Suche Guten AV-Receiver der.

+A -A
Autor
Beitrag
Samius
Stammgast
#1 erstellt: 26. Sep 2011, 15:06
Die Neuen Formate kann DTS HD Dolby HD und vielleicht sollte er einen Bild Verbesserungs Chip haben wobei ist der so wichtig?
Wenn man eine PS 3 hat? Und es sollte ein 7.1 System sein und wichtig, er sollte auch aus dem Internet Radio alle Boxen im Stereo Modus ansteuern können.

Und alle Speaker sollen separat einstellbar sein also MHZ mit einem schönen Menü.

Jetzt war ich schon mal schauen aber vielfach steht da nur Dolby Surround aber nett Stereo 7.1...

Preislich: Günstiger ist immer am besten aber wenn bis etwa 700 Euro...
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 26. Sep 2011, 15:15
Pioneer 920, 921, 1020, 1025, 1021
Yamaha 767, 771, 810

Wären da passende Geräte.
Samius
Stammgast
#3 erstellt: 26. Sep 2011, 15:34
Danke!:)

Sollte das Gerät den einen Bild Verbesserungs Chip haben?
Samius
Stammgast
#4 erstellt: 26. Sep 2011, 15:39
Harman Kardon AVR 460 3D soll dieser auch verarbeiten können?


[Beitrag von Samius am 26. Sep 2011, 15:41 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#5 erstellt: 26. Sep 2011, 15:41
Keine Einstellmöglichkeiten im EQ.
Samius
Stammgast
#6 erstellt: 26. Sep 2011, 15:48
MH echt?Harman Kardon AVR 460
http://www.areadvd.d...k_avr_460_gui_04.jpg

Und 3D?


Und wie ist es mit Onkyo mit THX Sound Gurke?
Eminenz
Inventar
#7 erstellt: 26. Sep 2011, 15:50
Der 460 ist per Software-Update 3d fähig.

Onkyo hat wie Marantz und Denon das Audyssey Einmesssystem, welches sich entweder automatisch oder vollständig manuell einstellen lässt per EQ.
Die Einmessung manuell zu verändern geht z.b. nur beim Yamaha (und afaik auch beim Pio).
Samius
Stammgast
#8 erstellt: 26. Sep 2011, 15:56
Also wenn ich Automatisch einmessen lasse kann ich Nachträglich nicht die Werte verändern das geht nur beim Yamaha?
Eminenz
Inventar
#9 erstellt: 26. Sep 2011, 16:00
Und m.E. auch bei den Pios.
Samius
Stammgast
#10 erstellt: 26. Sep 2011, 16:03
Das ist auf jedenfall wichtig !

Und die Pioneers die Du mir genannt hast oben können das alle?
Samius
Stammgast
#11 erstellt: 26. Sep 2011, 16:11
Und welcher hat ein Bild Verbesserungs Chip?

Ist er nun sinnvoll?

Und manche DVD Formate sind nur 5.1 kann ich den Sound bei Pioneer und Yamaha trotzdem an das 7.1 Boxensystem verteilen?


[Beitrag von Samius am 26. Sep 2011, 16:13 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#12 erstellt: 26. Sep 2011, 16:12
Jup.

Im Zweifelsfalle lade dir von der Homepage eine der Anleitungen runter. Die haben alle das Adv. MCACC. Da dieses hier als das beste Einmess-System gilt, setze ich einfach mal voraus, dass man das damit machen kann.
Bei Yamaha weiß ich es sicher, aber auch da können es afaik auch nur die größeren Geräte.
Eminenz
Inventar
#13 erstellt: 26. Sep 2011, 16:13

Samius schrieb:

Ist er nun sinnvoll?


Woher soll ich denn das wissen, ob der bei dir sinnvoll ist?

In der Regel beherrschen das die neueren TV Geräte sowieso viel besser als die AVR dieser Preisklasse.
Samius
Stammgast
#14 erstellt: 26. Sep 2011, 16:15
Und manche DVD Formate sind nur 5.1 kann ich den Sound bei Pioneer und Yamaha trotzdem an das 7.1 Boxensystem verteilen?
Eminenz
Inventar
#15 erstellt: 26. Sep 2011, 16:24
Kannst du. Die Receiver rechnen das 5.1 auf 7.1 hoch.
Samius
Stammgast
#16 erstellt: 26. Sep 2011, 16:31
Gut weil hatte mal einen Kenwood 7300 der konnte nur Stereo 2.0...

Sind das Plastik Schraubanschlüsse beim Yamaha_RX-V771?
http://www.areadvd.d...reOutAnschluesse.jpg
Eminenz
Inventar
#17 erstellt: 26. Sep 2011, 16:38
Ja.
Samius
Stammgast
#18 erstellt: 26. Sep 2011, 16:48
Dann passen meine Nakamichis nicht rein?

Welcher ist denn der Update Freudigste für Zukünftige Ton Formate?
http://www.areadvd.d...reupdate_display.jpg


[Beitrag von Samius am 26. Sep 2011, 16:49 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#19 erstellt: 26. Sep 2011, 16:50
Tonformate werden nicht per Update aktualisiert. Die Updates dienen höchstens zur Fehlerbeseitigung.

Ausnahme war Harman mit der X60er Generation, die per Update die 3d Fähigkeit nachgerüstet haben.


Falls du Bananas meinst, die passen rein, das ist genormt.
Samius
Stammgast
#20 erstellt: 26. Sep 2011, 16:58
Ok das ist aber Interessant nur Harman bietet Audio Updates an...


Falls du Bananas meinst, die passen rein, das ist genormt.


Ja genau muß aber immer etwas nach helfen nicht das ich auf einmal die Asien Plaste in der Hand halte...
Eminenz
Inventar
#21 erstellt: 26. Sep 2011, 19:50
Plastik haben sie alle in dem Preisbereich, selbst die Premium-Modelle.

Lautsprecheranschlüsse wie bei einem Harman Kardon AVR 8500 suchst du heute vergeblich.
Samius
Stammgast
#22 erstellt: 26. Sep 2011, 20:27
Ok Danke !

Ich melde mich dann...
Samius
Stammgast
#23 erstellt: 27. Sep 2011, 11:31
So also hab mal geschaut

Pioneer 920, 921, 1020, 1025, 1021
Yamaha 767, 771, 810


Können leider keine Separate MHZ für die Einzelnen Boxen einstellen was sie ja angeblich wohl können... Schreibt zumindest Area DVD...

Ich stelle zum Beispiel Vorne auf large Hinten auf 80 mhz...

Hab den Onkyo TX-NR809 gefunder der dies alles kann zumindest schreibt das Area DVD...


[Beitrag von Samius am 27. Sep 2011, 11:35 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#24 erstellt: 27. Sep 2011, 11:36
Klar, das können alle genannten Geräte.
Samius
Stammgast
#25 erstellt: 27. Sep 2011, 12:12
Nein!

Viele dieser Preisklasse nicht!
Eminenz
Inventar
#26 erstellt: 27. Sep 2011, 12:19
Nenne mir doch mal ein aktuelles Gerät, wo man die Trennfrequenzen nicht manuell einstellen kann?
Samius
Stammgast
#27 erstellt: 27. Sep 2011, 17:27
Zumbeispiel Pioneer 920...

http://www.youtube.c...ture=player_embedded

Also welcher ist nun geeignet.
monochrome-pictures
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 27. Sep 2011, 20:12
Was meinst du eigentlich mit "Bildverbesserungschip"? Upscaling? ...Das haben doch eh schon fast alle TV integriert. Warum für nen Chip zahlen, der eh brach rumliegt.

Und DTS HD kann mittlerweile auch jeder Receiver ab 400-500€

Der Denon AVR-1912 kann alle, mir bekannten, gängigen Tonformate, hat für jeden Lautsprecher ne einstellbare (Trenn)-Frequenz und KEIN unsinniges Upscaling.


[Beitrag von monochrome-pictures am 27. Sep 2011, 20:19 bearbeitet]
Samius
Stammgast
#29 erstellt: 27. Sep 2011, 21:50

monochrome-pictures schrieb:
Was meinst du eigentlich mit "Bildverbesserungschip"? Upscaling? ...Das haben doch eh schon fast alle TV integriert. Warum für nen Chip zahlen, der eh brach rumliegt.

Und DTS HD kann mittlerweile auch jeder Receiver ab 400-500€

Der Denon AVR-1912 kann alle, mir bekannten, gängigen Tonformate, hat für jeden Lautsprecher ne einstellbare (Trenn)-Frequenz und KEIN unsinniges Upscaling.


Ich versuche mich irgendwie nach Unten durch zu Boxen deswegen fange ich bei 700 Euro an...

Mein Fernseher ist aber von 2008 deswegen dachte ich ein Bild Chip sei gut bin mir aber nicht wirklich sicher wenn ich kein AVR mit Bild Verbesserungs Chip habe was kann die PS3? Sie macht meiner Meinung nach aber auch ein sehr gutes Bild...

Also wenn ich auf den Chip verzichte, müsste mein AVR aber auf jeden fall einzeln die Boxen mhz einstellbar sein...
Eminenz
Inventar
#30 erstellt: 28. Sep 2011, 07:56

Samius schrieb:
Zumbeispiel Pioneer 920...

http://www.youtube.c...ture=player_embedded

Also welcher ist nun geeignet. :prost


Also ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil. Ich hatte das vorausgesetzt, dass die >500.- Geräte das können.

Ich recherchiere mal, welche es können.
Samius
Stammgast
#31 erstellt: 28. Sep 2011, 10:04

Eminenz schrieb:

Samius schrieb:
Zumbeispiel Pioneer 920...

http://www.youtube.c...ture=player_embedded

Also welcher ist nun geeignet. :prost


Also ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil. Ich hatte das vorausgesetzt, dass die >500.- Geräte das können.

Ich recherchiere mal, welche es können.


Kein Problem.:)
Eminenz
Inventar
#32 erstellt: 28. Sep 2011, 10:47
Also die kleineren Onkyos können es offensichtlich (Aussage von Besitzern). Da diese über Audyssey verfügen, müsste das dann analog bei Marantz und Denon auch möglich sein.

Bei Yamaha geht das erst bei 2067/3067.


[Beitrag von Eminenz am 28. Sep 2011, 10:47 bearbeitet]
Samius
Stammgast
#33 erstellt: 28. Sep 2011, 11:25
Marantz glaub ich nicht...
http://www.areadvd.d...tzsr6004DSC_0587.JPG

Das Bass-Management besitzt eine globale einstellbare Trennfrequenzen (40, 60, 80, 100, 120, 140).

Denon und Onkyo hat auch Audyssey müsste gehen wer mal eine Anfrage wert...hier.
Samius
Stammgast
#34 erstellt: 28. Sep 2011, 19:59
Welcher Hersteller bietet eigentlich den besten Update?

Sony?

Und wenn ich L und R anschließe und Musik vom Computer höre bietet welches Gerät den besten Musik aufpolierer?


[Beitrag von Samius am 28. Sep 2011, 20:09 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#35 erstellt: 28. Sep 2011, 21:32
Du wirst keinen Hersteller finden, der seine Geräte so updatet, dass sich der Kauf eines neuen Gerätes nicht mehr lohnt.

Softwareupdates dienen i.d.R. (wie oben schon erwähnt) zur Beseitigung von Fehlern.

Aufpolierer bieten alle Geräte, bei Denon heißt das Restorer, bei Yamaha Enhancer etc. Der Denon ist vielfältiger, da der Restorer mehrere Stufen hat. Aber auch der Enhancer arbeitet prima, wennauch ich den nicht nutze.
Samius
Stammgast
#36 erstellt: 30. Sep 2011, 16:57
@Denon
@Pioneer
@Onkyo
@Sony

Können Be-Amping und haben Zone 2 Lautsprecher dazu deswegen wäre sie in der engeren Auswahl für mich, möchte jetzt nicht alles noch mal durchkauen.
Lege wert auf Räumliche Details mir ist der Bass zwar wichtig aber nicht das am wichtigste...aber ein Tipp ist immer gut.:)

Yamaha hatte ich auch ganz weit oben stehen leider ist Be-Amping nur möglich mit Klemmanschlüsse aber nicht mit Schraubanschlüsse also passen meine Boxen Kabel nicht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche guten AV Receiver mit geringer Tiefe !
Xenon64 am 14.01.2007  –  Letzte Antwort am 15.01.2007  –  3 Beiträge
hilfe suche av-receiver
Dj_Hanomag am 12.09.2006  –  Letzte Antwort am 13.09.2006  –  10 Beiträge
Suche vertikalen AV Receiver
ePsYLoN am 08.07.2007  –  Letzte Antwort am 08.07.2007  –  3 Beiträge
Suche AV-Receiver
Jack7c0 am 28.02.2007  –  Letzte Antwort am 04.03.2007  –  38 Beiträge
suche guten surround receiver
Skorpion am 30.09.2003  –  Letzte Antwort am 01.10.2003  –  7 Beiträge
Suche einen neuen AV Receiver
Sie7en7 am 12.12.2011  –  Letzte Antwort am 13.12.2011  –  2 Beiträge
Suche AV Receiver mit Vorverstärkerausgang
lh6075 am 05.12.2006  –  Letzte Antwort am 06.12.2006  –  4 Beiträge
Suche AV-Receiver-Vergleichstest
Felice am 24.02.2004  –  Letzte Antwort am 25.02.2004  –  8 Beiträge
suche AV
becky am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2005  –  7 Beiträge
Suche AV Receiver
amiga19 am 29.09.2012  –  Letzte Antwort am 05.10.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder870.820 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedBenqth681björn_
  • Gesamtzahl an Themen1.451.505
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.617.770

Hersteller in diesem Thread Widget schließen