Kein Dolby Digital bei SAT Empfang

+A -A
Autor
Beitrag
Didi01
Neuling
#1 erstellt: 17. Nov 2003, 18:25
Hallo Leute!

nun ein weiterer Versuch, dem Problem auf die Schliche zu kommen, vielleicht hat jemand noch nen Tip oder eine Erklärung für mich:

Ich kann mit meinem JVC RX-DV3RSL Receiver das bei PRO 7 zeitweise ausgestrahlte Dolby Digital Signal (z.B. Spielfilme samstags) nicht empfangen, bzw. der Receiver erkennt dies nicht.

Mein STRONG SAT-Receiver (ZAP-BOX) hat einen digitalen AUDIO-Ausgang, mit dem speziellen Koaxialkabel habe ich den JVC Receiver angeschlossen (digitale Signalquelle). Trotzdem erkennt der JVC Sendungen mit DD nicht, wobei die Erkennung des Signales bei DVD ohne Probleme funktioniert.
Laut Händler kann der Receiver das Signal verarbeiten, in der Bedienungsanleitung wird nicht auf dieses Thema eingegangen.
Aufgrund einiger Tipps in diesem Forum habe ich die Audio-Settings des SAT-Receivers geprüft, Einstellmöglichkeilichkeit nur Stereo oder Mono, auch bei Empfang eines DD codierten Filmes keinen andere Auswahlmöglichkeit!
Am Receiver kann ich den Digital-Input von AUTO auf DD einstellen, dann blinkt das DD-Symbol im Display, was bedeutet, dass kein DD-Signal vom Receiver erkannt wird.

Somit immer noch das gleiche Problem! Es funktioniert einfach nicht. Der Händler hat mich auch den Hersteller verwiesen, dieser reagiert leider nicht auf meine Emailanfragen...

Letzter Versuch, vielleicht kann mir doch noch jemand weiterhelfen! Gruß, Didi.
qwertz
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 19. Nov 2003, 23:58
Dein Sat-Receiver ist das Problem. Bei DD-Sendungen muss am Sat-Receiver neben Mono, Stereo auch DD als Menüpunkt auftauchen. Sonst unterstützt der das nicht. Es gab allerdings auch schon Spielfilme auf Pro7, die trotz Ankündigung doch kein DD hatten.
PaladinIV
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Nov 2003, 01:11
Von der DBox-2 weiß ich das die einen Anschluß für Dolby Digital hat, aber in den ersten Softwareversionen diesen nicht unterstützt hat.
Kann gut sein das das bei deinem Reciver genau so ist.
Läd er sich die neuste Software automatisch vom Satelit, oder kannst du nen update per PC machen?
peter63
Stammgast
#4 erstellt: 20. Nov 2003, 01:14
es gibt augenscheinlich einige digi Sat-Receiver, die keinen DD-Ton ausgeben können. Meistens in den unteren Preiskategorien und dort wird auch in der Beschreibung oder Werbung nicht explizit darauf hingewiesen.
Am Besten umtauschen und beim neuen Gerät die DD-Ausgabe zusichern lassen.
peter63
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kein Dolby Digital bei SAT-Empfang
Didi01 am 09.11.2003  –  Letzte Antwort am 27.11.2003  –  8 Beiträge
Kein Dolby Empfang mit Pioneer VSX-D512
Strike_Anywhere am 04.07.2005  –  Letzte Antwort am 04.07.2005  –  2 Beiträge
Frage zu Dolby Digital Empfang
EierFanta am 26.10.2003  –  Letzte Antwort am 29.10.2003  –  6 Beiträge
Kein Dolby Digital auf Premiere
krutsy am 05.03.2006  –  Letzte Antwort am 12.03.2006  –  8 Beiträge
kein Dolby Digital auf SAT PRO/ ZDF
keev am 29.02.2004  –  Letzte Antwort am 02.03.2004  –  12 Beiträge
Digital Sat und Dolby Digital
dth100 am 28.11.2003  –  Letzte Antwort am 29.11.2003  –  2 Beiträge
Dolby Digital über Sat???
MM1 am 10.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.11.2004  –  4 Beiträge
Dolby Digital per SAT
bernie1978 am 05.08.2006  –  Letzte Antwort am 05.08.2006  –  14 Beiträge
E100RSB kein Dolby Digital
Mopeldopel am 07.03.2006  –  Letzte Antwort am 09.03.2006  –  11 Beiträge
kein ton bei dolby digital!
MONSTER-T am 05.11.2003  –  Letzte Antwort am 06.11.2003  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.561 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedSebstarMC
  • Gesamtzahl an Themen1.443.465
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.469.214

Top Hersteller in A/V-Receiver/-Verstärker Widget schließen