Problem mit Cinch-Audioausgang

+A -A
Autor
Beitrag
Black_Snake
Neuling
#1 erstellt: 02. Aug 2003, 19:54
Hallo erstmal,
ich habe einen Kathrein Receiver mit 2 Cinch-Audioausgängen. Diese wollte ich mit meiner Stereoanlage verbinden. Der Ton kommt zwar weiterhin aus dem Fernseher, aber nicht aus der Anlage. Wenn ich die Tonfrequenz ändere, ist der Ton zwar sehr schlecht, aber manchmal kommt auch Ton aus der Anlage.

Ich bin für jede Hilfe dankbar.

Gruß,
Black Snake
bart_simpson
Inventar
#2 erstellt: 02. Aug 2003, 23:41
tach Snake

Haste an der stereo Anlage mehre Anschlussmöglichkeiten oder?
ZB: CD, Tape, Phono…
Versuchs mal unter Aux dann müsste es gehen
H-Line
Stammgast
#3 erstellt: 03. Aug 2003, 00:16
Hi,

Phono und Microfonausgänge gehen nicht, nur Aus, Tape, CD...

H-line
Black_Snake
Neuling
#4 erstellt: 03. Aug 2003, 11:31
Also,
ich habe die Anlage auf Aux gestellt, dass funktioniert aber trotzdem nicht. Es muss am Receiver liegen, denn es funktioniert ja den PC anzuschliessen. In der Anleitung vom Receiver steht aber nur, dass ich die Ausgänge mit der Anlage verbinden muss und weil ich da nur eine Anschlussmöglichkeit habe, weiss ich auch nicht mehr weiter.

Trotzdem danke,
Black Snake
agentt2
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 07. Aug 2003, 12:14
Ich nehme an du meinst einen analogen sat.-reciever?
Standart verbindung zum Fernseher ist ein scart kabel,was du weiterhin benutzt oder?
mein tipp:
Spalte das scartkabel in 3 chinchkabel
(ähnlich wie bei einer playstation [adapterkabel scart-3fach cinch (alles Stecker) ] ) dann steckst du das Gelbe in den fernseher (falls du nur Scart eingäange hast tuts auch ein adapter scart Stecker-3cinch eingänge ) und das Rote und Weiße für Stereo in deine Anlage.
der Ton kann jetzt garnicht mehr übern Fernseher laufen und wird sofert zur Anlage "geleitet".

Probier auf jeden fall mal aus die Anlage lauter zu stellen
technikhai
Inventar
#6 erstellt: 07. Aug 2003, 19:08
Vergess alle Theorien.Das Signal was aus dem Scartkabel in den Fernseher geht,ist das gleiche was aus deinen Chinch in die Anlage geht.Wenn dein Analogreceiver von Kathrein eine Lautstärkeregulierung hat,dann stell sie am Receiver Lauter.Funzt das nicht,dann stimmt was mit den Chinchausgängen nicht.Beim Fernseh achtet mann nicht immer auf Die Lautstärke,schau mal wie laut sie eingestellt ist.Stell sie leiser und am Receiver lauter.Das ist oft das Problem,das Leute machen.Auch bei Videoaufnahmen ist manchmal der Ton nur leise und Rauscht,das Problem ist meistens nur die Lautstärkeregelung des Receivers.
Laut und leiser sind meistens die Feiltasten links und rechts.
Probier es aus.
Hoffe ich konnte helfen.

Gruss Marco


[Beitrag von technikhai am 07. Aug 2003, 19:11 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Manchmal kein Ton aus Center!
roli_82 am 28.08.2009  –  Letzte Antwort am 28.10.2009  –  16 Beiträge
Ton aus dem Boxensystem aber nicht aus dem Fernseher
Sascha29 am 11.01.2009  –  Letzte Antwort am 11.01.2009  –  19 Beiträge
Ton-Synchronisation mit LCD - Fernseher
Fernseeher am 28.12.2007  –  Letzte Antwort am 28.12.2007  –  2 Beiträge
fehlender Ton aus der Heimkinoanlage beim Fernseher
brunner1001 am 28.08.2016  –  Letzte Antwort am 16.09.2016  –  74 Beiträge
Ton kommt zu spät
konz am 26.08.2009  –  Letzte Antwort am 27.08.2009  –  3 Beiträge
ton kommt in intervallen
kohL90 am 14.07.2008  –  Letzte Antwort am 14.07.2008  –  2 Beiträge
V661 - aus dem center kommt kein ton
kenzor am 17.02.2009  –  Letzte Antwort am 17.02.2009  –  4 Beiträge
Bild, aber kein Ton!
Phlex90 am 14.01.2010  –  Letzte Antwort am 14.01.2010  –  3 Beiträge
manchmal kein Ton
gorsi am 22.02.2007  –  Letzte Antwort am 24.02.2007  –  7 Beiträge
Hilfe - kein TON
Röhrenfreak am 30.09.2004  –  Letzte Antwort am 30.09.2004  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.304 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedCoolChris26
  • Gesamtzahl an Themen1.443.043
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.460.674

Top Hersteller in A/V-Receiver/-Verstärker Widget schließen