Subwoofer bekommt kein Signal bei analogen Quellen

+A -A
Autor
Beitrag
mawhonic
Neuling
#1 erstellt: 10. Apr 2009, 23:07
Hallo zusammen,

der Titel für das Problem, war nicht einfach zu formulieren. Trotzdem hoffe ich, dass der ein oder andere mit meiner Beschreibung weiß, wo mein Problem liegt.

Ich habe hier einen Yamaha RX-V1300RDS, an dem ein 5.1 System angeschlossen ist. Schaut man einen Film über einen DVD-Player an, der Digital an den Yamaha Receiver angeschlossen ist funktioniert alles ohne Probleme.
Allerdings ist mir aufgefallen, dass der Subwoofer keinen Ton von sich gibt, wenn man einen iPod analog an den Verstärker anschließt oder das im Receiver eingebaute Radio an macht. Alles funktioniert soweit nur der Subwoofer bekommt kein Signal, wenn eine Quelle analog angeschlossen ist. Ich habe auch schon alle Einstellungen im Verstärker zurückgesetzt und einen anderen Verstärker angeschlossen. Bei Betrieb eines iPods an dem anderen Verstärker funktioniert der Sub dann. Da ich auch das Kabel schon gewechselt habe, muss der Fehler wohl am Verstärker sein.

Ich hoffe ihr könnt das Problem nachvollziehen und mir einen Tipp geben, ob es eine Anschluss oder Einstellungssache ist, die das Problem verursacht.

Viele Grüße und Danke für die Hilfe.
ralph1964
Inventar
#2 erstellt: 10. Apr 2009, 23:38
Als was sind die Frontlautsprecher eingestellt: "small" oder "large"? Wenn auf "large" eingestellt, läuft der Sub normalerweise bei einem Stereosignal (was vom Radio oder dem iPod normalerweise kommt)nicht mit. Da hast Du die Möglichkeit den LFE/BASS OUT (Baßausgangsmodus) auf "both" (falls nicht schon gemacht) zu stellen. Die andere Möglichkeit wäre, die Frontboxen auf "small" zu stellen.

Ist auch in der BA auf Seite 59 beschrieben.

Grüsse Ralph
mawhonic
Neuling
#3 erstellt: 11. Apr 2009, 12:39
Danke für die schnelle Antwort. Ich habe diese Einstellungen für die Größe der LAutsprecher noch einmal geprüft. Die Einstellung stand auf Small, so dass ich es nocheinmal auf Large und dann wieder auf Small gestellt habe. Und bei Subwoofer steht die Einstellung auf SWFR. Leider gabs auch da keine Veränderung.

Vielleicht hat ja sonst jemand eine Idee.
landmark
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 11. Apr 2009, 22:36
Probier mal small/both. Mein RX-V863 gibt bei 2.0-Quellen und Einstellung SWFR NICHTS an den Subwoofer und ignoriert auch die eingestellte Trennfrequenz; im Extremfall gehen 20 Hz mit hohem Pegel an die Satelliten.

Bei both geht der Tieffrequenzanteil an den Subwoofer und die Satelliten werden bestimmungsgemäß getrennt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kein Subwoofer-Signal bei Stereo?
SebastianausKiel am 01.08.2010  –  Letzte Antwort am 01.08.2010  –  2 Beiträge
kein LFE-Signal bei Pro Logic & co
bartman4ever am 26.08.2007  –  Letzte Antwort am 29.08.2007  –  20 Beiträge
Kein Signal bei DVD Audio
sohnemann2000 am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V661 + Teufel Concept S = kein Subwoofer Signal
yankeegott am 13.04.2008  –  Letzte Antwort am 13.04.2008  –  3 Beiträge
Denon AVR1508 nimmt kein dig. Signal
bricktop17 am 16.03.2008  –  Letzte Antwort am 16.11.2008  –  3 Beiträge
subwoofer manchmal kein Signal - wer ist schuld?
avalox am 13.12.2009  –  Letzte Antwort am 15.06.2016  –  6 Beiträge
Kein Dolby Digital Signal bei H/K 3550 mehr
DaeHNI am 04.02.2006  –  Letzte Antwort am 02.03.2006  –  2 Beiträge
Kein Surroundklang bei analogen Filmen im TV
Tribun0409 am 01.01.2009  –  Letzte Antwort am 01.01.2009  –  5 Beiträge
STR-DB 790: bei NEO6-DTS kein Subwoofer-Signal
Henne39 am 08.04.2005  –  Letzte Antwort am 18.04.2005  –  3 Beiträge
Bei SACD u. DVD-Audio kein Subwoofer Signal
Fussball091160 am 02.11.2005  –  Letzte Antwort am 02.11.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.220 ( Heute: 50 )
  • Neuestes Mitgliedstedanko
  • Gesamtzahl an Themen1.419.975
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.037.046

Hersteller in diesem Thread Widget schließen