Onkyo Reveiver schaltet sich einfach aus

+A -A
Autor
Beitrag
Gromit
Neuling
#1 erstellt: 15. Sep 2003, 12:18
Hallo!

Habe ein Problem mit meinem Receiver.
Vielleicht kann mir ja hier jemand bei meinem Problem helfen.

Ich besitze einen Onkyo Dolby Digital Receiver TX-DS474.
Vor einigen Wochen habe ich mir bei Ebay einen gebrauchten CD-Player Onkyo DX-7211 ersteigert.
Die ersten Wochen funktionierte auch alles einwandfrei.
Doch seit ein paar Tagen taucht folgendes Problem auf:

Wenn ich CD´s höre (das Stromkabel des CD-Players ist an einer Steckdose des Receivers angeschlossen), schaltet sich, wenn ich den Lautstärke-Regler etwas höher drehe, der Receiver (und damit auch der CD-Player) von alleine aus. Die Stand-By-Anzeige blinkt dann.
Ich kann die Anlage danach ganz normal wieder einschalten.
Das Problem taucht jedoch gleich dananch wieder auf.


Hat jemand schon einmal ein ähnliches Problem gehabt und kann mir weiterhelfen?

Schon einmal vielen Dank für eure Antworten.
Elric6666
Gesperrt
#2 erstellt: 15. Sep 2003, 13:51
Hallo Gromit,

„Stromkabel des CD-Players ist an einer Steckdose des Receivers angeschlossen“

Vermutlich ist das Netzteil vom Onkyo überfordert – schau einmal auf die Steckdose am AV, da steht die max. Leistung und vergleiche die mit dem CD Player.

Die einfachste Lösung ist, wenn du den CD an eine andere Steckdose anschließt.


Gruss
burki
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 15. Sep 2003, 14:05
Hi,

nunja, Elrics Loesungsvorschlag wird wenig bringen (die Verstaerker-Steckdosen sind zumeist auf etwa 100 W ausgelegt, waehrend der CDP allerhoechstens 20 W benoetigt; zudem ist ja das Abschalten abhaengig von der Abhoerlautstaerke).
Das haeufigste Problem ist (wenn Geraete nicht defekt sind), dass sich ein schleichender Kurzschluss bei den LS-Kabeln eingeschlichen hat (Aederchen von + und - beruehren sich irgendwo) --> taete die Verkabelung nochmals sorgfaeltig ueberpruefen.
Gruss
Burkhardt
Gromit
Neuling
#4 erstellt: 15. Sep 2003, 20:40
Danke für die Tipps.
Werd das gleich mal ausprobieren.

Ich habe auch gerade festgestellt, dass sich der Receiver nicht nur abschaltet, wenn man im Cd-Player-Betrieb etwas aufdreht, sondern auch bei Radio und DVD.

Burkis Hinweis scheint da am ehesten zuzutreffen.
Wie gesagt, ich werd das jetzt gleich mal abchecken.
Danke schön!
Gromit
Neuling
#5 erstellt: 15. Sep 2003, 21:04
Hab die Kabel gerade noch einmal überprüft. Der Fehler tritt immer noch auf. Jetzt allerdings 3-5 sec. später...!??

Hat noch jemand einen weiteren Vorschlag für mich?

Gruß

Gromit
Elric6666
Gesperrt
#6 erstellt: 15. Sep 2003, 21:08
Hallo

Der CD Player war aber abgeschaltet oder in einer neuen Steckdose?

Gruss
Gromit
Neuling
#7 erstellt: 16. Sep 2003, 10:42
Hallo!

Entwarnung!!!
Hatte die Kabel - dummerweise - nur am Receiver kontrolliert. Sie haben sich aber an einer der Boxen berührt.
Jetzt funktioniert wieder alles und ich kann wieder richtig aufdrehen.


Vielen ,Vielen Dank für eure Hilfe!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo 304 schaltet sich selbständig aus
Kreman am 17.11.2008  –  Letzte Antwort am 22.11.2008  –  5 Beiträge
Onkyo TX-SR 605 schaltet einfach ab
DennisMUC am 16.04.2008  –  Letzte Antwort am 16.04.2008  –  2 Beiträge
AV-Reveiver 1080i -> 1080p ?
MikMak am 04.09.2008  –  Letzte Antwort am 04.09.2008  –  5 Beiträge
Receiver schaltet sich aus.
karlderdritte am 03.03.2005  –  Letzte Antwort am 03.03.2005  –  2 Beiträge
Receiver schaltet sich aus
Ali103 am 02.02.2007  –  Letzte Antwort am 02.02.2007  –  3 Beiträge
Bose schaltet sich aus?
seaw am 06.10.2009  –  Letzte Antwort am 06.10.2009  –  2 Beiträge
4 Ohm AV-reveiver
Schwabinger am 16.11.2009  –  Letzte Antwort am 16.11.2009  –  3 Beiträge
AV-Reveiver aus den USA Importieren
Segata-Sanshiro am 19.03.2008  –  Letzte Antwort am 31.03.2008  –  34 Beiträge
AV Reveiver
Spidi* am 02.10.2013  –  Letzte Antwort am 02.10.2013  –  4 Beiträge
Reveiver um 400-500Euronen
Mr.Knister am 16.10.2005  –  Letzte Antwort am 18.10.2005  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.613 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedYakukosch
  • Gesamtzahl an Themen1.443.536
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.470.934

Hersteller in diesem Thread Widget schließen