Alten DVD-Player an neuen Fernseher anschließen

+A -A
Autor
Beitrag
zfry
Neuling
#1 erstellt: 07. Jul 2019, 17:55
Hallo Zusammen,

mein alter DVD Player hat an der Rückseite drei Eingänge (rot, weiß, gelb). Habe von dort ein Kabel mit entsprechenden Farben angeschlossen und zum Fernseher geführt. Dort sind an der Rückseite fünf farbige Eingänge (rot, weiß, rot, blau und grün bzw. Audio rechts, links, pr/cr, pb/cm, video). Habe nun das rote und weiße kabel in den Audio rechts/links-Eingang des Fernsehers gesteckt und habe guten Sound. Das gelbe Kabel habe ich in den grünen Eingang des Fernsehers gesteckt. Leider habe ich nur ein schwarz-weißes Bild.

Weiß jemand wie ich das Problem lösen kann?

Vielen Dank und viele Grüße
Fuchs#14
Inventar
#2 erstellt: 07. Jul 2019, 18:03

Das gelbe Kabel habe ich in den grünen Eingang des Fernsehers gesteckt

das passt ja wohl auch nicht so ganz

Besorge dir einen Player mit HDMI AUSGANG
EiGuscheMa
Inventar
#3 erstellt: 07. Jul 2019, 18:36

zfry (Beitrag #1) schrieb:
Weiß jemand wie ich das Problem lösen kann?


Leider schreibst Du nicht welchen Fernseher Du hast.

Die "grüne" Buchse wird bei den neueren Fernsehern gern sowohl für die Helligkeitskomponente eins Komponentensignals ("Y") als auch für Composite-Video ( das was Du willst) verwendet

Wenn Du nun nur Schwarz-Weiß siehst ist vermutlich der Komponenteneingang des Fernsehers auf "Component" und nicht auf "Composite" gestellt.

Es muss irgendwo im Setup des Fernsehers ein Menü geben wo man das einstellen kann. Irgendwo unter "AV-Eingänge" etc.


[Beitrag von EiGuscheMa am 07. Jul 2019, 18:39 bearbeitet]
zfry
Neuling
#4 erstellt: 07. Jul 2019, 19:06
Hey super, du hattest recht

Habe einen Panasonic und dort einfach auf von component auf video umgeschaltet.

Vielen Dank für deine schnelle Hilfe!
Fuchs#14
Inventar
#5 erstellt: 07. Jul 2019, 19:18
mit einem grottenschlechten Bild, aber immerhin
Rainer_B.
Inventar
#6 erstellt: 15. Jul 2019, 09:02
Er hat doch am Player und TV Komponentenanschlüsse. Den Augenkrebs kann er mit dem Anschluss der 2 anderen Kabel doch vermeiden. Damit ist er immerhin auf SCART RGB Niveau und das ist um Welten besser als die Compositeverbindung. Im TV natürlich wieder auf Component umstellen. Beim Player mal im Setup nachsehen ob man den Componentausgang erst aktivieren muss.

Rainer
maky100
Inventar
#7 erstellt: 15. Jul 2019, 15:28
wo steht, dass sein Player Komponentenanschlüsse hat?
Rainer_B.
Inventar
#8 erstellt: 15. Jul 2019, 16:16
Mein Fehler. Er hat echt nur Composite. Grausige Vorstellung. Da würde ich eher SCART RGB vorziehen. Wenn der Player nicht mehr hat ist man mit dem billigsten BluRay besser bedient.

Rainer
maky100
Inventar
#9 erstellt: 15. Jul 2019, 18:08
Sehe ich auch so, aber ist ja nicht meine Entscheidung.
langsaam1
Inventar
#10 erstellt: 20. Jul 2019, 04:59
... na dann mal Cinch RCA zu HDMI Adapter um 15 Euro besorgen .. ;-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVD an alten Fernseher?
spiralo am 22.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.01.2004  –  2 Beiträge
Alten DVD-Player an Samsung UE40JU6050 anschließen?
Blubb89 am 26.11.2015  –  Letzte Antwort am 29.11.2015  –  3 Beiträge
DVD Player an UE37D6540 anschließen
Matarese am 02.08.2021  –  Letzte Antwort am 03.08.2021  –  6 Beiträge
DVD-Player an Beamer anschließen
Mont am 23.12.2009  –  Letzte Antwort am 25.12.2009  –  33 Beiträge
DVD-Player anschließen
shizu am 10.01.2008  –  Letzte Antwort am 11.01.2008  –  5 Beiträge
Tragbarer DVD Player an TV Gerät anschließen
Britta1234 am 28.09.2020  –  Letzte Antwort am 29.09.2020  –  12 Beiträge
Portable DVD-Player an TV anschließen
Eckmeck am 04.11.2012  –  Letzte Antwort am 05.11.2012  –  3 Beiträge
Suche neuen DVD-Player
tony_rocky_horror am 19.12.2005  –  Letzte Antwort am 20.12.2005  –  4 Beiträge
Neuen Dvd Player
Superpitcher am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 05.11.2008  –  12 Beiträge
Suche DVD Player den man an den Fernseher anschließen kann
Mem0 am 11.01.2006  –  Letzte Antwort am 15.01.2006  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.903 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitgliedolschu1990
  • Gesamtzahl an Themen1.527.031
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.055.016

Top Hersteller in DVD-/DVD-A/SACD-Player Widget schließen