Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


DVD-Player integriert im TV - Fehlermeldung "KEINE DISC"

+A -A
Autor
Beitrag
prettyhubsi
Neuling
#1 erstellt: 25. Feb 2013, 14:32
Hallo,
ich habe seit etwa 3 Jahren das TV-Gerät von MEDION mit integriertem DVD-Player (MEDION LIFE P12007). Der Player, der bisher ohne Probleme (Kein Ruckeln usw.) lief, hat auf einmal die Fehlermeldung "KEINE DISC" angezeigt. Ein helles "Zirpen-Geräusch" ist zu hören. Offensichtlich wird die DVD nicht erkannt. Auf anderen Geräten läuft die DVD einwandfrei.
Was kann ich selbstr machen? Was ist mit einer Reinigungs-DVD? Funktioniert die überhaupt, wenn DVD's nicht erkannt werden?
Ich warte gespannt auf Eure Lösungsvorschläge.
Vielen Dank.
dialektik
Inventar
#2 erstellt: 25. Feb 2013, 17:09

wird die DVD nicht erkannt.

Wird eine bestimmte oder gar keine mehr erkannt?
Bei letzterem wirst Du wohl nichts machen können - ausser das Laufwerk gegen ein baugleiches austauschen.
Ein externer Player kostet aber heutzutage wenig Geld
Sebi1188
Neuling
#3 erstellt: 25. Feb 2013, 17:43
Hallo!

Falls es ein Slot-In Laufwerk ist kann es passieren das durch einen kleinen Spalt über die Jahre vermehrt Staub bzw. Verunreinigungen ihren Weg hinein finden!
Es gibt in manchen Baumärkten bzw. Elektrozubehörläden Dosen mit komprimierter Luft (sehr Teuer so 8 - 10 Euro) diese haben dünne Schläuche dabei mit denen du das Slot-In gut ausblasen kannst und danach versuche dieses mit einer Reinigungsdisc zu reinigen!

Die Gesamtkosten sollten sich so auf ca. 20 Euro belaufen, bei mir hats wunderbar bei der PS3 geholfen!

Achja den Schlauch nicht zu tief einfüren (ja ich weiß wie sich das anhört ) sonst kannst du mehr beschädigen als dir lieb ist!

Lg
Sebi1188
prettyhubsi
Neuling
#4 erstellt: 25. Feb 2013, 18:48
Hallo,
es werden alle nicht erkannt.
Einmal zwischendurch funktionierte es einmal. Aber dann ging nichts mehr.
MfG.
prettyhubsi
prettyhubsi
Neuling
#5 erstellt: 25. Feb 2013, 19:18
Hallo,
ja, wäre eine Möglichkeit. Von welchem Hersteller wird dann diese komprimierte Luft auf den Markt gebracht? Bekommt man es auch im Electronik-Markt? Wenn jedoch der Laserkopf kaputt ist, hat alles nichts genützt.
MfG.
prettyhubsi
dialektik
Inventar
#6 erstellt: 25. Feb 2013, 19:36
Das gibt es auch im Elektro-Markt.
Jedoch hatte ich bei mehreren Playern damit noch nie Erfolg - Aber: Versuch macht kluch

Bei Neugerätpreisen von unter 50 DVD oder unter 100 BD, würde ich einen externen Player hinstellen.
EiGuscheMa
Inventar
#7 erstellt: 25. Feb 2013, 20:23
Das Zeug heisst "Druckluft 67"

http://www.amazon.de...ay-400/dp/B000NI7OVW

gibt es aber z.B. auch bei Conrad. MM und so eher nicht.

Damit habe ich mir aber bereits 2 Laser ruiniert, weil das Gas beim Austreten stark abkühlt und die Pickups der Player einen solchen Temperaturschock nicht mögen. Also besser Finger weg.

Aber: Dass diese Billig-Laufwerke in ebensolchen Fernsehern überhaupt funktionieren grenzt für mich bereits an Hexerei. Vergiss es lieber. Ersatzteile gibt es sowieso keine


[Beitrag von EiGuscheMa am 25. Feb 2013, 20:24 bearbeitet]
Nemesis777
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 26. Feb 2013, 11:57
Den gleichen Fehler hatte ich vor einiger Zeit auch bei einem Fernseher mit eingebautem DVD-Player. Das Flachbandkabel zwischen DVD-Laufwerk und Hauptplatine im TV hatte schlechten Kontakt. Rausziehen und wieder reinstecken hat geholfen.
prettyhubsi
Neuling
#9 erstellt: 26. Feb 2013, 14:36
Hallo Nemesis777,
was für ein Fernseher hattest Du ? Wie oben angegeben, habe ich einen kleinen 19 Zoll von Medion für unser Gästezimmer. Habe schon einmal versucht, den aufzuschrauben. Habe aber dann doch die Finger davon gelassen, als ich die Rückwand nicht aufbekam. Kannst Du mir vielleicht Tipps geben, wie ich die Rückwand aufbekomme, damit ich an den DVD-Player rankomme. Wenn das Gerät auf ist, kann man ja zusätzlich noch die Linse reinigen. Aber wie kriege ich das Gerät auf ???????????
Nemesis777
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 28. Feb 2013, 11:08
Das war ein Gerät von Odys. Ich musste etwa 15 Schrauben lösen (einige davon ganz gut versteckt), bis ich die Rückwand abnehmen konnte. Mit dem Medion kann ich Dir da leider nicht helfen. Aber versuch es einfach mal! Die eine oder andere Schraube könnte unter einem Aufkleber sein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVD Player Fehlermeldung kein HD ?
dreamdoc am 04.09.2009  –  Letzte Antwort am 09.09.2009  –  8 Beiträge
Panasonic S53 Fehlermeldung
BulletToothTony am 26.03.2008  –  Letzte Antwort am 26.03.2008  –  3 Beiträge
Denon DVD-A1 (Universal Disc Player): Leseprobleme
Senator1962 am 09.10.2011  –  Letzte Antwort am 16.10.2011  –  8 Beiträge
Disc-Einschub ist verriegelt
MAD1986 am 17.11.2003  –  Letzte Antwort am 18.11.2003  –  3 Beiträge
No Disc Error
bart_simpson am 01.08.2003  –  Letzte Antwort am 23.11.2003  –  4 Beiträge
probleme mit dvd player
juliana_133 am 17.09.2012  –  Letzte Antwort am 23.09.2012  –  2 Beiträge
Problem DVD-Player->TV
lantanos am 03.11.2004  –  Letzte Antwort am 05.11.2004  –  3 Beiträge
Laser Disc Player?????????
Atzealex am 25.10.2004  –  Letzte Antwort am 18.11.2004  –  17 Beiträge
DECODER IM DVD PLAYER
eddyRS am 27.10.2010  –  Letzte Antwort am 01.11.2010  –  6 Beiträge
HDMI-Fehlermeldung Samsung DVD-HD945
swissmike am 17.03.2005  –  Letzte Antwort am 28.10.2006  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Medion

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.090 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitglied4533steve
  • Gesamtzahl an Themen1.361.780
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.938.310