Denon AVR 1803 und Stereobetrieb

+A -A
Autor
Beitrag
JeXXon
Neuling
#1 erstellt: 03. Dez 2004, 01:19
hi leutz

wollte da meine boxen anschliessen... visaton casablanca III, (endlich fertig gebaut ) also 2 standboxen und halt stereo hören... wo schliesse ich die boxen am receiver an?? da gibs center, subwoofer, front und rear... ok, habe sie dann bei front angeschlossen... den receiver auf stereo eingestellt.... aber da kommt kaum was aus den boxen, kein bass und und alles ist sehr leise...

was ist da los???

danke im voraus.

gruß
mike
Don_Martin
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Dez 2004, 02:46
Front ist prinzipiell schon richtig....
Mas_Teringo
Inventar
#3 erstellt: 03. Dez 2004, 03:38
Sind die LS im Receiver vielleicht auf "small" gestellt?
Das würde das Bassproblem erklären - allerdings nicht das "alles ist sehr leise".

Hast Du mal andere LS am Receiver getestet?
bothfelder
Inventar
#4 erstellt: 03. Dez 2004, 09:05
Hi!

Konfig. solltest Du Ihn schon...
Was meinst DU genau mit sehr leise?

Andre
Roland04
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 03. Dez 2004, 09:29
Deine Visaton haben ein sehr niedrigen Wirkungsgrad von 86db, an 4-8 Ohm, welches der Grund für Deine Leistungsschwäche sein wird!
Du solltest mal den Test an anderen Speakern testen, wo es sicherlich besser gehen wird, an den Casablanca brauchst Du einen potenten Stromlieferanten, dass ich denke der Denon wird da ein wenig zu schwach auf der Brust sein!!!
JeXXon
Neuling
#6 erstellt: 03. Dez 2004, 12:14
hi leutz...

also , ja, musste erstmal die bedienungsanleitung studieren... lol, sollte das muting ausschalten und mal ein wenig mehr am volumepoti drehen, und nicht nur bei -30 ´dezibel verweilen, jetzt klappt es auch mit dem sound

trotzdem finde ich den denon ein wenig bass-schwach, erst bei höherer lautstärke entfaltet sich sein potential...

mmhmmm, also das der denon zu schwach ist, kann ich mir nicht vorstellen.. er stellt immerhin 2x110 watt sinus im stereobetrieb zu verfügung, sollte reichen.

aber ansonsten ist die casablanca III eine ganz vorzügliche box, kann ich jedem empfehlen. und der denon ist sicherlich nicht in dieser preisklasse das nonplusultra, aber auf grund seiner verarbeitung und seines leistungsumfangs um jeden zweifel erhaben...

achja, eine frage hab ich noch, ist es möglich die boxenkabel am receiver via bananasteckers zu verbinden?? finde es irgendwie "AUA" die kabelenden per schrauben an den reveiver zu quetschen...

greetz
JeXXon
Mas_Teringo
Inventar
#7 erstellt: 03. Dez 2004, 14:24

lol, sollte das muting ausschalten

Jaa, das könnte sinnvoll sein...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon AVR-1803
Rentner am 28.10.2003  –  Letzte Antwort am 29.10.2003  –  7 Beiträge
Denon AVR-1803
gonzo_0815 am 30.11.2003  –  Letzte Antwort am 01.12.2003  –  7 Beiträge
Denon avr 1803 defekt
meister_fixle am 22.12.2008  –  Letzte Antwort am 22.12.2008  –  3 Beiträge
Reparatur Denon AVR-1803 ?
meister_fixle am 05.03.2009  –  Letzte Antwort am 05.03.2009  –  10 Beiträge
Denon AVR 1803 Lautsprecherpegel
anke am 28.05.2004  –  Letzte Antwort am 28.05.2004  –  2 Beiträge
denon avr-1803 ist defekt
schippenklaus am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 03.01.2005  –  4 Beiträge
Denon AVR-1803: Schlechte Basswiedergabe
kampf-keks am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 11.01.2009  –  7 Beiträge
Denon AVR 1803 div. Probleme
Snowman23 am 10.09.2005  –  Letzte Antwort am 10.09.2005  –  2 Beiträge
Lautsprecher an Denon AVR-1803
denno am 16.08.2003  –  Letzte Antwort am 17.08.2003  –  5 Beiträge
frage zu Denon AVR - 1803
Black-M am 09.02.2004  –  Letzte Antwort am 09.02.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder870.820 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedMarcus_Urban
  • Gesamtzahl an Themen1.451.503
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.617.822

Hersteller in diesem Thread Widget schließen