subwoofer irgendwie nichts an
auf den beiden hinteren lautsprechern hoere ich garnichts
wie muss ich es einstellen das wenn ich vom computer musik abspiele alle lautsprecher im stero betrieb arbeiten, und wenn ich einen film am computer abspiele mit 5.1 sound ich auch wirklich 5.1 ton habe ?
pieter_parker
Stammgast
#2 erstellt: 17. Okt 2007, 17:34
fragezeichen
chrixxz
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 17. Okt 2007, 17:47
der receiver muss gut eingestellt werden, falls einige begriffe unklar sind benutz doch mal google vllt hilft dir das weiter.

wie du zwischen surround und stereo wechselst? :>
ganz einfach, auf der fernbedienung drückste den knopf "Stereo" wenn de stereo willst und "Surr" wenn du multichannel willst. da kannste dann auch noch die verschiedenen soundmodis wählen.

Ist eigentlich doch recht simpel

Grüße
pieter_parker
Stammgast
#4 erstellt: 17. Okt 2007, 21:32
hallo

oke.. aber selbst wenn ich das mache
hoere ich bei den hinteren beiden lautsprechern nichts
und auch am display beim receiver sehe ich nur das das icon fuer die vorderen boxen an ist, das fuer die hinteren veraendert sich nicht wenn ich auf surr umschalte
?
eddie78
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 18. Okt 2007, 05:44
Hast Du die Einmessung benutzt? Sind die Boxen erkannt?
Oder Du gehts ins Menü und stellt die hinteren Boxen auf an...

Oder - sind die Boxen richtig angeschlossen?
sturmovik
Stammgast
#6 erstellt: 18. Okt 2007, 08:16

pieter_parker schrieb:
hallo
hab seit ein paar tagen einen onkyo 805 av receiver
gestern habe ich alles angeschlossen und verkabelt
ich habe derzeit erstmal nur den computer ueber ein optisches kabel angeschlossen und will darueber filme hoehren aber hauptsaechlich musik abspielen
ton habe ich zwar, aber ich tu mich mit der config schwer
im handbuch kommen auch oft woerter vorwmit ich garnichts anzufangen weiss
auf dem display am onkyo sehe ich das L und R ansind, ich hoere aber auch auf dem center und dem subwoofer etwas
auf aux1 habe ich den optisch1eingang gelegt
bei den einstellungen fuer aux1 habe ich
analog/pcm auf all ch stero stehen
alle weiteren einstellungen darunter stehen auf last valid
wenn analog/pcm auch auf last valid stehen wie es zubeginn war .. fehlt der bass, dann kommt beim subwoofer irgendwie nichts an
auf den beiden hinteren lautsprechern hoere ich garnichts
wie muss ich es einstellen das wenn ich vom computer musik abspiele alle lautsprecher im stero betrieb arbeiten, und wenn ich einen film am computer abspiele mit 5.1 sound ich auch wirklich 5.1 ton habe ?



Zuerst einmal Glückwunsch zu deinem Receiver, ist ein ganz tolles Gerät!
Und nun das Schlechte: Du musst dich mit der Bedienungsanleitung auseinandersetzen und dich wenigstens etwas in die Materie einarbeiten! Ansonsten wirst du mit dem Gerät nicht glücklich.
Der Onkyo hat ein gut verständliches Handbuch, ich habe schon ganz ander BAs gelesen!
Im übrigen habe ich auch einen 805er zuhause stehen und weiss, wovon ich rede.
Als erstes prüfst du die angeschlossenen LS.
Ist der Sub am Sub-Ausgang (Subwoofer Pre-Out) des Receivers angeschlossen?
Hat der Subwoofer einen Netzanschluss und ist der Netzanschlussstecker auch in der Dose?
Sind die Front-LS an den richtigen Klemmen (Front L und Front R) hinten am Receiver angeschlossen?
Sind die hinteren LS an den richtigen Klemmen (an Surr L und Surr, nicht an Surr Back L und Surr Back R!!!) hinten am Receiver angeschlossen?
Sind die LS-Kabel aller LS mit richtiger Polarität angeschlossen (+ am Receiver an + an der Box, - am Receiver an - an der Box)?
Als nächstes Definierst du den Digitaleingang am Receiver.
Das ist in der BA ab Seite 51 beschrieben.
Wenn du den Eingang "AUX" unbedingt optisch an den PC anschliessen willst, dann weise ihm eine Buchse zu (Opt1 oder Opt2) und schliesse den PC an diese Buchse an.
Dann nimmst du die LS-Einstellung vor, in BA ab Seite 85 beschrieben.
Noch etwas zu der Anzeige auf dem Display:
Da L und das R auf dem Disply bedeuten, dass lediglich ein 2-Kanal-Signal. also Stereo, anliegt. Es liegt in diesem Fall kein Mehrkanal-Signal an!
Diese Anzeige zeigt nur also sie Anzahl der eingehenden Kanäle an, nicht die Anzahl der wiedergebenden LS!
Dass du auf dem Center und den hinteren LS etwas hörst liegt daran, dass "All Channel Stero" bei dir eingestellt ist, was das Stero-Signal auf alle LS gleichmässig verteilt.


[Beitrag von sturmovik am 18. Okt 2007, 08:18 bearbeitet]
Med0r
Stammgast
#7 erstellt: 18. Okt 2007, 08:28
Hi!

Thema "Passthrough" zur Mehrkanal-Bitstreamweiterleitung durch die Soundkarte (funktioniert nur über eine entsprechende Playersoftware mit nicht decodiertem Material. Z.B. DTS einer DVD ausgegeben durch z.B. PowerDVD).

MfG Med0r
pieter_parker
Stammgast
#8 erstellt: 18. Okt 2007, 08:56
als player verwende ich den vlc, mplayer oder xine im linux
auf die richtige polaritaet mit + und - habe ich genau geachtet, daran liegt es nicht
der subwoofer haengt am sub pre out, ja
der subwoofer hat ist an eine steckdose angeschlossen

das mit den anschluessen fuer die hinteren lautsprecher verstehe ich nicht ... die beiden hinteren lautsprecher kommen doch an surround back l und r dran ?
surround l und r ohne back wuerde ich nur zusaetzlich benutzen wenn ich 7.1 machen wollte, ich will 5.1 machen

:edit
2-4 level calibration hoere ich jedenfalls etwas wenn ich auf surround back l und r gehe
das heisst immerhin schonmal die lautsprecher funktionieren und sind oke...


[Beitrag von pieter_parker am 18. Okt 2007, 09:06 bearbeitet]
sturmovik
Stammgast
#9 erstellt: 18. Okt 2007, 09:09

pieter_parker schrieb:
als player verwende ich den vlc, mplayer oder xine im linux


Du musst darauf achten, dass dein Softwareplayer auch Multichannel ausgeben kann!
Mit diesem ganzen Linux-Kram kenne ich mich allerdings nicht aus.


pieter_parker schrieb:
das mit den anschluessen fuer die hinteren lautsprecher verstehe ich nicht ... die beiden hinteren lautsprecher kommen doch an surround back l und r dran ?
surround l und r ohne back wuerde ich nur zusaetzlich benutzen wenn ich 7.1 machen wollte, ich will 5.1 machen

Und genau dort liegt dein Fehler!
Die hinteren 5.1-LS gehören an die Surround-Klemmen, nicht an die Surround-Back-Klemmen!!!

Im übrigen wundert es mich, wenn du mit der Materie nicht klarkommen solltest!
Wer so ein freakiges Betriebssystem wie Linux beherrscht, der kann sich doch leicht in den ganzen Mehrkanalquatsch einarbeiten! Gib's zu, du bist nur zu faul.
Ich bekenne mich dazu, zu blöd für Linux zu sein,
bin ein Windows-Jünger und hab micht trotzdem mit dem 805er arrangieren können.


[Beitrag von sturmovik am 18. Okt 2007, 09:10 bearbeitet]
pieter_parker
Stammgast
#10 erstellt: 18. Okt 2007, 12:55
ich versteh das auch nicht warum ich damit nicht klarkomme...

seit dem ich die hinteren lautsprecher an surround l und r angeschlossen habe .. habe ich hinten jedenfalls schonmal den stereo ton den ich wollte

..
wenn ich am computer nun aber im vlc, xine oder mplayer eine 5.1 audio datei abspiele .. zeigt der 805 wie bisher nur fl und fr im display an
in den playern habe ich alles richtig eingestellt, da bin ich mir soweit sicher

entweder kann die soundkarte nicht 5.1 ton ueber den optischen ausgang versenden, oder 805 verlangt ein copyright-bit .. oder das problem liegt wo ganz anders

muss ich denn am/im 805 irgendwas besonderes einstellen damit er den 5.1 ton ueber den optischeneingang1 auch als 5.1 behandelt?

in dem menu 5-5 listening mode present - aux1 habe ich ueberall direct stehen
sind diese einstellungen soweit richtig?
oder was muss ich wo einstellen damit er mit dem 5.1 ton der ueber den optischen eingang1 reinkommt auch richtig verarbeitet?
sturmovik
Stammgast
#11 erstellt: 18. Okt 2007, 14:22

pieter_parker schrieb:
..
wenn ich am computer nun aber im vlc, xine oder mplayer eine 5.1 audio datei abspiele .. zeigt der 805 wie bisher nur fl und fr im display an
in den playern habe ich alles richtig eingestellt, da bin ich mir soweit sicher

entweder kann die soundkarte nicht 5.1 ton ueber den optischen ausgang versenden, oder 805 verlangt ein copyright-bit .. oder das problem liegt wo ganz anders


Also entweder ist doch nicht alles korrekt eingestellt, oder diene Soundkarte kann wirklich nicht 5.1 ausgeben, was ich aber nicht glaube!
Ich bin immer noch der Meinung, dass es an deinem Softwareplayer liegt!


pieter_parker schrieb:
..
muss ich denn am/im 805 irgendwas besonderes einstellen damit er den 5.1 ton ueber den optischeneingang1 auch als 5.1 behandelt?


Der 805er erkennt automatisch den eingehenden Datenstrom.
Zeigt er nur "L" und "R" an, dann kommt eben auch nur ein Stereosignal an.


pieter_parker schrieb:
..
in dem menu 5-5 listening mode present - aux1 habe ich ueberall direct stehen
sind diese einstellungen soweit richtig?
oder was muss ich wo einstellen damit er mit dem 5.1 ton der ueber den optischen eingang1 reinkommt auch richtig verarbeitet?


Das Preset ist Wurscht, da er, wie schon gesagt, automatisch auf Dolby Digital, DTS, etc. umschaltet.
pieter_parker
Stammgast
#12 erstellt: 18. Okt 2007, 15:01
oke
dann liegt es an der soundkarte oder an dem player
Med0r
Stammgast
#13 erstellt: 18. Okt 2007, 15:45
Hi pieter_parker!

Hat deine Soundkarte einen internen Decoder? Wenn ja musst du unter Umständen die Bitstreamweiterleitung aktivieren (wie oben geschrieben z.B. bei Creative "Passthrough" genannt).

MfG Med0r
pieter_parker
Stammgast
#14 erstellt: 21. Okt 2007, 12:23
ob meine soundkarte einen decoder hat weiss ich nicht genau

ich bin jedenfalls zur zeit soweit das wenn ich am computer im vlc audiovideoplayer eine .ac3 (dolby digital) oder eine .dts datei abspiele .. am 805 im display dolby digital bei der .ac3 oder dts bei der .dts datei angezeigt wird
nur hoehren tu ich immer noch nicht
kann das am 805 un den einstellungen liegen ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo TX-SR 805 Probleme
Valfiris am 24.03.2009  –  Letzte Antwort am 24.03.2009  –  4 Beiträge
Boxen für Onkyo TX-SR 805
blizzard-74 am 20.01.2009  –  Letzte Antwort am 21.01.2009  –  3 Beiträge
Onkyo 805: HDMI Einstellungen
Nino_Brown am 19.01.2008  –  Letzte Antwort am 21.01.2008  –  9 Beiträge
Onkyo Tx sr 805 am Hdtv
schnappensack am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 05.01.2008  –  13 Beiträge
ONKYO TX-SR 805 blitzen per HDMI
Arkos am 07.10.2007  –  Letzte Antwort am 07.10.2007  –  2 Beiträge
Onkyo 805 Klang & Einstellungen
Ollyn am 05.12.2007  –  Letzte Antwort am 06.12.2007  –  5 Beiträge
Technische Probleme mit dem Onkyo TX-SR 805
hilli-billi am 26.09.2008  –  Letzte Antwort am 01.10.2008  –  6 Beiträge
onkyo 805 oder 875 ?
aleccs am 03.03.2008  –  Letzte Antwort am 09.03.2008  –  23 Beiträge
Onkyo TX-SR 805 auch für Stereo ?
Electro_Voice am 16.09.2007  –  Letzte Antwort am 18.09.2007  –  10 Beiträge
Onkyo 805 E vs 805
Tw10 am 20.09.2008  –  Letzte Antwort am 23.09.2008  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.240 ( Heute: 65 )
  • Neuestes Mitgliedvisualsound
  • Gesamtzahl an Themen1.423.528
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.099.879

Hersteller in diesem Thread Widget schließen