Yamakawa DVD-375

+A -A
Autor
Beitrag
Dominik_Zingali
Stammgast
#1 erstellt: 29. Okt 2004, 09:34
Liebe Forumgemeinde,

weil im Forum "Kaufberatung" nicht sehr viele Antworten zur Frage gekommen sind, versuch ich's noch hier...

ich habe nun seit ein wenig mehr als einer Woche meinen neuen Pana PT-AE700E. Über dessen Qualitäten habe ich schon an mehreren Stellen berichtet.
Momentan wird das Gerät von einem Sony DVP-irgendwas (älterer "Testsieger"-Player von Ende 90er, der damals in seiner Klasse wirklich klasse war) über YUV (576i) gespiesen. Ich weiss, dass der Pana eigentlich besser könnte.

Als Kandidaten standen bisher alle günstigen Player, die einen Digital-Ausgang (DVI, HDMI) und Upsampling auf 720p und 1080i bieten:

*Denon DVD-1910
*Philips irgendwas
*neuer Panasonic
*Philips

Jetzt hab ich aber mitbekommen, dass es eine verdammt günstige Alternative namens Yamakawa DV-375 gibt. Diese hat die oben genannten Features allesamt.

Ich bitte jetzt um Erfahrungsberichte mit dem Gerät an hochwertigen Wiedergabegeräten (Projektoren, Plasmas...). Der einzige (grosse?) Nachteil dieses Players soll das De-Interlacing sein, welches sich stur auf die DVD-Flags bezieht. Stimmt das? Wie siehts aus mit dem DVI-Ausgang?
mschwarz
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 29. Okt 2004, 09:47
Die Bildqualität des Yamakwas über DVI war bei mir OK (50DLY644), aber kaufen würde ich mir das Ding nicht:

- Extrem träge Fernbedienung

- Generell in allem extrem träge (Schublade öffnen, einlesen, Menüs anzeigen etc.)

- Reagiert manchmal unertwarteterweise auf andere Fernbedienungen (vor allem wenn ich meinen Receiver bediene)

- Bild über RGB ziemlich schwach (im Vergleich zu meinem alten Pioneer)

Gruss,
Marco
clever2004
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Okt 2004, 13:33
Hallo !
Das Vorgängermodell, der Yamakawa 365 ist wesentlich besser!!!
Den gibts günstig bei Amazon (82,-- €) oder bei eBay, für das Geld ist er in Ordnung.
Im Vergleich zum Denon stimmt der Bericht von mschwarz zum Teil schon, er reagiert etwas träger und die Fernsteuerung wirkt auch etwas billiger, dafür kostet aber der DENON auch das 3 fache!
Von der Bildqualität, vor allem über DVI sind keine großen Unterschiede auszumachen.

Vom Preis-Leistungsverhältnis ganz klar der Yamakawa 365, wer auf absolute Qualität steht sollte den DENON nehmen und das 3fache bezahlen.


[Beitrag von clever2004 am 29. Okt 2004, 13:36 bearbeitet]
mschwarz
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 29. Okt 2004, 14:05
Also 'etwas träger' ist ja schon eine kleine Übertreibung

Ich kann den 375 momentan nur mit meinem alten Pioneer 444 vergleichen, und da ist er eine Schnecke ... sogar meine Frau hat sich mehrfach beschwert und eigenhändig den alten wieder angeschlossen

Außerdem muß man mit der FB schon 'zielen', damit man überhaupt eine Reaktion hat (große Winkelabhängigkeit).

Die Tasten haben auch keinen Druckpunkt, man weiß nie, hab ich nur nicht lange genug, oder nicht fest genug gedrückt oder mal wieder vorbeigeschossen ...

Zum 365 kann ich nichts sagen, nie ausprobiert.

Der 1910 kostet übrigens eher das doppelte (nicht 3x) ....

Gruss,
Marco
Jensabel
Inventar
#5 erstellt: 29. Okt 2004, 17:29
Clever, dass Du den 365 lobst ist ja auch klar, denn dein Angebot 82€ stammt ja selbst von Dir, da würde ich das Teil auch nicht schlecht reden und dass der 365 eher schlechter als der 375 ist kann ich mir nich wirklich vorstellen, denn es wird doch kein anderer Chip verwendet, oder?

Du hast Dir ja auch den Denon 1910 gekauft, der übrigens gerade mal das Dopplete kostet....

der einzige Grund sich einen Billigplayer wie den Yama zu kaufen ist, wenn man sich einen Plasma kauft, der kein HDCP entschlüsseln kann (wie ich evtl den Hyundai 421).

Ansonsten der 1910 um Welten besser!

Es gäbe noch den HD 935 von Samsung den hatte ich mal, der ist aber auch sehr träge, die FB hat mich super genervt... immer total genau zielen!

Ansonsten gilt auch hier, über DVI war der echt klasse, der Rest... eine kleine Welt zum 1910er
clever2004
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 30. Okt 2004, 13:46
@Jensabel!!!!!!!!!
Das finde ich schon einen feinen Zug von Dir !
Mich ständig mit privaten Mails zu löchern und X Fragen zu stellen, mir ein Angebot von 70 € für einen neuen 365 zu machen, auf dass ich nicht eingegangen bin (hab 109,-- dafür gezahlt) und mich dann hier im Forum als Dank schlecht zu machen
D A N K E ! ! ! !

Übrigends: Ich habe Dir auch genau mitgeteilt, warum ich den Yamakawa mit dem 1910 getauscht habe (war einzig allein der Grund mit dem 1080i Modus, der beim Yamakawa etwas ruckelt, das der Yamakawa ein wesentlich besseres MP3_Menü und vor allem auch DIVX abspielen kann habe ich Dir auch alles mitgeteilt und ich habe zwischen den beiden Geräten tatsächlich vergleichen können, deshalb kann ich auch meine Meinung äußern. Habe es auch schon objektiv mitgeteilt, dass der 1910 qualitativ (vor allem die Verarbeitung) besser ist, aber die Bildqualität über DVI (außer 1080i-Modus) nahezu Identisch ist.
Wenn jemand einen DVD_PLayer ohne HDCP_Unterstützung sucht wird er wohl am 365 bzw. 375 nicht vorbeikommen.
Woher weis nun der Herr Jensabel, dass der 1910 um Welten besser ist, hat er auch vergleichen können, nein er hat die Infos von meinen eMails und macht sich hier jetzt wichtig!!!

Übrigends folgende Berechnung:
82 € x 3 = 246 € und für den Denon habe ich 270 bezahlt, ist also mehr als 3x so viel!!!

Das sollte hier im Forum nicht passieren, dass man durch andere schlecht gemacht wird, lieber erst mal konstruktive Beiträge leisten. Hier kann jeder seine Meinung äußern, ja das wird ja sogar gewünscht.
Ob es sich um objektive Meinungen handelt, wissen wir alle nicht, da die wenigsten ihre Geräte schlecht machen möchten.

Habe hier im Forum niemals einen DVD zum Kauf angeboten, habe nur einen Hinweis gegeben, wo man günstig einen bekommen kann. Warum sollte man jemanden aus dem Forum nicht auf ein günstiges Angebot hinweisen (selbst wenn man diesen vielleicht selbst anbietet, ist doch nicht schlecht, dann kann der Jenige auch direkt übers Forum Fragen stellen und Probleme lösen, muss ja keiner in Anspruch nehmen.

Vieleicht wäre es sogar nicht schlecht, hier einen Thread zu eröffnen, wo Forum-Mitglieder Ihre Geräte zum Kauf anbieten können, was meint Ihr dazu???


[Beitrag von clever2004 am 31. Okt 2004, 20:23 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamakawa DVD-375
petzl76 am 13.07.2004  –  Letzte Antwort am 25.07.2004  –  5 Beiträge
HDMI Player für PT-AE700E
mctwist am 09.12.2007  –  Letzte Antwort am 10.12.2007  –  7 Beiträge
YAMAKAWA 375
Oceanblue am 08.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2005  –  2 Beiträge
YAMAKAWA 375 und HD-DVD
*Harry* am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 26.12.2004  –  3 Beiträge
Yamakawa 375 DVI Anschlussproblem
Turnaround am 21.02.2005  –  Letzte Antwort am 22.02.2005  –  4 Beiträge
Audioproblem Yamakawa 375
swede am 15.01.2005  –  Letzte Antwort am 11.03.2005  –  5 Beiträge
Yamakawa 375 / Denon 1910
chris57518 am 16.11.2004  –  Letzte Antwort am 21.11.2004  –  11 Beiträge
Yamakawa 375 oder 365 ?
dadalife am 09.01.2005  –  Letzte Antwort am 09.01.2005  –  3 Beiträge
Frage zum Filmmode (Yamakawa 375)
dr-dre am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 14.09.2004  –  2 Beiträge
Yamakawa 375 - Erfahrungsbericht
p3411 am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.726 ( Heute: 32 )
  • Neuestes Mitgliedtrytofly
  • Gesamtzahl an Themen1.412.440
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.889.375

Hersteller in diesem Thread Widget schließen