Remote beim Cambridge Audio Azur 540R

+A -A
Autor
Beitrag
Cormerod
Stammgast
#1 erstellt: 25. Jan 2005, 20:57
Hallo
Seit ein paar Monaten hab ich den 540R. Bisher ist es mir erst einmal bei irgend einer DVD gelungen, auf der Fernbedienung den LFE zu steuern. Ansonsten scheint die Taste tot zu sein. Wahrscheinlich geht die LFE-Bedienung aber nur in gewissen Modi. Aber in welchen?

Gruss Remo
sinswolf
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 26. Jan 2005, 10:46
Bedienungsanleitung 540R Originalton:

LFE-Einstellung (Niederfrequenzen)
Mit dieser Funktion können Sie einen Feinabgleich der Bässe vom 540R
vornehmen.
Betätigen Sie dazu bitte die Taste LFE Trim an der Fernbedienung.
Mit der Taste VOLUME können Sie jetzt eine Einstellung zwischen 0 dB
und -10 dB festlegen.
Bitte beachten: Die Funktion LFE Trim wird nach 5 Sek. automatisch
abgebrochen, wenn keine Taste betätigt wurde.
Cormerod
Stammgast
#3 erstellt: 26. Jan 2005, 16:20
Danke, aber diese Beschreibung kenne ich. Nur, funktioniert das so nicht. Es passiert gar nichts. Ausser - wie gesagt - einmal bei irgendeiner DVD (weiss nicht mehr welche). Gehts denn bei dir?

Gruss Remo
Giraffenjacke
Stammgast
#4 erstellt: 26. Jan 2005, 16:54
Hallo,

habe das Gerät gerade zum Testen hier. Bei mir funktioniert es. Dir ist klar, dass man den Pegel nur senken und nicht erhöhen kann?

Gruß
GJ
Cormerod
Stammgast
#5 erstellt: 26. Jan 2005, 20:33
... und du meinst wirklich die Taste LFE Trim auf der Fernbedienung? Bei mir tut sich wirklich gar nichts, wenn ich da drauf drücke. Die Kanaleinstellungen über die Taste Ch Select wo es den Sub ja auch gibt, kann ich problemlos anpassen. Auch alle anderen Tasten und Einstellungen und überhaupt das ganze Gerät funktionieren problemlos. Könnte es nicht sein, dass LFE Trim nur in ganz bestimmten Situationen bedienbar ist. Wie hast du das Gerät betrieben? Mit CD? In Stereo, Surround oder DirectIn?

Gruss Remo
frale
Inventar
#6 erstellt: 27. Jan 2005, 09:22
hallo
würde mal den vertrieb anrufen. auch für receiver gibts firmware-updates. mein 540 machte nur mucken, nach tausch ging alles. dann habe ich ihn verkauft!!
Cormerod
Stammgast
#7 erstellt: 27. Jan 2005, 23:14
So, nun ist klar wie der Fall liegt. Nach einer halben Stunde ausprobieren mit verschiedenen Quellen und Tonformaten, weiss ich, dass die Taste 'LFE Trim' nur im Dolby Digital Modus funktioniert - also bei DVD's. Im Display des 540R leuchtet dann bei den LS-Kanälen nicht das rote 'SW' links, sondern in der Mitte 'LFE'. Das passiert ganz automatisch und dann kann auch 'LFE Trim' aufgerufen und von 0 bis -10dB eingestellt werden. Mein Gerät funktioniert also einwandfrei, ich bin beruhigt. Nur: Aus der Bedienungsanleitung geht das Erwähnte in keiner Weise hervor.

Gruss Remo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Cambridge Azur 540R
HiFiMan am 08.05.2004  –  Letzte Antwort am 10.05.2004  –  5 Beiträge
Cambridge Azur 540R vs. Maranz
ossel am 25.03.2005  –  Letzte Antwort am 25.03.2005  –  2 Beiträge
enstufe an 6.1 cambridge azur 540R
tokochild am 31.05.2004  –  Letzte Antwort am 01.06.2004  –  6 Beiträge
Cambridge Azur 540R in England ordern?
daztro am 06.10.2004  –  Letzte Antwort am 08.10.2004  –  24 Beiträge
Cambridge Azur 540R oder Onkyo TX-SR505E?
smuh am 25.01.2008  –  Letzte Antwort am 26.01.2008  –  12 Beiträge
An alle Besitzer eines Cambridge Audio Azur 540R Receivers
Lumolino am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  5 Beiträge
denon(1804/2105) vs. cambridge audio (azur 540R)
Dipak am 07.11.2004  –  Letzte Antwort am 08.11.2004  –  11 Beiträge
Cambridge audio
medikuss am 19.12.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  9 Beiträge
CA Azur 540R Konfiguration
SoundSeeker am 08.07.2004  –  Letzte Antwort am 20.07.2004  –  13 Beiträge
Cambridge 540r + Dali Suite 3.5
panhanne am 22.04.2004  –  Letzte Antwort am 28.04.2004  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.216 ( Heute: 77 )
  • Neuestes MitgliedThomas_962
  • Gesamtzahl an Themen1.425.942
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.140.602

Hersteller in diesem Thread Widget schließen