Orientierungslos: DVP5990/12 ; DVD-S663 ; DV-610AV-K

+A -A
Autor
Beitrag
royal-ts
Stammgast
#1 erstellt: 30. Nov 2008, 20:01
Moin Moin,
ich bin auf der Suche nach einem DVD-player und mir fehlt ein Überblick. Ich habe nach einigem Stöbern drei interessante Vertreter gefunden, bin aber gerne für zusätzliche Tips offen...


  • Pioneer DV-610AV-K
  • Yamaha DVD-S663
  • Philips DVP5990/12



Hauptsächlich möchte ich DVDs über meinen Beamer (Hitachi CP-RX70) gucken. Ab und zu mit meiner 0815-Röhre, deswegen wäre ein Scartanschluss gut. Der Player soll auch meinen alten CD-Spieler ersetzen. Ich höre allerdings nur selten bis gelegentlich CDs, deswegen ist das untergeordnet. Mir ist wichtig, dass er möglichst alle gängigen Diskformate abspielt. Ein USB-Anschluss für Musik, Video, Foto wäre auch super. Soundtechnisch bin ich noch recht einfach mit einem Denon PMA-495R und zwei Viechern ausgestattet. Das kann sich aber noch ändern in näherer Zukunft.
Ich bin mir noch nicht sicher wie ich den Beamer am sinnvollsten anschließe, da er keinen HDMI-Eingang besitzt. Über einen der beiden VGA-Eingänge kann das Gerät YUV/Komponente verarbeiten. Ein HDMI-VGA Adapter macht ja eher keinen Sinn (Digital auf Analog), obwohl ich gehört hab, dass der Beamer angeblich digitale Signale auf dem VGA-Eingang verarbeitet. Keine Ahnung wie.
BlueRay brauche ich ermas nich denke ich...

Mein Preislimit liegt bei um und bei 200€.


Habt ihr Tips, oder Alternativen?


Vielen Dank schonmal und Gruß
Till
maris_
Inventar
#2 erstellt: 30. Nov 2008, 20:15
Alle drei Geräte sind sehr ähnlich. Der Yamaha ist in etwa baugleich mit dem Philips 5980, dem Vorgänger des 5990. Aufgrund des Yamaha-Preisaufschlags würde ich diesen Player für reichlich unattraktiv ansehen. Der Pioneer 610 zeichnet sich vor allem dadruch aus, dass der DVD-Audio und SACD über HDMI ausgeben kann. Zusätzlich hat er einen analogen 5.1 Ausgang. Ich vermute aber, dass Du den Player dann eh per Koax Digital an Deinen Receiver anschließt? Dann wäre der 5.1 Asugang unwichtig. Sofern Du auf DVD-Audio und SACD verzeichten kannst, ist der Philips sicherlich vom Preis/Leistungsverhältnis der interessanteste.

Mit vielen Grüßen, maris
royal-ts
Stammgast
#3 erstellt: 30. Nov 2008, 23:22
Vielen Dank schonmal für deine Einschätzung. Der seperate 5.1 Ausgang und DVD-Audio (ums mal auszuprobieren) gefallen mir eig. schon ganz gut, weswegen zur Zeit der Pioneer mein Favorit wäre, liegt ja auch noch im Preisrahmen.
Was du zum Yamaha sagst klingt einleuchtend...


Hat noch jmd. angemessene Alternativen?




Grüße
Till
royal-ts
Stammgast
#4 erstellt: 04. Dez 2008, 20:33
Hi
Ich habe mich jetzt für den Pioneer entschieden.


Ich habe noch eine Frage: Sollte ich den DVD-Player über Componenten oder S-Video an den Beamer anschließen? Wo ist der Qualitätsverlust geringer? Kabellänge 10m.



Danke und Gruß
Till
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer DV-420V-K oder Pioneer DV-610AV-K ?
MoePerry am 19.02.2011  –  Letzte Antwort am 19.02.2011  –  4 Beiträge
Pioneer DV-610AV
Moeller am 03.08.2008  –  Letzte Antwort am 12.08.2009  –  5 Beiträge
Sacd Player PIONEER DV-610AV-K DENON DVD-1940
lfrey am 24.10.2009  –  Letzte Antwort am 27.10.2009  –  4 Beiträge
Pioneer DV-610AV oder DV-LX50 ?
Rhosgobel am 26.02.2009  –  Letzte Antwort am 20.07.2009  –  7 Beiträge
Yamaha S663 oder Pioneer DV-610
latinizer am 05.03.2009  –  Letzte Antwort am 05.03.2009  –  2 Beiträge
Hilfe: YAMAHA DVD-S663 Codefree
gunuu am 20.11.2008  –  Letzte Antwort am 22.10.2009  –  5 Beiträge
Yamaha DVD S663 wo kaufen?
Beatmachine am 01.04.2010  –  Letzte Antwort am 02.04.2010  –  21 Beiträge
SACD/DTS96-Probleme mit Pioneer DV-610AV und YamahaRX-V663
davidcl0nel am 22.08.2009  –  Letzte Antwort am 02.01.2011  –  22 Beiträge
Unterschied Philips DVP5990 / 3360
raskolnikov am 22.01.2010  –  Letzte Antwort am 22.01.2010  –  2 Beiträge
Problem mit Philips DVP5990
Xaero am 18.11.2009  –  Letzte Antwort am 01.12.2009  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder912.947 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedI_<3_Bass
  • Gesamtzahl an Themen1.525.313
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.019.730

Hersteller in diesem Thread Widget schließen