AV-Reciver oder Verstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
Be7aK
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Mai 2005, 12:01
Also ich bin auf der Suche nach einem Verstärker und hatte schon den Yamaha AX-596 ins auge gefasst welcher 2x155W hat (278€) doch dann hab ich in einem Prospekt einen anderen gesehen.Irgendein RX von Yamaha der hate 6x130W (199€).Nur jetzt weis ich nicht wsa besser ist der AV-Reciver oder der Voll-Verstärker.
So als hinweis...ich habe vor mir magnat quantum 507 oder JBL E80 / 100 Standlautsprecher zu kaufen.

P.S.:Helft mir schnell denn der AV-Reciver ist ein Angebot das nicht mehr so lange geht (nicht bei ebay)
Peter_H
Inventar
#2 erstellt: 29. Mai 2005, 12:09
Wenn du 5.1/6.1/7.1 haben möchtest, dann wirst Du kaum um einen AV-Receiver rumkommen - reine AV-Verstärker sind sehr rar (und teuer; da meist im oberen Preissegment) geworden - bei dem anderen Verstärker handelt es sich um ein reines Stereo-Gerät, also nix mit Surround; alternativ kann man sich einen AV-Receiver mit Pre-Outs für die Fronts zulegen und dann die Fronts über einen Stereo-Verstärker zu betreiben - dierestlichen Lautsprecher übernimmt dann der AV-Receiver...

Die beiden Teile die Du aufgelistet hast, bedeuten, daß Du dich entweder für Stereo ODER für Surround/5.1/6.1/7.1 entscheiden mußt.


[Beitrag von Peter_H am 29. Mai 2005, 12:11 bearbeitet]
chris57518
Inventar
#3 erstellt: 29. Mai 2005, 12:10
Willst du Musik hören, nimm nen Stereo-Receiver. Geht die Reise in Richtung Surround, dann natürlich Surround. Von den Wattangaben solltest du dich generell wenig beeindruckt zeigen:).

Für ne gute Mischung (Stereo/Surround) würde ich mich mal außerhalb der Yamaha-Receiver-Welt umsehen.
Be7aK
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 29. Mai 2005, 12:16
also ich hab eh nicht so viel platz um surround sound zu hören also 2 stand boxen und vielleicht zwei kliene abe die kann man ja doch auch an einem normalne verstärker anschliessen (2 lautsprecher paare)

Es schriben immer so viele das man sich von den Watt zahlen nicht beeinflussen lassen soll?!? Hab das schon bei den sau teuren Harmann/Kardon reciver gesehen aber wieso denn?Ich meine wenn eine Box mehr Watt bekommt hat die doch bessere leistung oder?
Be7aK
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Mai 2005, 12:24
was meinst du mit "ausserhalb der Yamaha welt umgucken" kannst mir ma ein paar gute geräte nennen?oder links posten?!?also für surround hab ich wirklich kein platz aber kann man den AV-reciver nicht genauso wie einen verstärker nutzen?
Master_J
Moderator
#6 erstellt: 29. Mai 2005, 12:24

Be7aK schrieb:
(2 lautsprecher paare)

Das hat dann aber wenig mit "Stereo" zu tun.


Be7aK schrieb:
Ich meine wenn eine Box mehr Watt bekommt hat die doch bessere leistung oder?

Und?
Klanglich nicht relevant.

Gruss
Jochen
chris57518
Inventar
#7 erstellt: 29. Mai 2005, 12:25
Höre bitte unterschiedl. Systeme im Vergleich - nicht Wattzahlen sind es, die über den Klang entscheiden, sondern das harmonische Zusammenspiel der einzelnen Komponenten.
Master_J
Moderator
#8 erstellt: 29. Mai 2005, 12:27

Be7aK schrieb:
aber kann man den AV-reciver nicht genauso wie einen verstärker nutzen?

Klar.
Aber warum dann die ganzen nicht benötigten "Features" zahlen bzw. Qualitätseinbußen hinnehmen?

Gruss
Jochen
Peter_H
Inventar
#9 erstellt: 29. Mai 2005, 12:28
... und lese mal ein bßchen hier inder Rubrik "Hifi-Wissen", da wird einiges sehr deutlich:

z. B. http://www.hifi-foru...orum_id=42&thread=48

Wenn Du einen 6.1-AV-Receiver kaufst und diesen nur für Stereo nutzt, dann hast Du für 6 eingebaute Endstufen gezahlt, von denen bei Dir 4 ungenutzt brachliegen...

Da wäre ein Stereo-Verstärker oder Stereo-Receiver (ist das selbe, nur mit eingebautem Radioteil) sinnvoller und besser vom Preis-/Leistungsverhältnis...


[Beitrag von Peter_H am 29. Mai 2005, 12:30 bearbeitet]
Be7aK
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 29. Mai 2005, 12:28
ja is doch ein stero_vollverstärker also der AX-596 hat anschlüsse für 4 lautsprecher und man kann zwischen A+B wecheln also "2 Lautsprecher paare".Das mit dem Klang bei mehr watt versteh ich nicht.
zwittius
Inventar
#11 erstellt: 29. Mai 2005, 12:29

nicht Wattzahlen sind es, die über den Klang entscheiden, sondern das harmonische Zusammenspiel der einzelnen Komponenten


schön gesagt!

die quantum 507 sind sehr schöne LS(ich habe die 505)
und die brauchen auch nen schönen AMp!

die sache mit 2 kleinen und 2 großen Boxen ist müll.

legst du wert auf radio?
was für gertäe hast du schon(cd-player oä.)?
wie viel willste denn max. augeben?
wie laut hörst du?(sind auch partyeinsätze vorrausgesehen)?




Manu
Be7aK
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 29. Mai 2005, 12:30
@Master J bei welchem gerät sind qualitäts einbußen ??? Bei einem Verstärker oder AV-Reciver?
Peter_H
Inventar
#13 erstellt: 29. Mai 2005, 12:31
Wie schon gesagt:

Wenn Du einen 6.1-AV-Receiver kaufst und diesen nur für Stereo nutzt, dann hast Du für 6 eingebaute Endstufen gezahlt, von denen bei Dir 4 ungenutzt brachliegen...

Da wäre ein Stereo-Verstärker oder Stereo-Receiver (ist das selbe, nur mit eingebautem Radioteil) sinnvoller und besser vom Preis-/Leistungsverhältnis... Wenn Du für das selbe Geld ein Stereo-Gerät kaufst, dann kannst Du davon ausgehen, daß dessen 2 Enstufen qualitativ besser sind, als die 6 Enstufen bei einem gleich teuren AV-Receiver...


[Beitrag von Peter_H am 29. Mai 2005, 12:33 bearbeitet]
Master_J
Moderator
#14 erstellt: 29. Mai 2005, 12:33
Lies' bitte das "HiFi-Wissen".

http://www.hifi-foru...orum_id=42&thread=15

Gruss
Jochen
Be7aK
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 29. Mai 2005, 12:35
@zwittius also erstmal was heisst AWp?(kenn das nur von Counter-Strike )also ich hab schon einen DVD-player denn ich an den Verstärker anschließen will um da musik drüber zu hören (CD,DVD).Also radio is nicht so mein ding mehr so Techno und hip hop und hör mal laut mal nicht aber is nicht für partys.Aber die Nachbarn sollen schon was davon haben .Sollte in der preisklasse von dem AX-596 liegen
___________________________________________________________


Hab das mit den 2 Standboxen und zwei kleinen bei saturn getestet und war gar nicht mal so schlecht die hatten da allerdings auch nen sau teuren 7.1 Reciver dran angeschlossen und da lief nur en film also keine musik.
Peter_H
Inventar
#16 erstellt: 29. Mai 2005, 12:44
BITTE ! Lies erst mal im Hifi-Wissen; denn ich denke Dir fehlt hier absolut das Grundwissen, weil Du ja noch nicht mal mit den Antworten was anfangen kannst!

Oder ist die Geschichte mit den Endstufen bereits begriffen?!?
Peter_H
Inventar
#17 erstellt: 29. Mai 2005, 12:48

Be7aK schrieb:

...also erstmal was heisst AWp?...


A M P ! AMP! = gängige Abkürzung für "Amplifier" = auf Deutsch: VERSTÄRKER


[Beitrag von Peter_H am 29. Mai 2005, 12:48 bearbeitet]
Be7aK
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 29. Mai 2005, 12:49
hä?!? wer schreibt denn was von endstufe?!? meinste awp oder was? bei hifi wissen blick ich nit durch is doch nur so en scheiss lexikon nach was soll ich denn da bitteschön gucken?????????



aso jetzt weiss ich mit der endsutfe mit 6 endstufen ind av-reciver ne?!? ja klar begriffen is ja logisch also besser nen verstärker weil ich ja nur 2 stabdboxen kaufen will.
Be7aK
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 29. Mai 2005, 12:50
also das mit awp hab ich schon bei hifi wissen rausgefunden
Master_J
Moderator
#20 erstellt: 29. Mai 2005, 12:52

Be7aK schrieb:
bei hifi wissen blick ich nit durch is doch nur so en scheiss lexikon

Sollen wir Dir alles vorkauen?


Im übrigen führt Dein Ton zu einer Verwarnung, wenn er so bleibt.

Gruss
Jochen
zwittius
Inventar
#21 erstellt: 29. Mai 2005, 12:53
nicht AWP sondern AMP!


lies dich erstmal ein paar tage im forum durch um grundwissen zu sammeln!
Peter_H
Inventar
#22 erstellt: 29. Mai 2005, 12:54
Einfach mal die Themen zu Verstärkern, Leistungen, Heimkino, etc. mal durchstöbern.

Das "Scheiß"-Lexikon beinhaltet nämlich schon mal einige Antworten auf Fragen, die wir hier schon x-mal durchgekaut haben und in dem "Scheiß"-Lexikon haben sich einige von uns hier eine Heiden Arbeit gemacht und alle zusammengeschrieben, damit eben Anfänger wie Du z. B. einige Grundlagen zusammengefaßt lesen können, bevor sie wirr Fragen stellen - zumal wenn die Frage an sich selbst noch nicht mal richtig verstaman noch nicht mal weiß WAS man da eigentlich fragen soll! - außerdem eignet man sich Wissen z. T. am besten mit LESEN an...
Be7aK
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 29. Mai 2005, 12:54
was denn vorkauen?!?!?!?

is ja en bissel viel oder nit also erstmal müsste man mir sgane woahc cih den bei hifi wissen gucken soll
Be7aK
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 29. Mai 2005, 12:56
was denn vorkauen?!?!?!?

is ja en bissel viel oder nit also erstmal müsste man mir sagen wonach ich den bei hifi wissen gucken soll

Is doch egal ob awp oder amp h3h3jauptsache ich weiss was es is
Peter_H
Inventar
#25 erstellt: 29. Mai 2005, 12:56
Na zum Anfangen wäre als Beispiel mal diese Thema für Dich unumgänglich:

http://www.hifi-foru...orum_id=42&thread=30
Be7aK
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 29. Mai 2005, 12:59
also bei diesem thema is ja alles getrennt (also vorstufe und endstufe) sowas will ich ja eh nicht einfach nur verstärker an DVD-player
zwittius
Inventar
#27 erstellt: 29. Mai 2005, 13:03
du bist sehr stur so kann man nichts lernen sorry!
hydr0x
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 29. Mai 2005, 13:24
nene, hört lieber auf euch mit dem rumzuplagen und beantwortet mal meine fragen

spaß beiseite

@Be7aK

wenn du AWP sagst weißt du eben noch nicht worum es geht, das ist ja das problem (ein verstärker ist halt nicht das gleiche wie eine sniper-rifle ) ich kann dir wirklich nur empfehlen 1-2 tage lange das "scheiß lexikon" durchzulesen, das hab ich damals zum Einstieg auch gemacht (naja da gabs das noch nicht, d.h. ich hab mir alles aus dem netz und fachzeitschriften zusammengesucht, das war noch deutlich mehr aufwand) und ich denke es hat geholfen
Be7aK
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 29. Mai 2005, 13:44
also bin gerade dabei es durch zu lesen.
Bin gerade beim Thema: Vorstufe, Endstufe, Vollverstärker, Receiver, AV-Verstärker...

Alos es bissel schlauer bin ich jetzt auch könnt ichr vielleicht sochn tipp geben was ich noch lesen kann?!?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AV-Reciver oder Hifi-Verstärker ?
grueneraugust am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2005  –  3 Beiträge
AV Reciver und APP
dani_d. am 24.03.2014  –  Letzte Antwort am 25.03.2014  –  5 Beiträge
welcher reciver
jan100284 am 17.07.2008  –  Letzte Antwort am 17.07.2008  –  4 Beiträge
ROTEL AV-Reciver
wusel123 am 20.06.2007  –  Letzte Antwort am 21.06.2007  –  14 Beiträge
Welcher AV-Reciver zum Concept E Magnum Power Edition?
am 22.10.2006  –  Letzte Antwort am 26.10.2006  –  6 Beiträge
Welcher Verstärker für Quantum 507?
Hatschi123 am 20.02.2008  –  Letzte Antwort am 26.02.2008  –  9 Beiträge
Welcher Reciver ist besser Panasonic oder Onkyo
Max-! am 05.04.2011  –  Letzte Antwort am 15.04.2011  –  22 Beiträge
Neuer AV Reciver gesucht
Drako1303 am 12.11.2012  –  Letzte Antwort am 12.11.2012  –  2 Beiträge
AV Reciver DEFEKT STROMAUSFALL
Umut am 05.02.2009  –  Letzte Antwort am 05.02.2009  –  3 Beiträge
AV Reciver mit HDMI aber Welcher
LoZe am 11.10.2009  –  Letzte Antwort am 11.10.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.390 ( Heute: 52 )
  • Neuestes Mitgliedd3vilsdance
  • Gesamtzahl an Themen1.454.279
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.670.848

Hersteller in diesem Thread Widget schließen