Teufel Kombo 62 Power Edition Problem

+A -A
Autor
Beitrag
royalrambo
Neuling
#1 erstellt: 24. Feb 2017, 20:49
Hallo,

bitte keine sprüche wie:" selbst schuld wenn du teufel kaufst!"

Da ich telefonisch mit dem support nicht zusammen gefunden habe, schrieb ich nochmal eine Mail die hoffentlich für fachkundige verständlich ist und ich eine Antwort bekomme ob ein receiver so funktionieren soll oder meiner einfach nur defekt ist oder das bei Teufel normal ist.

Hier meine Mail an den support:

Hallo,

ich habe ihnen bereits wie gewünscht ein video zugesendet.
für mich stellt sich nur die frage wie sie daran einen fehler oder defekt erkennen wollen da man nur den ausschlag der membran sieht aber nicht den bass im video heraushören kann.

ich habe ein für mich großes problem, was ich versuche ihnen jetzt per mail zu erklären da eine telefonische klärung mit dem support nicht möglich gewesen ist.

die standlautsprecher klingen alleine am receiver super, sobald ich aber hinten am reciver den sub low pass filter nur andrehe, ohne die Frequenz hoch zu drehen, geht sofort die volle bass frequenz aus den standlautsprechern raus und klingen nur noch blechern, als wenn nur noch der hoch und mitteltöner laufen.

im betrieb bei einem sehr basslastigem lied, sieht man sofort beim andrehen vom sub low pass filter, wie die volle bewegung aus den beiden tieftönern an den standlautsprechern entnommen werden.

die frequenzregelung zum subwoofer funktioniert einwandfrei als drehregler aber zum standlautsprecher ist dieser nur ein an und aus schalter.

ist es absicht das der bass aus den standlautsprechern komplett heraus genommen wird, sobald man den subwoofer am sub low pass filter dazu schaltet?

wenn das so ist dann nützen einen die ul 40 MK2 Standlautsprecher überhaupt nichts und einfache ultima 20 würden ausreichen da die tieftöner bei den ultima 60 überhaupt keine frequenz mehr bekommen um als tieftöner zu dienen.

oder ist es ein defekt?
ich habe leider keinen vergleich zu einen anderen teufel receiver aber an denon oder yamaha verstärkern ist dieses getrennt von einander einstallbar.

was nützen mir ein so guter subwoofer und standlautsprecher, wenn sie mit dem receiver kb 62 cr nicht zusammen zu 100% laufen und man sich jetzt nur entscheiden kann den subwoofer weg zu lassen um die standlautsprecher zu benutzen oder den subwoofer zu benutzen und die standlautsprecher machen nur noch 50% ihres eigentlichen dienstes.




Hat jemand von euch hier im Forum eine Idee?
DieBockwurst
Neuling
#2 erstellt: 05. Dez 2021, 14:25
Hi, ich weiß dein beitrag hat nun schon einige Jahre auf dem Buckel und finde es echt schade dass niemand drauf geantwortet hat, aber mich würde echt interessieren ob du noch eine Lösung für das Problem gefunden hattest oder wie du verblieben bist, habe nämlich leider exakt das gleiche Problem
Wäre über kurze Rückmeldung mega dankbar
n5pdimi
Inventar
#3 erstellt: 05. Dez 2021, 15:05
Hmm, der User hat sich vor 4 Jahren angemeldet und genau EINEN (!) post abgesetzt (wie Du), in dem er hier seinem Ärger Luft gemacht hat. Ich halte es für sehr sehr unwahrscheinlich, dass darauf noch ein Feedback kommt.
dackelodi
Inventar
#4 erstellt: 10. Dez 2021, 12:14
Der Urpsrungsbeitrag ist etwas wirr.

Vielleicht schilderst du dein Problem noch einmal etwas verständlicher oder geht es darum, dass Tiefe Frequenzen nur noch vom Sub übernommen werden und nicht mehr von den Stand-LS?
DieBockwurst
Neuling
#5 erstellt: 10. Dez 2021, 18:01
Guten Abend,

Ja genau das ist das Problem.
Also ich habe einen Sub Low Pass Filter hinten an meinem Receiver, dieser soll ja im Grunde regeln welche Frequenzen von den Standlautsprechern wiedergegeben werden sollen und ab welcher Frequenz diese an den Subwoofer "abgegeben" werden. Dieser Regler reicht von ganz links (No Sub) bis ganz rechts (150Hz). Wenn ich den Regler nun auf "No Sub" gestellt habe werden alle Frequenzen an die Standlautsprecher gereicht und auch, so weit möglich, wiedergeben also alles Prima. So, wenn ich nun aber den Regler so weit drehe dass ein Subwoofer angesteuert werden soll (egal ob ich ihn auf 40 Hz oder 150Hz stelle), wird jegliche tiefe Frequenz ausschließlich von dem Subwoofer wiedergegeben, sprich die 4 Tieftöner (je 2 pro Standlautsprecher) werden komplett ausser Gefecht gesetzt. Es rührt sich also absolut garnichts mehr bei den Tieftönern der Boxen. Das ist echt schade weil so natürlich sehr viel Potenzial der Standlautsprecher verloren geht und ich kann mir nicht vorstellen dass das so richtig ist oder?
Anbei mal ein Bild des Reglers für bessere Verständnis WhatsApp Image 2021-12-10 at 17.56.42


[Beitrag von DieBockwurst am 10. Dez 2021, 18:12 bearbeitet]
Subfreak
Stammgast
#6 erstellt: 27. Dez 2021, 10:42
Moin,

das hört sich nach einer Fehlkonstruktion an. Evtl. mal keinen Subwoofer anschließen, dann den Regler nach rechts drehen und die übertragende Frequenz messen.
Hört sich nach der Schilderung so an, als ob den Standlautsprechern ein deutlich größerer Frequezbereich geklaut wird.

Beste Grüße
Subfreak
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hochtöner-Probleme - Teufel Ultimo 40 Kombo Power Edition
Ender_Ekici am 04.12.2022  –  Letzte Antwort am 04.12.2022  –  3 Beiträge
Teufel Conzept E Power Edition
Sir_Vival_Technique am 15.11.2006  –  Letzte Antwort am 15.11.2006  –  3 Beiträge
Teufel Concept e power edition-welcher Receiver ?
kaytown6 am 02.03.2007  –  Letzte Antwort am 03.03.2007  –  6 Beiträge
Welchen Receiver für das Teufel Concept E Magnum Power Edition
Econic am 24.05.2008  –  Letzte Antwort am 27.05.2008  –  23 Beiträge
Teufel Concept E Power Edition - Pioneer VSX 416
joelmiguel am 14.01.2007  –  Letzte Antwort am 14.01.2007  –  3 Beiträge
Pioneer VSX-808RDS und Teufel Concept E Magnum Power Edition
Truser_ am 21.04.2007  –  Letzte Antwort am 21.04.2007  –  2 Beiträge
Decoder Station für Teufel Concept E Magnum Power Edition
exiii am 08.07.2007  –  Letzte Antwort am 14.07.2007  –  13 Beiträge
Receiver für 5.1 Concept E Magnum Power Edition von Teufel
SeeMeOn am 10.12.2007  –  Letzte Antwort am 10.12.2007  –  2 Beiträge
Onkyo TX-SR505E + Teufel Concept E Magnum Power Edition - Einmessproblem
bananajoe2001 am 26.04.2008  –  Letzte Antwort am 28.04.2008  –  10 Beiträge
Denon 2106 AVR mit Magnum Power Edition passt das?
DerAlte am 18.10.2007  –  Letzte Antwort am 18.10.2007  –  5 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.198 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliednolzayd
  • Gesamtzahl an Themen1.535.076
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.208.483

Hersteller in diesem Thread Widget schließen