problem mit 5.1

+A -A
Autor
Beitrag
Benni00
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 29. Aug 2003, 14:02
servus

Ich habe ein problem, wäre cool wenn mir jemand helfen könnte.

ich habe einen reciever von sony str-de335 und einen dvd player.

nun das problem:
der dvd-player hat einen digitalen audioausgang und der reciever einen analogen 5.1 eingang

wie komme ich trotzdem zu 5.1 sound?
gibt es geräte die zum dekodieren?preis?
oder wäre es besser einen neuen dvd-player oder einen reciever anzuschafen?

Danke

mfg Benni
!ceBear
Stammgast
#2 erstellt: 29. Aug 2003, 18:10
Wenn der Receiver DD also 5.1 dekodieren kann. dann hat er auch einen Digital Eingang!
Benni00
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 29. Aug 2003, 18:20
sorry ich habe mich vielleicht falsch ausgedrückt
ich kenne mich nicht so gut aus

ich habe bei meinem reciever 6 eingänge für 5.1
(für normale chinch kabel denke ich) aber keinen digitalen eingang
bart_simpson
Inventar
#4 erstellt: 29. Aug 2003, 20:49
Tach

Der Sony str-de335 ist ein (nur) Surround Receiver Deshalb auch kein Digital eingang
Was ist das denn für DVD Player?
Benni00
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 29. Aug 2003, 21:22
servus

ich haben folgenden dvd-player:
dk digital dvd-270

hat unter anderem einen koaxialen und optischen ausgang
bart_simpson
Inventar
#6 erstellt: 30. Aug 2003, 05:22
Tach
So weit ich weiß hat der DVD Player kein Dolby Digital Decoder und auch kein 5.1 Ausgang
ODER?
Dann bleibt der ton nur Surround egal wie man die beiden Geräte anschließt
Benni00
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 30. Aug 2003, 11:10
guten morgen

in der anleiteiung von meinem dvd-player steht, dass ich um digitales heimkino zuhaben einen Verstärker mit Dolby digital/ DTS Decoder brauche.

Heißt das, dass ich einen reciever (oder verstarker) mit digitalem oder optischen eingang brauche?

habe ich sonst keine chance an 5.1 zu kommen?

mfg Benni
bart_simpson
Inventar
#8 erstellt: 30. Aug 2003, 15:44
Tach Benni
ja das ist richtig
(steht jetzt ein neukauf ins haus)?
Benni00
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 30. Aug 2003, 16:40
servus bart_simpsons

es schaut leider fast so aus, dass ich mir irgendwas neukaufen muss. nur was?

neuer reciever oder dvd-player?
was denkst du?

mfg Benni
bart_simpson
Inventar
#10 erstellt: 30. Aug 2003, 16:50
Tach Benni

In deinem fall ein Verstärker
Was bist du denn bereit auszugeben?
Benni00
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 30. Aug 2003, 17:13
nu
wieviel sollte ich den ausgeben um etwas zu gutes zu bekommen ? es muss aber nicht das allerbeste sein

du hast doch icq hab ich gesehen können wir uns darüber unterhalten?

danke

mfg Benni
!ceBear
Stammgast
#12 erstellt: 31. Aug 2003, 14:16
oder nen DVD-A/DVD-V Player der einen integrierten Dekoder hat.
Der wird aber wahrscheinlich teurer sein als ein 6.1 Receiver.
Dr.Knorr
Neuling
#13 erstellt: 06. Sep 2003, 01:17
Hi Benni,

Ich hab genau den gleichen sony-verstärker wie du auch und hatte damals das gleiche Problem.

Hab mir vor ca. 2 Jahren einen DVD Player gekauft,der einen Digitalen und einen Analogen Ausgang hat (also für jeden Kanal einen Cinch-Ausgang...das war ein "Lenco - Universal-Player" hats damals im Media-Markt für 600 DM gegeben...

Hab aber weder Ahnung obs den heute überhaubt noch zu kaufen gibt,oder obs von andere Firmen ähnliche gibt.
Musst einfach mal schauen (internet,Kaufhäuser,etc..

Also um deine Frage zu beantworten - ja,du musst dir was neues kaufen.Entwedwer nen neuen DVD Player oder nen neunen Verstärker...kann sein,dass es irgend n Zwischengerät oder so was gibt,das das digitale ins analoge umwandelt....aber sorry,dazu hab ich zuwenig Ahnung um das beantworten zu können.


Hoffe ich kontte dir helfen

Gruß

Dr.Knorr
Denonfreaker
Inventar
#14 erstellt: 06. Sep 2003, 08:16
Wenn der DVD speiler dich Reicht ist es besser einen neue DTS/ DOLBY Prologic II/ Dilby Digital 61 als "einstiegs receiver zu kaufen Zb der denon AVR 1803 ist da Empfehlungswert, aber auch der STR-DB 1080 von sony hatt genug moglichkeiten fur dich (wahrscheinlich)


wenn du aber das beste haben wilst gibt es nur nog ein moglichkeit (nach meiner TRAUM anlage..):

A/V amp: Denon AVC-A1SR ( so um die 4799,00 euro) champagner farbe (COOOOOOOOOOOL)
Tuner: topmodel der denon tuner reihe ebenfals im champanger farbe
dvd: denon dvd-a1 (glaub das er so heist ..ebenfals das topmodel)
boxen : ja ZB JM LAB Cobalt 816 (nachfolger der 815S)
sub: jm lab topmodel
beamer: sony
kabel: monster

dann hasst du mehr als genug saft um dir jeden film an zu sehen egal ob welchen format , der denon amp sluckt ALLES was so heute moglich ist und der ist aufrustbar.. Aber das set ist leider auch kostbar.. AF
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5.1 Reciever dekodiert Signal?
pr0tag0nist am 20.03.2011  –  Letzte Antwort am 18.06.2011  –  5 Beiträge
Denon Reciever ...? DVD Player
ebajka am 27.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  9 Beiträge
5.1 sound
bodylouge am 28.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.03.2005  –  10 Beiträge
Problem bei 5.1 Sound!
reddevil1975 am 06.09.2004  –  Letzte Antwort am 06.09.2004  –  3 Beiträge
5.1 reciever
Ringkerntransformator am 01.11.2006  –  Letzte Antwort am 07.11.2006  –  7 Beiträge
Homecinema-Anlage/DVD-Player
Arivara am 15.10.2003  –  Letzte Antwort am 15.10.2003  –  4 Beiträge
Neuer 5.1 Reciever
Bifff am 25.02.2006  –  Letzte Antwort am 26.02.2006  –  6 Beiträge
5.1 sound ohne optischen eingang?
crashdash am 11.01.2005  –  Letzte Antwort am 11.01.2005  –  2 Beiträge
Surround Sound über 2ten DvD Player
danielson am 17.04.2007  –  Letzte Antwort am 17.04.2007  –  5 Beiträge
Suche passenden reciever
kai5 am 20.01.2005  –  Letzte Antwort am 22.01.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.304 ( Heute: 52 )
  • Neuestes Mitgliedschwan80
  • Gesamtzahl an Themen1.443.043
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.460.667

Hersteller in diesem Thread Widget schließen